Guestbook

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 35.175.201.191.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
202 entries.
Bernd from Linz wrote on 29. January 2024
Es war eine wunderschöne Begegnung. Berührung die gespeichert ist. Die Wohl tat. Für meinen Körper und Psyche war es ein Heiß Kalt Erlebnis. Atemfrequenz und Gedanken die schneller und langsamer wurden. Vor Allem ein Du Darfst, bist Erwünscht, es ist Gut, Anvertrauen. Ein Ja zu mir als Person hat mich ein Stück Offener und Selbstbewusster gemacht. Das hab ich auch beim Spazierengehen am nächsten Tag gespürt. Das besonderste war, deinen Herzschlag gespürt zu haben. Und deine Präsenz, Reden mit dem Körper ist eine Interaktion der Besonderen art. Ich möchte nocheinmal 😉
Bernhard wrote on 29. January 2024
Ich habe vor ein paar Tagen mein erstes Kuschelerlebnis mit Christine in Wendelstein.
Da es mein erstes Mal war, war ich schon etwas aufgeregt. aber durch die freundlich, natürliche und nette Art von Christine, konnte ich schnell runterkommen und hab mich in ihren Armen total entspannt und wohl gefühlt. Dadurch hab ich viel positive Energie tanken können.
Danke liebe Christine, Du hast mir sooo viel gegeben.
Gerne wieder.
Liebe Grüße Bernhard
Michael wrote on 26. January 2024
Zum ersten Mal hatte ich eine Kuscheltherapie bei Bianca. Natürlich war ich sehr gespannt, was da passiert. Ich kann berichten, dass jegliche Berührungsängste 😉 unnötig sind. Man gewinnt sehr schnell Vertrauen und kann loslassen. Es war einfach entspannend ! Traut euch !
Mark B. wrote on 15. January 2024
Für Sophie M. in Zürich
Vor kurzem durfte ich zum Kuscheln bei Sophie in Zürich vorbeischauen. Das war mein erstes therapeutisches Kuscheln und ich kann sagen, es ist wirklich sehr bereichernd.
Sophie empfing mich herzlich in ihrer liebevoll vorbereiteten Wohnung.
Nach den Formalitäten und einer kurzen Anleitung hat mich Sophie sehr schön durch die Sitzung geführt. Dank ihrer angenehmen und offenen Art ist sie flexiebel auf meine Wünsche eingegangen und es entstand eine wohltuhende und warme Athmosphäre. So konnte ich schnell Vertrauen fassen und die gesamte Zeit in vollen Zügen geniessen.
Auch das Ende hat Sophie rund und sanft gestaltet.
Das war wirklich eine entspannende und sehr positive Erfahrung. Ich bin wirklich voll und ganz zufrieden.
Vai from Linz wrote on 29. December 2023
The cuddling session with Bianca at Linz, Austria was excellent and very relaxing! She is a warm and a lovely person. My request was for the next day and she was kind enough to offer a slot on such a short notice.

Bianca has a ritual to begin with that calmed me down before the session began. I found that useful and it set the right theme for the session. She has a light massage technique with a thoughtful warm touch 🙂 I loved it! Even changing the cuddling positions was smooth and didn't disturb me. Each touch felt thoughtful and lovely!

Lastly her place is well prepared for a relaxing and warm decoration that's welcoming.

I highly recommend Bianca for a soothing cuddling session.
B from Berlin wrote on 25. December 2023
Ich hatte eine wunderbare, tief berührende Kuschel-Erfahrung mit Jana in Berlin und möchte eine ganz große Empfehlung aussprechen! Mein erstes professionelles Kuscheln überhaupt. Ich wurde unglaublich freundlich willkommen geheißen und in einem Vorgespräch haben wir über die folgende Stunde gesprochen. Hierbei konnte ich konnte Kuschel-Wünsche völlig frei äußern. Es folgte ein unglaublich schöner Mix aus liebevollen, zärtlichen Berührungen und intensiverem Gehalten-Werden. Unglaublich war das wohlige, euphorische Gefühl Stunden und Tage danach. Ich bin "im realen Leben" nicht einsam, ziemlich kontaktfreudig und habe keinen Berührungsmangel. Nichtsdestotrotz war das etwas total Besonderes. Unfassbar!
Rene Höflinger from Karlsruhe wrote on 20. December 2023
Hallo ich bin nach 25 Jahren Beziehung alleine und vermisse die Zärtlichkeiten in einer Partnerschaft. Dann habe ich von der Kuscheltherapie gehört und einen Termin bei Caroline in Karlsruhe vereinbart. Bei der Ankunft war ich schon Nervös, aber Caroline hat mich mit ihrer Art schnell beruhigt. Das Kuscheln und streicheln hat mir so gut getan dass ich mich total geborgen und behütet gefühlt habe. Ich kann es nicht wirklich in Worte fassen, aber es ist Wellness für Körper und Geist! Ich war nun zum zweiten mal für 2 Stunden bei Caroline und wieder war es ein traumhaftes Erlebnis. Möchte sobald es geht wieder kuscheln! Vielen dank für alles!!
André wrote on 12. December 2023
Ich bin auf die Kuschelkiste durch unsere beste Freundin aufmerksam gemacht worden als ich etwa ein Jahr nach dem Tod meiner Ehefrau in ein „melancholisches Loch“ geriet. Nach 50jähriger Gemeinschaft und 40jähriger Ehe vermisste ich zunehmend ihre kuschelige Körpernähe.

Unsere Freundin erwähnte etwas von einer „Kuscheltherapeutin“ gesehen oder gehört zu haben - vielleicht wäre das jetzt ja auch etwas für mich. Dadurch erinnerte auch ich mich an eine TV-Talkshow mit - wie ich jetzt weiß - Elisa Meyer und ihