Guestbook

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 188.126.89.126.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
154 entries.
Sanjay from Dresden wrote on 10. November 2022
Today I had another session of therapy and it was amazing.

I didn't have a therapy session for one and half month and this was mind-blowing.

Her touch make me breathe again (which I couldn't do for a long time)

I guess she did a wonder on me and I love the work she does.

Cuddling really helps me relaxing and calm down. Also it does make me feel safe and focusing on my life (which is a total disaster right now)

She does wonders and I love it <3
I really appreciate what she's doing <3
U. from U. aus B. wrote on 8. November 2022
Liebe Kuschelgemeinde,
vor gut einem Jahr besuchte ich das erste Mal Elisas Kuschelkiste. Angetrieben von jahrelanger emotionaler Einsamkeit und der unendlichen Sehnsucht nach menschlicher Nähe und Geborgenheit fuhr ich damals nach Leipzig. Mit einer gefühlten Mischung aus Sehnsucht, Neugier und Unsicherheit betrat ich dann zum ersten mal die Kuschelkiste. Ich glaube Elisa hat das damals sofort gespürt und nahm mich ganz behutsam in ihre Obhut. Wir näherten uns dann immer weiter an und es war so unglaublich, dass man mit einem Menschen, den man eigentlich überhaupt nicht kennt, nur durch Berührung so intensive Gefühle erleben kann!
Ich hatte nach meiner allerersten professionellen Kuschelerfahrung all meine Gefühle und Empfindungen damals hier in einem Gästebucheintrag verpackt und diesen mit den Worten beendet, "es werden sicher noch viele weitere Kuschelstunden folgen". So ist es dann auch gekommen und ich gehe seitdem regelmäßig zur Kuscheltherapie. Anfangs in Einzelsessions von zwei bis zweieinhalb Stunden, welche jedesmal unbeschreiblich schön waren. Bedingt durch den Umstand, dass Leipzig für mich auch immer eine Anfahrtszeit von gut zwei Stunden bedeutet, habe ich jetzt schon mehrfach kuscheln mit Übernachtung gebucht. Was nochmal die totale Steigerung ist!!! Denn es ist sooooooooooo schön, wenn man gekuschelt hat, sich total glücklich fühlt und einfach liegen bleiben kann und einschläft. Beim letzten mal war ich so entspannt, dass ich in Elisas Armen einfach eingenickt bin. Sie hat mich regelrecht in den Schlaf gekuschelt! Am nächsten Morgen nach unserem gemeinsamen Frühstück, geht es dann immer nochmal in die zweite Runde. Bis der Oxytocin - Speicher randvoll gefüllt ist.
Ich bin so glücklich, dass ich damals all meinen Mut zusammengenommen habe um das erste mal Elisas Kuschelkiste zu besuchen. Es folgten danach so viele wunderschöne Stunden die ich nicht mehr vermissen möchte! Es ist auch irgendwas in mir passiert, denn es gibt Dinge die mir jetzt zunehmend leichter fallen, sich verändert haben und die ich auch neu an mir entdeckt habe. Wie z.B., dass ich leichter neue Kontakte knüpfen und auf andere Menschen zugehen kann. Ich versuche jetzt auch viel mehr für mich selbst zu tun, was mir aber in meinem sich permanent drehenden Hamsterrad leider nicht immer gelingt. Aber ein Anfang ist gemacht. Eine weitere schöne Erkenntnis ist auch, dass ich in den Sessions bei Elisa erst gemerkt habe wie total verkuschelt ich eigentlich bin! Ich mag es auch sehr gern zu geben und es ist für mich das Größte zu sehen, wenn mein Gegenüber sich dabei wohlfühlt.

Liebe Elisa ich danke Dir von ganzem Herzen für die schöne Zeit, die ich in Deiner Kuschelkiste verbringen darf. Du bist die größte Kuschel-Fee des ganzen Universums!

Ganz viele Grüße
von U. aus B.

PS. Es gibt übrigens inzwischen einen ganz tollen Kuschelkalender mit wunderschönen Motiven über das ganze Jahr. Ich habe mir sofort einen gesichert und glaube, er wird mir ein wenig die Zeit zwischen meinen Sessions überbrücken. Denn wenn ich die tollen Kuschelbilder sehe, denke ich sofort an meine schönen Stunden in Elisas Kuschelstudio
Thong from Duisburg wrote on 7. November 2022
Ich war vergangenes Wochenende bei Elisa und habe die Ausbildung zum Kuscheltherapeuten gemacht.

Es war eine sehr schöne Zeit. Es gab viel Input, viel zu Ethik und zu den biologischen Effekten und wissenschaftlichen Hintergründen. Und es gab praktische Übungen und [eine Überraschung.] (Text redaktionell leicht verändert)

Ich habe sehr viel gelernt. Ich weiß u.a. durch das Feedback, was ich gut kann, und wo ich noch stärker drauf achten kann. Und ich fühle mich sehr darin bestärkt, dass Berührungstherapeut ein sehr wichtiger Beruf ist, der sich für mich sehr stimmig anfühlt. Die "Kuscheluniform" ist jetzt auch schon bestellt 😉
Admin Reply by: Stefan
Lieber Thong,
vielen Dank für die Rückmeldung, aber wir möchten auch nicht jedes Detail im Voraus verraten... 😉
Dirk from Heidelberg wrote on 6. November 2022
Kuscheltherapie was soll das sein? Als ich das erste Mal davon hörte, war ich total irritiert.

Da ich auf Psychologen nicht gut zu sprechen bin, schreckte mich der Begriff Therapie sehr ab. Dann hörte ich im Radio einen Bericht und es wirkte auf mich. Nähe und Geborgenheit habe ich in meinem Leben nicht wirklich erfahren, obwohl ich Sehnsucht danach habe.

Dank Dr. Google landete ich bei der Kuschelkiste. Das Profil von Ann sprach mich an, auch wenn Karlsruhe nicht um die Ecke ist. Inzwischen hatten wir 3 Termine. Anfangs tat ich mich sehr schwer, wollte nichts falsch machen. So langsam tasten wir uns heran, dass ich mir zutraue aktiver werden. Nichts leisten zu müssen während der Zeit befreit mich. Ich fühle mich akzeptiert und wahrgenommen. Ann hat ein gutes Gespür für mich und geschafft was X Psychologen nicht erreichten: Ich fange an mich zu spüren, am besten wenn dabei Metallica Balladen laufen 😉
Karl Aldinger from Ebersbach an der Fils wrote on 4. November 2022
Das Buch "Kuscheltherapie" von Dr. Elisa Meyer konnte ich kaum mehr aus der Hand legen. So spannend empfand ich die tiefen und informativen Einblicke in die lange verdrängten Bedürfnisse ihrer Patientinnen und Patienten. Für mich ist das absichtslose Kuscheln das Normalste auf der Welt, aber die meisten Menschen haben damit Probleme, was mich schon als Kind gewundert hat. Um so freudiger begrüßte ich das Aufkommen von Kuschelparties, wo ich Gleichgesinnte treffen und wir uns in geschütztem Rahmen gegenseitig berühren durften. Dass das Kuscheln auch einen überragenden therapeutischen Wert hat, ist ja offensichtlich und dennoch in unserer Gesellschaft noch lange nicht in gebührendem Maße angekommen. Um so mehr gebührt Dr. Elisa Meyer Anerkennung und Dank, dass sie sich nicht scheut, dieses Thema mit einfühlsamen und doch oft auch klaren Worten ins Bewusstsein zu bringen!
Michael from Paderborn wrote on 23. October 2022
Ich war vor zwei Tagen zum Kuscheln bei Birgit. Da es das erste Mal bei ihr und üerhaupt war, spürte ich zu Beginn des Kuschelns noch eine leichte innere Anspannung, die sich dann langsam löste.
Birgit bot mir verschiedene Kuschelpositionen an, damit ich nachspüren konnte, wie es auf mich wirkt und was mir gut tut. Natürlich durfte ich auch etwas zurück geben, aber beim ersten Termin schien das "bekuschelt werden" im Vordergrund zu stehen.
Dank ihrer einfühlsamen Art konnte ich sehr gut abschalten und wurde immer entspannter ... und auch müder. Die Müdigkeit hielt den ganzen Tag an (ich war vormittags bei Birgit), was aber völlig OK für mich war, da ich mich innerlich wunderbar fühlte.
Einen Tag darauf hat sich auch eine alte Anspannung in mir weiter gelöst. 🙂
Ich werde Birgit bald gerne wieder aufsuchen.
Rocío P. P from Hamburg wrote on 21. October 2022
Rocío aus Hamburg
Die "Kuschelkiste" habe ich ganz zufällig bei Facebook entdeckt, meinen Kuschler dagegen habe ich mir sehr bewusst ausgesucht. Als ich ALEXANDER auf der Webseite gesehen habe, wusste ich sofort das er der richtige ist .
Ich habe bis jetzt 2 kuschel- Sessions gehabt und kann nur sagen , es ist was wunderschönes, Balsam für die Seele und eine Befriedigung für mein " inneres Kind " . ALEXANDER ist eine wunderschöne Seele und ich fühle mich in seinen Händen super gut aufgehoben.
Als ich das erste Mal beim kuscheln war, war ich nicht sicher was so eine Erfahrung in mir auslösen würde, und als die erste Session durch war , war ich einfach GLÜCKLICH.
Ich habe mich wie ein kleines fröhliches Kind gefühlt und dafür möchte ich Alexander einfach nur danken. "Ein fettes Dankeschön" für seine tolle Arbeit, Hingabe und für die heilsame kuscheleien.
Für jeden der es noch nicht ausprobiert hat und unsicher ist , würde ich sagen EINFACH TUEN!!!!!!!
Martine from Luxemburg wrote on 19. October 2022
Im September hatte ich 2 Termine bei Elisa. Diesmal war es nicht Kuscheltherapie, sondern biodynamische Massage.
Die biodynamische Massage kann ich auch jedem wärmstens weiterempfehlen. Mittlerweile kann ich mich nicht entscheiden, was mir besser gefällt.
Danke Elisa
Jens wrote on 16. October 2022
Ich durfte jetzt schon drei Mal mit Elisa kuscheln, es war jedes Mal sehr angenehm und eine wundervolle Erfahrung.
Ich bin wirklich ein sehr schüchterner Mensch und ich habe lange gebraucht den ersten Termin zu machen, aber es war die beste Entscheidung überhaupt. Natürlich war ich nervös und das hat sich am Anfang auch sehr komisch angefühlt, aber Elisa wusste ganz genau wie sie damit umzugehen hat. Ich habe mich sehr schnell sehr wohl und vor allem sehr sicher gefühlt welches die Nervosität und das komische Gefühl schnell verschwinden ließ. Sobald diese erste Phase vorbei war, konnte ich mich fallen lassen, alles um mich herum vergessen und das Kuscheln richtig genießen. Dabei verwandele ich mich immer in einen sehr glücklichen Menschen und das hält auch ein paar Tage danach noch an. So richtig beschreiben kann ich das gar nicht, außer dass es ein wirklich sehr schönes Gefühl ist.
Trotz, dass ich vorher noch nie gekuschelt habe, wusste ich irgendwie was ich gerne mag. Am Anfang traute ich mich auch nicht nach dem zu fragen was ich gerne hätte. Elisa hat aber auch das irgendwie im Gefühl und weiß ganz genau was man braucht und was man möchte, zumindest war es bei mir so. Mit der Zeit zeigte mir Elisa aber das ich auch fragen kann. Sie nahm mir die Angst zum Beispiel einfach nach einer gewissen Kuschelposition zu fragen. Jetzt muss ich nur noch lernen das auch in anderen Situationen zu tun, aber es ist ein schöner Anfang. Was ich damit sagen möchte ist, dass mir das Kuscheln für mich als schüchterner Mensch gerade am Anfang sehr schwergefallen ist. Aber mit so jemanden wie Elisa ist das gar kein Problem, Sie leitet einen da durch und "beschützt" einen. Ich würde sogar sagen, dass das Kuscheln etwas ist was mir hilft mit meiner Schüchternheit umzugehen.
Vielen Dank dafür.
Xaver wrote on 14. October 2022
Alles fing ganz unscheinbar mit einem Bericht in der taz vom 01.10.22 an, in welchem die Kuscheltherapie im Allgemeinen und anschließend deren Umsetzung im Speziellen beschrieben wurde. Aus reiner Neugierde und als Selbsterfahrungserlebnis habe ich mich spontan dazu entschlossen, bei Elisa in Leipzig einen Termin zu buchen. Wie es der Zufall so wollte, verweilte ich sogar aus persönlichen Gründen für eine Woche in dieser schönen Stadt. Aber nicht nur diese Stadt hat viel Schönes zu bieten, denn auch die positiv emotionale Selbsterfahrungen, die man während und nach der Kuschelsession seelisch, geistig und emotional erspüren konnte, waren sowas von intensiv und nachhaltig, dass dieser Gästebucheintrag nicht ausreichen würde, um die passenden Worte zu finden. Ich denke, dass selbst so literarisch kleinstteilig vorgehende Künstler wie Jose Saramago Probleme dabei hätten, diese inneren Wellenbewegungen und Wärmeschübe zu beschreiben. Diese therapeutische Selbsterfahrung ist sehr geeignet für Menschen, welche Kinder als "Kopffüßler" titulieren würden. Menschen die ihre Existenz über den Kopf erspüren und vergessen haben, dass dazu mehr gehört. Das Emotionale, die Seele und der Geist. Vielen Dank für das Erspüren dieser verlorengegangene Erkenntnis. Bis bald Xaver
Marvin from Reutlingen wrote on 3. October 2022
Seit einem halben Jahr besuche ich regelmäßig Sabrina in Stuttgart und seit einiger Zeit auch die Kuschelabende in Tübingen und bei ihr. Sabrina ist sehr einfühlsam und achtsam. Sie spürt jede kleine Gefühlsregung. Das Kuscheln, insbesondere mit ihr, nahm die innere Leere von mir, die ich lange Zeit verspürt habe. Meine depressiven Episoden sind weg. Ich kann die schönen Dinge des Lebens nun auch wahrnehmen, bin offen für das Positive, und habe wieder Freude am Alltag. Danke!
Michl from Paderborn wrote on 27. September 2022
Einen Tag nach dem schönen Kuscheln ist es für mich ganz wohltuend mich selber zu streicheln und Schmerzen zu vergessen. Lieben Dank an Birgit dafür ( und an das Kuschelhormon Oxytocin 🙂
Anthony wrote on 27. September 2022
Earlier this month I met Rosi in Berlin. This was my first time experiencing cuddling with a stranger and I was quite nervous, but Rosi is a very warm and welcoming person and quickly made me feel at ease. I was able to change into more comfortable clothes, and we sat and discussed boundaries, critically I was asked what my own boundaries were, which is important to me and much appreciated.

The space used for the session was comfortable with plenty of room, calming music was played during my time there, it was so peaceful & relaxing that at some points I began to drift into sleep.

I really can't overstate how professional and personable Rosi is though, this was a valuable experience for me and I would recommend others try it even if they are apprehensive. I wanted to try this due to all the anxiety & isolation surrounding the last few years of the pandemic, and it was truly soothing.
Michl from Paderborn wrote on 26. September 2022
Kuscheln mit Birgit war supertoll !! und freu mich schon aufs nächste mal 🙂 Ich kann es nur Jedem empfehlen.
Carsten from Leipzig wrote on 23. September 2022
Ich war am 22.09 bei Elisa zum Kuscheln, ich gehe jetzt schon ein gutes halbes Jahr regelmässig zu Ihr und es ist jedes mal ein Erlebnis und keine Sitzung ist wie die andere. Dieses mal war ich durch die Berührungen und die sanfte und entspannte Atmosphäre regelrecht wie in trance. Es war als wäre ich nicht mehr im Kuschelzimmer, sondern an anderen Orten,ich lag erst auf einer Blumenwiese und dann bin ich durch einen Wald mit einem See spaziert. Auch die Gespräche die wir in manchen Kuschelstunden und während des Kuschelns führen sind sehr schön. Sie haben für mich sogar einen besseren effekt als eine Therapiesitzung mit meiner Psychologin. Elisa du machst einen großartigen Job, weiter so!!!
Anke from Niederösterreich wrote on 11. September 2022
Es ist nun schon wieder eine ganze Weile her als Elisa in Wien war, und ich in ihren Armen liegen durfte. Es war Ende Juli. Ich ging zum 3. Mal zu Elisa, und wie immer war es ein einzigartiges Erlebnis.
Dieses Mal fand Elisa beim Streicheln meines Rückens einen Punkt, der mich in eine Entspannung brachte, wie ich sie mir nicht einmal erträumen konnte.
Ich begann am ganzen Körper zu zittern. Vor so einem Moment hätte ich mich eigentlich "gefürchtet" aber es war nicht einmal unangenehm. Es gehörte einfach zu dieser Situation dazu. Geistig war ich ganz bei den Berührungen. Das Gefühl lässt sich mit Worten kaum beschreiben. Es war.....ein so durch und durch warmes und liebevolles Gefühl. Der Körper fühlte sich an als würde er zerfließen. Leider ereignete sich das in der letzten halben Stunde und es verging zu schnell. Ich tat mir dementspechend schwer wieder zurück zur Realität zu finden. Überhaupt die ganzen 4 Stunden vergingen wie im Flug.
Meine nächste Kuschelsession ist schon wieder gebucht. Ich freue mich wie verrückt.
Danke Elisa🤗🤗🤗
Jo from Hamburg wrote on 30. August 2022
Ich habe zum ersten Mal einen Termin zum Kuscheln bei Melanie in Hamburg gebucht und es war einfach nur schön.

Melanie hat eine tolle Art, sodass wir schnell miteinander vertraut wurden und die anfängliche Aufregung schon bald verging.

Beim Kuscheln hat sie viele Ideen eingebracht, war aber trotzdem für Vorschläge von mir offen.

Dazu wurden die Gespräche schnell tiefgründig, wodurch ich mich noch geborgener gefühlt habe.

Die Kuschelzeit verging wie im Flug, aber Melanie hat auch nicht auf Uhrenschlag gearbeitet, sondern das Kuscheln in Ruhe ausklingen lassen.

Ich kann jedem nur wärmstens einen Kuscheltermin bei Melanie empfehlen und werde sie bald wieder besuchen.
Thea from Horn-Bad Meinberg wrote on 24. August 2022
Ich war - endlich! - das allererste Mal kuscheln - bei Birgit in Paderborn und es war so mega schön. Endlich, weil... da schon über 20 Jahre ein unglaublich großes Loch ist. Ich sehnte mich so sehr danach gehalten zu werden, so sehr, dass es immer wieder schmerzte, ich Depressionen hatte und fast daran zerbrochen wäre, am Schlimmsten aber war, dass, als ich früher äußerte, dass es mir fehlt, ich auch noch dafür kritisiert oder ignoriert wurde. Früher wurde mein Bedürfnis nicht ernst genommen, nicht verstanden.

Aber Birgit verstand es und ich durfte wie ein Kind von Mama umarmt und gehalten werden. Unglaublich schön. Aber das ist etwas, das ich vorher nicht erleben durfte, solange ich mich erinnern kann.

In den 10 Jahren, in denen ich meine Mutter hatte, erinnere ich mich an keine einzige Umarmung oder körperliche Nähe. Und dann gab es keinen Ersatz, ich musste ohne menschlichen Halt, ohne Geborgenheit, ohne körperliche Nähe „erwachsen werden“. Das hat tiefe Spuren hinterlassen... Gott sei Dank hat wenigstens Gott zu mir gehalten und mein Flehen oft erhört und mich so zerbrochen und am Ende wie ich war, ermutigt und geholfen.

Die Kuschelzeit war für mich sehr sehr wertvoll und irgendwie heilsam...ich konnte es erst kaum fassen, dass ich wirklich kuscheln darf, dass mein Bedürfnis nach Umarmung/körperlicher Nähe ok/normal ist.

Birgit war so einfühlsam, so liebevoll und herzlich und so konnte ich mich „fallen lassen“, die Berührungen und Umarmungen annehmen und genießen. Ich fühlte mich so sehr geborgen, wertgeschätzt, geachtet, geliebt, - es war wie ein Stück Himmel auf Erden.

Ich bin sehr glücklich diese Erfahrung habe machen zu dürfen. Gerne komme ich wieder. Vielen herzlichen Dank Birgit!
Sanjay from Dresden wrote on 12. August 2022
Hey everyone,

I had my second cuddling appointment with Elisa 2 days ago and I was really relaxed when I was with her. All the stress and uncomfortable feelings inside of me were gone and I really enjoyed her company and her cuddles. I'm always scared of people, even if I like some of them a lot, like Elisa. She really gets me everytime I'm cuddling with her.

The quiet and the harmony I'm feeling is really incredible and I can't describe what I really feel inside, when I have this kind of therapy. It's like heaven on earth <3
Birgit wrote on 9. August 2022
Meine erste Kuschelstunde habe ich mit Birgit in Paderborn erlebt und mich bei bzw. mit ihr rundum sehr geborgen gefühlt. In ihren Armen konnte ich mich fallen und meine Gedanken einfach mal ruhen lassen. Meinen stressigen Arbeitstag konnte ich so mit enormer innerer Ruhe und einem wohligen Gefühl abschließen. Ein herzliches Dankeschön!!!
Thomas wrote on 3. August 2022
Letzte Woche war ich überhaupt das allererste Mal kuscheln, und zwar bei Birgit in Paderborn. Zu Beginn war ich ziemlich platt und leer. Allerdings war ich von der ersten Minute an angekommen und konnte mich fallen lassen. Birgit hat mit ihrer sehr liebevollen Art sofort gespürt, was mir fehlte und was ich gebraucht habe. Bevor ich mich versah, war die Kuschelstunde bereits schon wieder zu Ende. Diese erste Stunde war voller Achtsamkeit, Zärtlichkeit und Geborgenheit. Es war sehr schön und total entspannend. Vielen Dank dafür.
Sanjay Irrgang from Dresden wrote on 31. July 2022
Hello,

This was an amazing experience for me. I didn't feel that relaxed since 5 years. Elisa did a really good job with me. Even outside I was so relaxed and I didn't know the world can be so peaceful and quiet. Elisa really crushed my mind with her perfect hands and touches. She is an amazing woman. She was capable of calming me down in the most lowest level I can imagine.
I suffer from anxiety attacks and panic attacks. She was able to forget about that in 5 minutes. I was so comfortable with her, that I even could have fallen asleep.

Thank you very much <3
Elke from Paderborn wrote on 28. July 2022
Ich war vor 3 Tagen das allererste Mal kuscheln überhaupt - bei Birgit in Paderborn. Es war so schön. Ich konnte mich fallen lassen. Mit ihrer liebevollen Art hat mich Birgit gehalten und intuitiv gespürt, was ich brauchte. Ich habe mich von Anfang an wohl und willkommen gefühlt. Ich war nicht zum letzten Mal da!!
Irene from Luxemburg wrote on 14. July 2022
Die letzte Kuschelstunde bei Elisa war eine sehr schöne Erfahrung für mich. Ich hatte 2 Stunden gebucht und wollte in der zweiten Stunde die aktivere Rolle übernehmen.
Ich war zu dem Zeitpunkt ziemlich ausgelaugt, beschäftigt. Ich konnte mich beim Kuscheln und gehalten werden von Elisa dann ganz fallen lassen, einfach empfangen. Ich hatte das Gefühl etwas für mein inneres Kind zu bekommen, für es zu sorgen.
Ich wurde dann erst in den letzten Minuten, von zwei Stunden selber aktiv. Ich habe mich danach ruhiger, und gestärkt gefühlt. Danke dir Elisa
Tanja wrote on 13. July 2022
Ich kam zu Ann als Stein und ging als Feder. Ich begann plötzlich wieder mich selbst zu spüren. Das kuscheln mit ihr hat mich wieder an mich selbst erinnert.
Lara from Leipzig wrote on 8. July 2022
Ich habe immer wieder mit sozialen Ängsten zu kämpfen und war vor meinem ersten Kuscheltermin entsprechend aufgeregt. Mit ihrer ruhigen Art hat mir Elisa aber schnell alle Bedenken genommen – mittlerweile komme ich regelmäßig zum Kuscheln zu ihr, kann mich fallen lassen und habe sogar an meiner ersten Kuschelparty teilgenommen. Auch das war natürlich eine ziemliche Überwindung, aber es hat sich gelohnt! Das absichtslose Kuscheln ist wie eine eigene kleine Welt, in der ich das Gefühl der Einsamkeit, meine Unsicherheit und die Scham für meinen Körper hinter mir lassen und ein bisschen mehr Selbstsicherheit gewinnen kann...
Carsten from Leipzig wrote on 8. July 2022
Ich hatte vor der Kuschelstunde ein ziemliches Stimmungstief, danach habe ich mich regelrecht "entrückt" gefühlt. Dieser Zustand hat ungefähr einen Tag angehalten. Es war als hätte die Kuschelstunde mich von meiner negativen Stimmung "zurück gesetzt" auf eine neutrale Stimmung, so daß ich auch wieder für positive Gefühle offen war. Ich kann es nur jedem Empfehlen es mal auszuprobieren.
Anonym wrote on 5. July 2022
Ich war am 4.7. das erste Mal bei der Gründerin höchstpersönlich und das zweite Mal insgesamt kuscheln. Und was soll ich sagen, der gesamte Besuch bei Elisa lief wie ein Länderspiel! Ich war natürlich aufgeregt, weil ich seit knapp zwei Jahren nicht mehr kuscheln war und dann auch noch bei Elisa. Aber die Aufregung legte sich ziemlich schnell, weil Elisa auch dafür gesorgt hat. Liebe Elisa, ich habe es dir persönlich gesagt, dann auch hier noch einmal: Ich möchte mich recht herzlich bedanken wie gut du auf meine Bedürfnisse eingegangen bist. Auch lustig war, wie du ungewollt meine ganz kitzelige Stelle gefunden hast und mich damit ärgern wolltest 😂. Das war das Highlight der gesamten Kuschelstunde. Ich tippe mal, das werde ich nie in meinem Leben vergessen (wie natürlich auch, wo ich das erste Mal kuscheln war was bei Kristin seinerzeit war) und mal schauen, wann ich wieder erhöhten Bedarf habe. Danke, dass es die Kuschel Kiste gibt. LG
Lisa from Leipzig wrote on 5. July 2022
Ich war heute bei meiner ersten Kuschelsession und habe es sehr genossen. Vor ein paar Wochen ist meine letzte Beziehung geendet und ich fühle mich ab und zu ein bisschen allein und irgendwie nicht ganz wohl. Ich hatte von einer Freundin gehört, dass sie mal bei einer Kuschelparty teilgenommen hatte und dachte, dass mir vielleicht so etwas helfen könnte. Da ich auf der Suche nach nicht-sexuellem Kuscheln war kamen für mich nur professionelle Kuschler infrage, weil ich mich auch sicher fühlen wollte.
Ich habe dann ein Treffen mit Elisa vereinbart und das hat mir wirklich gut getan! Ich empfand es schon als ziemlich unkonventionell mir so eine Kuschelstunde zu buchen, aber es hat sich wirklich gelohnt. Ich konnte sagen, was ich gerne mag und mich einfach entspannen. Ich bin mit einem sehr positiven Körpergefühl und auch mit einem positiven psychischen Gefühl aus dieser Stunde herausgegangen und kann es wirklich empfehlen.
Dennis from Trier wrote on 29. June 2022
Heute durfte ich das erste Mal mit Elisa kuscheln. Ich hatte schon öfter gekuschelt und war sofort ein großer Fan. Da es nun jemand Neues fur mich war, war ich auch entsprechend etwas aufgeregt. Elisa schafft es sofort, dass man sich bei ihr wohlfühlt und sehr schnell ganz locker wird. Die Stimmung war zu jeder Zeit toll! So kam ich müde, aufgeregt und etwas angespannt zu Elisa und ging danach richtig wach, mit einem breiten Grinsen und total entspannt. Ich freue mich schon das wiederholen zu dürfen und kann nur Jedem raten der zu wenig Berührung im Alltag erfährt diese tolle, vielfältige Erfahrung zu machen!
Dennis
Nemorina2511 from Wien wrote on 26. June 2022
Nun ist es bereits eine gute Woche her, seit ich das erste Mal mit Gueray Nameh kuscheln durfte! Durch eine Informationssendung im ORF inspiriert, die mir Kenntnis von der Existenz der Kuschelkiste brachte, war mein persönliches Interesse - nach anfänglichem Zögern, ob das Kuscheln mit einer zunächst vollkommen fremden Person für mich überhaupt in Betracht kommen könnte - doch soweit geweckt, dass ich im Internet zu recherchieren begann, welche Menschen die Ausbildung zum professionellen Kuschler absolviert haben und ihre dabei erworbenen Kenntnisse neugierigen und/oder kuschelbedürftigen Mitmenschen in Form einer entsprechenden Dienstleistung anbieten, um einen in unserer gegenwärtigen Gesellschaft offensichtlich vorhandenen und jedenfalls viel zu wenig beleuchteten Mangel mit ihrer einfühlsamen, wertschätzenden Arbeit auszugleichen. Auf diesem Weg entdeckte ich Gueray Nameh, der in Berlin und in Frankfurt/Main praktiziert. Sein Portraitfoto signalisierte mir sogleich fundiertes Wissen um die Wirkungen seines beruflichen Tuns und damit Vertrauenswürdigkeit; seine Homepage bot mir dann noch zusätzliche Informationen zu seiner breit aufgestellten Ausbildung. Zu meiner eigenen Überraschung gelang es mir somit ganz leicht über meinen eigenen Schatten zu springen und so vereinbarte ich mit Gueray einen Termin für insgesamt gleich drei Kuschel-Einheiten. Meine anfänglichen Ängste, Hemmungen und meine Aufregung waren nach dem einleitenden Kennenlern-Gespräch mit Gueray sehr rasch verflogen und so durfte ich mit ihm eine wohltuende, zärtliche, liebevolle, einfühlsame, berührende, menschlich nahe, heitere und ich-stärkende Kuschelzeit erleben, die auch nach mehr als einer Woche sowohl in meinem Körper als auch in meiner Seele noch überaus positiv nachwirkt und mich - auf meine alten Tage - einerseits wohlig in mir ruhen und andererseits sehr fröhlich schweben lässt! Auf meine nächsten Kuschel-Einheiten mit Gueray, die ich bereits gebucht habe, freue ich mich jetzt schon riesig!
Ihr lieben kuschelbedürftigen und Berührung suchenden Menschen in Europa: Bitte, fasst Mut und traut Euch! Kuscheln in einem absolut geschützten Rahmen kann Euer Leben tatsächlich bereichern und zu Eurem seelischen und körperlichen Wohlbefinden nachhaltig beitragen!
M. wrote on 14. June 2022
Ich bin schon lange um die Kuschel Kiste herum geschlichen. Nun, da ich gleichzeitig chronisch krank und psychisch angeschlagen bin, bin ich endlich über meinen Schatten gesprungen und habe es auch mal am eigenen Leib ausprobiert.
Gueray hat mich mit seiner Herzenswärme, seinem Humor und seiner Gelassenheit direkt geerdet. In seinen Armen und seiner Berührung habe ich Gefühle in einer Qualität verspürt, die ich bis dahin nicht kannte: Aufmerksamkeit, Achtsamkeit, Zartheit, Empathie, Konsens, Geborgenheit und Mich-fallen-lassen-Können. Diesen geschmeidigen Wechsel von zartem Streicheln und festen und gleichzeitig ganz sanften Umarmungen habe ich sehr genossen. Ich habe mich in meinem ganzen Wesen angenommen gefühlt, ohne die Warnzeichen im Kopf, ohne das ständige Radar für die (unangenehmen) Zeichen meines Gegenübers, die bis dahin für mich fast immer zu körperlicher Nähe dazu gehörten. Ich wusste nicht, dass sich Berührung so anfühlen kann wie das, was Gueray mir geschenkt hat. Nachdem ich das nun aber weiß, sind so manche toxische Glaubenssätze in mir einfach zusammen gekracht. Ich habe wieder neuen Raum in mir, mich in Selbstliebe weiter zu entwickeln.
Danke lieber Gueray! Ich bin voll der Bewunderung für die Kraft, die Du mit Deiner Arbeit entfaltest!
Carina wrote on 12. June 2022
Vor einem halben Jahr habe ich die Website der Kuschel-Kiste und das Profil von Gueray entdeckt. Die Beschreibung klang gut und hat mich gleich sehr angesprochen, sodass ich mich dazu entschieden habe, eine Kuschelsession auszuprobieren. Nach der nun mittlerweile dritten Session kann ich sagen, dass es auf jeden Fall eine gute Entscheidung war. Das Kuscheln mit Gueray ist sehr angenehm und ich fühle mich danach immer richtig gut, entspannt, beruhigt und erleichtert. Meine Unsicherheit hat nach den wenigen Terminen bereits abgenommen und ich bin mit dem Thema Nähe viel lockerer geworden. Vielen Dank für diese tolle Möglichkeit der Kuscheltherapie!
S. from H. wrote on 28. May 2022
Auch wenn ich mir nicht so wirklich vorstellen konnte mit einer fremden Person zu kuscheln, hat mich der Profiltext und das Video von Anandi doch dazu bewegt bei ihr eine Session zu buchen. Trotz dass ich etwas aufgeregt war, habe ich mich bei ihr direkt wohlgefühlt und konnte mich nach einer kurzen Eingewöhnungsphase auch super entspannen. Mir hat es sehr gutgetan nach langer Zeit mal wieder Nähe und Geborgenheit zu erfahren und es war sogar schöner als ich erwartet hatte. Mittlerweile bin ich ein paar mal bei ihr gewesen und habe dadurch manch entstandene Ängste verringern können, bin wieder zugänglicher geworden und komme so besser zurecht.
Vielen lieben Dank Anandi.
Jonas wrote on 25. May 2022
Seit mittlerweile fast 3 Jahren befinde ich mich in Behandlung wegen Depressionen und BurnOut, aber das mit täglich steigenden Erfolgen. Natürlich ist nicht jeder Tag besser, es gibt auch viele Tage wo man sich zu sehr in das meist ungesunde Grübeln vertieft...

Ich versuche deswegen möglichst viele neue Dinge auszuprobieren um wieder mit mir selbst ins Reine zu kommen und bin so auf die Kuschelstunde gestoßen.

Für mich war diese Erfahrung ausschließlich positiv und ich kann gar nicht in Worte fassen wie dankbar ich bin, dass ich auf so liebevolle Hände gestoßen bin!

Vielen Dank Melanie, dass du mich mit deiner Zeit und deiner Wärme wieder auf die positiven Gedanken im Leben bringen konntest 🙂
Matthias from Schwabach wrote on 19. March 2022
Seit der Kuschelstunden-Premiere ist eine Woche ins Land gezogen.
Neues ausprobieren ist derzeit mein Motto. Dazu gehört auch die Kuschelstunde.
Was für eine Situation. Als Mann mit einer unbekannten Frau zusammen.
Großes Vertrauen auf beiden Seiten nötig. Kaum mental angekommen,
werde ich daran erinnert, dass die erste Stunde zu Ende ist. Die Seele will mehr.
Während der zweiten Stunde löst sich der Seelenschmerz. Der ganze Körper zittert.
Tränen fließen. Ich fühle mich angenommen und geborgen wie ein Baby.
Danach hilft mir ein langer Spaziergang beim Sortieren des inneren Durcheinanders.

Bei Christine hatte ich von Anfang an ein gutes Gefühl. Hier bin ich gut aufgehoben.
Auf dem Weg ins Zimmer der angenehme Duft von Räucherstäbchen.
Willkommen zu Hause! Christine kann sehr gut mit mir umgehen.
Das ist genau das, was mir gut tut. Ja, Berührung ist mehr als anfassen!

Durch mein sprachliches Handicap ziemlich isoliert. Dazu die Corona-Pandemie.
Kein Wunder, dass die Seele hungrig nach Nähe und Berührung ist.
Christine nimmt mich so an, wie ich bin. Während ich dies schreibe,
kommen die Tränen. Freue mich schon auf die nächste Kuschelstunde(n)!

Danke, Christine!
Michael from Stuttgart wrote on 14. March 2022
LIEBE AMEOFEL! Vielen Dank für diese schöne Kuschelzeit. Ich habe jede Sekunde mit dir genossen. Michael aus Stuttgart
Anke from Österreich wrote on 4. March 2022
Am 21. Februar hatte ich bei Elisa einen 4stündigen Kuschelwahnsinn😁. Das war das 2. Mal dass ich bei Elisa war. Es war wieder unglaublich schön. Kurz nachdem ich mich in Elisas Arme legte merkte ich nichts mehr um mich herum.
Ich fühlte mich in den 4 Stunden so wohl und glücklich. Ich schmiegte mich so fest an Elisa dass ich ihren Herzschlag hören konnte. Ich genoss jede einzelne Berührung. Leider vergingen die 4 Stunden noch schneller als die 2 Stunden beim 1. Mal. Geht es mir nicht gut denke ich einfach an die himmlische Kuschelsession und mich überkommt wieder das wohlig warme Gefühl.
DANKE liebste Elisa 💖
Martine from Luxemburg wrote on 31. January 2022
Jetzt ist mein Termin knapp über eine Woche her. (Vom 21.01-22.01 und am 23.01).
Das Kuscheln mit Elisa tat gut. Ich hatte immer wieder mit hochkommender Angst zu kämpfen und musste durch verschiedene Umstände auch mal weinen, aber sie hat mich sehr einfühlsam und Stärke dadurch begleitet, dass ich trotzdem entspannen konnte.
Etwas was sich jetzt deutlich verbessert hat: Das emotionale Loslassen. Das ist mir jetzt sehr bewusst geworden, wie man besser loslassen kann.
In kleinen Schritten geht es in die richtige Richtung. Es ist aber noch ein langer Weg.
Danke Elisa
M. from Luxemburg wrote on 9. December 2021
2021 will end soon and I just wanted to say: I‘m so happy that I found my way to the cuddletherapy. Without it I wouldn‘t have made it. The cuddletherapy is my best highlight in 2021.

Danke, dass ich diese Therapie machen darf. Es ist das bisher einzige wo mir ein Stück weit hilft und ich hoffe, dass ich es mit der Zeit und viel Geduld noch weiter schaffen werde.

Speziellen Dank an Elisa.
Aber auch danke an alle anderen Kuschler und Kuschlerinnen, die sich mit jeder Menge Empathie um ihre Kunden und Kundinnen kümmern.
U. from B. wrote on 23. October 2021
Ich bin schon sehr, sehr lange allein und mein Wunsch nach Nähe und Geborgenheit ist in der letzen Zeit ins Unendliche verfallen. Durch einen zufällig gesehenen Fernsehbeitrag bin ich auf Elisas Kuschelkiste aufmerksam geworden. Der Gedanke dort menschliche Nähe und Wärme zu erfahren und meine Sehnsucht zu lindern, lies mich nicht mehr los!
Ich habe daraufhin im Netz recherchiert, die Homepage gefunden und mich sofort angemeldet. Vor einigen Tagen war es dann soweit, ich hatte meinen ersten Kuscheltermin. Mit Vorfreude aber auch einem mulmigen Gefühl fuhr ich nach Leipzig. Was wird mich erwarten? Ich konnte es mir nicht vorstellen!
Dort angekommen, empfing mich Elisa erst einmal mit einer herzlichen Begrüßung. Als ich dann bei ihr saß und wir die Formalitäten erledigt hatten, waren die im Vorfeld vorhandenen Zweifel schon irgendwie nicht mehr wichtig! Ich fühlte mich in ihrer Nähe sofort wohl. Ich weiß nicht wie sie das macht? Aber sie hat so eine natürliche Art und strahlt unheimlich viel Lebensfreude aus, dass sie mich sofort in ihren Bann zog.
Dann kurz umgezogen und es wurde ernst, ich saß auf ihrer "Kuschelwiese". Ich war schon etwas aufgeregt und mir ging vieles durch den Kopf. Aber dann nahm Elisa meine Hände und was dann passierte, hätte ich mir niemals träumen lassen! Ich hab mich nicht mehr wiedererkannt, denn es begann ein Feuerwerk von bisher unbekannten Gefühlen. Ich genoss jede ihrer Berührungen und gab auch vieles davon zurück. Elisa zog dann alle Register und wir waren uns unheimlich nah, es war so innig und liebevoll wie ich es noch nie erlebt habe. Es klingt vielleicht übertrieben, aber es waren für mich die schönsten zwei Stunden in meinem bisherigen Leben!

Liebe Elisa, ich danke Dir unendlich für diese wunderschönen Stunden!!!

Leider war dann alles auch viel zu schnell vorbei und ich saß wieder allein in meinem Hotelzimmer. Meine Emotionen spielten total verrückt und ich fiel kurzzeitig in ein tiefes Loch wobei auch Tränen flossen. Aber das sortierte sich alles wieder relativ schnell. Letztendlich habe ich mich irgendwie neu entdeckt und mir geht es momentan auch richtig gut.
Ich denk mal, es werden sicher noch viele weitere Kuschelstunden folgen!

Ganz, ganz viele herzliche Grüße an
alle Unterkuschelten
von U. aus B.
Martine from Luxemburg wrote on 13. October 2021
Ich hatte letzte Woche ( 7.10) Kuscheltherapie mit Übernachtung und am Montag (11.10) Kuscheltherapie.
Es war wie immer gut. Ich fange langsam an mich zu trauen mein Gegenüber auch zu berühren. In dem
Fall war es Elisa. Ich habe ihr einen Zopf in die Haare geflechtet. Ich bin noch lange nicht an dem Punkt, wo ich selbst gut aktiv sein kann. Ich mag es wahrscheinlich zu sehr bekuschelt zu werden, weil es meiner Seele gut tut.
Beim zweiten Mal musste ich auch weinen. Es war irgendwie mit etwas Trennungsschmerz/Abschiedsschmerz verbunden. Am darauffolgenden Tag war der Schmerz riesig. Heute ist er auch noch phasenweise echt stark. Aber dann gibt es auch wieder Momente wo ich mich beruhige.
Es ist nicht leicht und ich dachte mir schon, dass ich vielleicht nicht mehr zur Kuscheltherapie kommen will. Aber genau das ist eines meiner Hauptprobleme (bei meiner Erkrankung) und wenn ich da jetzt stoppe oder von der anderen Seite aus gestoppt wird, denke ich , dass ich es später in Beziehungen zu anderen Menschen nie überwinden werde. Oder es geht halt immer schlecht aus. Und das will ich nicht. Ich will dran arbeiten. Also an alle, die diesen Schmerz auch fühlt, lasst eure Gefühle raus, versucht eich aber auch gut abzulenken. Und redet. Redet mit Personen, die es verstehen.

Danke Elisa, danke dass du dir soviel Mühe mit mir gibst und soviel Geduld hast. Andere hätten mich schon längst aufgegeben.
Eike K. wrote on 15. September 2021
Das schönste was ich seid langem erlebt habe. Jeder Kilometer nach Karlsruhe hat sich gelohnt. Hätte nie gedacht das sich ein fremder Mensch so vertraut anfühlen kann. Danke für alles Ann.
Judith from Dortmund wrote on 4. August 2021
Die erste und ziemlich sicher nicht die letzte Kuscheltherapie durfte ich mit Gueray erleben. Obwohl ich mich zuvor gut informiert hatte, war ich super nervös.
Ich war aufgeregt und gespannt wie es sein würde. Rückblickend kann ich jedoch sagen, dass ich echt froh bin mich getraut zu haben.

Ich habe mich bei Gueray sehr gut und professionell aufgehoben gefühlt. Durch seine natürliche, herzliche und in sich ruhende Art hat er geschafft mir die Aufregung zu nehmen und hat mir die Zeit gegeben, die ich gebraucht habe um anzukommen und eventuelle Fragen zu stellen.

Die 90 Minuten die ich für die erste Kuschelsession gebucht hatte waren viel zu schnell vorbei. Ich hatte vorab Bedenken, dass es eventuell auch komische Momente geben könnte, weil wir einander gar nicht kannten. Aber Gueray hat mit seinem Humor und Einfühlungsvermögen so eine angenehme und vertrauensvolle Atmosphäre geschaffen, dass ich einfach ich selbst sein konnte.

Ich bin ein ziemlicher "Denker" und habe oft "Kopfstress" und Gedankenkarusselle, die ich als sehr belastend empfinde und wogegen nur wenige Sachen helfen. Während des Kuschelns mit Gueray war in meinem Kopf endlich einmal völlige Stille und ich konnte mich voll fallen lassen. Das war ein ganz besonderes Geschenk für mich. Vielen Dank dafür!

Die Wärme und körperliche Nähe zu spüren hat sehr gut getan. Ich war im Anschluss tiefenentspannt und einfach glücklich. Die Erinnerung an das Gefühl von Geborgenheit und gehalten zu werden zaubert mir immer wieder ein Lächeln ins Gesicht.

Vielen Dank, dass ihr durch die "Kuschel Kiste" die Möglichkeit bietet so etwas Besonderes erleben zu können.
A. from Niederösterreich wrote on 1. August 2021
Heute war es nun endlich soweit.
Mein 1. Kuscheltermin bei Elisa.
Wo soll ich beginnen!? Ja.
Ich habe mich vom ersten Moment an sehr wohl bei Elisa gefühlt. Schon im Stiegenhaus wurde ich herzlich empfangen. Wir erledigten die Formalitäten und ich erzählte über meine Beweggründe für mein Kommen. Dann ging es endlich los! Mit Hände halten wurde begonnen. Dazu muss ich noch erwähnen, dass ich schon seit ca. 20 Jahren keinen körperlichen Kontakt mehr hatte. Ich bin 35. Meine Kindheit und Jugend war durch körperliche- und psychische Gewalt geprägt. Elisa wusste sofort was zu tun war.
Also, wir legten uns nebeneinander und Elisa nahm meine Hand. Alleine dieses Gefühl...... unbeschreiblich schön. Da kamen mir schon zum 1. Mal die Tränen. Nach endlos langer Zeit liebevolle Berührungen zu spühren, zu erfahren ist einfach überwältigend. Elisa hat das super gut in dem Video : "Gesundheit unter 4 Augen Forever alone- Teil 2 mit Marius Angeschrien" beschrieben. Das Gefühl wenn man lange Zeit nicht mehr gekuschelt hat, wird super intensiv empfunden. Ein krasses Körpergefühl. Es ist als würde eine Bombe einschlagen. Tja, so habe ich es auch empfunden. Trotz meiner Vorgeschichte konnte ich mich richtig gut in Elisas Armen fallen lassen. Während dem Kuscheln war alles wie im Traum. Herrlich. Mit dem was danach kommt habe ich bei mir nicht gerechnet. Komplettes Gefühlschaos! Erst komplett glücklich und beschwingt und gleich drauf todtraurig. Dem wollte ich vorbeugen und habe mir schon Tage vorher gesagt dass ich dies nur begrenzte Zeit genießen kann, und dann für viele Wochen nicht mehr haben kann. Sinnlos.
Elisa fragte immer wieder nach ob ich mich wohl fühle und ob alles passt.
Die 2 Stunden vergingen schneller als mir lieb war. Zum Schluss wurde ich noch sehr herzlich verabschiedet.
Danke Elisa du bist ein Engel!
Martine from Luxemburg wrote on 9. July 2021
Ich war am 2. Juli bei Elisa für das neue Format Kuscheln und übernachten. Ich habe wahrscheinlich zu hohe Erwartungen gehabt. Aber am
Ende war es schön. Einmal wo man die Nacht nicht alleine verbringt (natürlich war alles getrennte Zimmer). Ich habe mich aber sehr wohl gefühlt, wie in einem
richtigen Zuhause, das ich aktuell nicht so habe. Oder eher Familie? Auf jeden Fall war die Kombination gut, da ich den Stress mit Bus und Zug fahren danach nicht sofort hatte.
Am 7. Juli war ich dann nochmal
da. Einmal für eine super Massage und nochmal eine Stunde Kuscheln.
Da es mir etwas schwer fällt nachher loszulassen, weil ich zu sehr Kind werde beim Kuscheln, habe ich das auch angesprochen und da wurde eine super Lösung gefunden, indem ich die letzten Minuten den aktive Part übernehme. Es war mit ein paar Tränchen verbunden, weil ich total aus meinem Kind raus musste und erwachsen sein musste. Also riesengroße Challenge, aber es war richtig so. Och denke nur so kann och lernen später mal Beziehungen aufzubauen.
Danke Elisa!
M from Luxemburg wrote on 2. June 2021
Ich habe mir jetzt auch Maria einmal gebucht. Also sie hat dann weil es mit den Ängsten noch stark ist Hausbesuch gemacht. Anfangs war die Anspannung innerlich noch groß aber nach ca. einer halben Stunde ging es. Dann konnte ich auch richtig entspannen und genießen.
Sie ist auch sehr nett und weiterzuempfehlen und sobald es mit den Ängsten und Panikattacken besser ist, gehe ich dann auch mal nach Trier in ihr Kuschelzimmer.
Ich merke, dass mir die Kuscheltherapie sehr hilft, weil die Ängste werden weniger. Ich merke es. Ganz weg sind sie noch nicht aber nach knapp 3 Monaten und 4mal kuscheln ist das ja auch normal, dass es eben noch Zeit braucht.
Danke nochmal Maria
M from Luxembourg wrote on 12. May 2021
Heute war ich mal bei der Gisele in Luxemburg.
So wie Elisa mir schon vorab sagte, ist das ein anderes Gefühl. Das Kuscheln ansich war sehr angenehm. Nur dass ich mich teilweise kurz wie die Kuscheltherapeutin fühlte, weil ich die Positionen zeigen musste. Und ich bin eigentlich sehr passiv und traue mich das nicht. Das war dann so eine Challenge und habe mich dann nicht getraut in meiner Lieblingsposition zu kuscheln.
Meine Ängste/Angstgefühle waren die ersten 10-15 Minuten noch präsent, aber vergingen dann langsam.
Das einzige wo mich jetzt so ein bisschen zum Lachen gebracht hat, war als ich etwas erzählte, und dann hat die Kuscheltherapeutin gesagt die Pflanzen im Raum wären traurig. Nachher wusste ich dass es wegen dem Hauch von Spiritualität war, den sie in sich trägt. Aber ansonsten war alles super. Gerne komme ich nochmal. Danke
Timon from Mettmann wrote on 12. May 2021
Gestern hatte ich meine erste Kuschelstunde gehabt und es war so toll! Der ganze Stress und mein schreiender Chef war sofort vergessen.
Das ist genau die Form von Therapie die ich brauche. Ich hab schon vieles ausprobiert, von der Lutsch-Therapie bis hin zu Yoga. Alles war nicht annähernd so gut wie die Kuscheltherapie.. Ich liebe es!
Katrin from Dresden wrote on 27. April 2021
Zwei Tage nach unserem Kuschelerlebnis fühle ich mich noch immer beflügelt und gehe locker-flockig durch den Alltag. Geborgenheit und Nähe zu bekommen ist so unbeschreiblich schön. Mein Spaziergang durch den Stadtwald war so intensiv, dass ich die Naturgeräusche, die Vögel, den Bärlauchgeruch und die knarzenden Bäume sehr viel intensiver wahrgenommen habe als sonst. Meine Energie war mega! Ein Dauergrinsen machte sich breit und das zauberte anderen Menschen auch ein Lächeln ins Gesicht. Du hast damit nicht nur mir ein wunderschönes Erlebnis beschert, sondern auch anderen. Liebe verbindet - Liebe trägt alles....genau das habe ich am Sonntag sehr, sehr stark gefühlt und spüre es auch noch. Danke, Elisa.
Michi from Berlin wrote on 23. April 2021
Hatte heute eine Kuschelstunde mit Jana und schwebe auf Wolken. Die böse Welt geht mir am Allerwertesten vorbei und ich bin rundrum happy und gechillt. Danke! Kuscheln ist Seelennahrung 🙂 <3
M from Luxemburg wrote on 17. April 2021
Nun sind wieder einige Tage seit der letzten (dritten) Kuschelstunde vergangen.
Die ersten beiden Male hatte ich die Tage nach dem Kuscheln noch stärker das Problem „loslassen“ zu können. Emotional ist man nämlich doch etwas hin- und hergerissen (aber nicht in dem Sinn von Verliebtheit oder so, eher eine komplett andere Richtung). Nach der dritten Kuschelstunde geht es jetzt allerdings schon etwas besser.
Ein ganz anderer Punkt sind meine starken Ängste. Natürlich gehen die nicht von heute auf morgen weg, aber auch da habe ich das Gefühl, dass die Ängste weniger intensiv sind. Da habe ich jetzt bisschen Selbstreflexion gemacht und denke, dass es vor allem daran liegt, dass meine Stimmung durch das Kuscheln deutlich verbessert wird. Also ein Allheilmittel ist die Kuscheltherapie nicht, aber schon ein kleines Wunder.
Danke dafür und danke an Elisa
Dirk from Göttingen wrote on 5. April 2021
Ich bin Mitte Februar durch eine Fernsehsendung auf diese Seite aufmerksam geworden und war freudig überrascht, dass es auch in der Mitte von Deutschland eine Kuschlerin gibt.
Seitdem die Coronabeschränkungen gelockert wurden, habe ich mich zwei Mal mit Anandi getroffen. Sie ist eine sehr sanfte und einfühlsame Frau. Ich habe mich gleich gut bei ihr aufgehoben gefühlt.
Nach den Kuscheleinheiten war ich noch Tage später glücklich. Als zusätzlicher Effekt hat sich mein Herz ganz weit geöffnet.
Danke Anandi, ich freue mich auf unsere nächsten Treffen <3 Dirk
J from Wien wrote on 24. March 2021
Die Kuschelstunde mit Elisa war sehr schön. Es war das erste Mal seit Jahren, dass ich mit einer Frau so zusammen gelegen bin, als ob sie meine Freundin wäre. Man fühlt sich leicht berauscht nach der Kuschelstunde und hat ein gewisses Euphoriegefühl. Was mir besonders aufgefallen ist, ist dass ich meine Pornographiesucht seit der Kuschelstunde besser im Griff habe und jetzt auch seit längerer Zeit "clean" bin. Ich würde es definitiv jedem empfehlen der länger alleine war und durch die Einsamkeit Suchtprobleme entwickelt hat (weil man versucht die Einsamkeit durch Betäubung zu bewältigen)
M wrote on 26. February 2021
Gestern war meine erste Kuschelstunde. Ich komme definitiv wieder. Ich leide seit Jahren an einer Borderlinepersönlichkeitsstörung und dem Asperger-Syndrom. Depressive Phasen und Ängste bestimmen mein Leben. Ich bin viel alleine und habe niemanden zum kuscheln. Anfangs hatte ich schon ziemliche Bedenken, war aufgeregt und hatte auch Angst, aber die ist schnell verflogen. Heute sitze ich hier und meine Angst ist im
Moment wie verflogen. Ich hoffe das hält noch ein bisschen an. Ich war bei Elisa und kann es jedem nur weiterempfehlen.
S. from Luxemburg wrote on 23. February 2021
Ich hatte heute meine erste Kuschelstunde – und was soll ich sagen, es war einfach mega schön. Endlich mal wieder kuscheln und berühren. Ich kann nur jedem empfehlen, der sich diese Webseite hier anschaut und sich überlegt ob er das denn mal machen sollte oder nicht: unbedingt, ja 🙂 Man fühlt sich danach gestärkt, energetisiert, voll mit Energie, mit Dankbarkeit und Liebe. Ich habe es sehr genossen und Elisa macht das sehr gut.
Z from Berlin wrote on 31. January 2021
Ich vor 3 Monaten eine Kuschelsession bei Gueray und das hat bei mir auch noch lange nach dem Kuscheln so viel bei mir bewirkt! Ich habe das Gefühl, dass ich mich besser auf andere Menschen einlassen kann, mich mehr traue mich selbst zu zeigen und mich mutiger auf das Leben einlassen kann. DANKE Gueray <3!!!
Benjamin from Leipzig wrote on 20. December 2020
Elisa ist die beste Therapeutin der Welt. Ever.
Andreas wrote on 19. December 2020
Wegen Corona ist kein kuscheln möglich und ich merke wie mir das aufs Gemüt schlägt. Als introvertierter Mensch hab ich bei den regelmäßigen Besuchen in Karlsruhe bei eurer Ann eine gute Möglichkeit gefunden Zuwendung zu erfahren. Nix müssen, nicht zugetextet werden, nur spüren. Das tut so gut. Hoffentlich ist diese bescheidene Zeit bald vorbei. Frohe Weihnachten an die Kuschelkiste.
Carola from Berlin wrote on 4. November 2020
Ein dickes Danke an Gueray fürs nahe, tönende, kommunikative, alberne, zarte, einfühlsame, anstupsende, warme, weiche aber viiieel zu kurze Kuscheln in der homebase...! Bin singend die Treppe runter und war bester Dinge 🌞
Merci, Carola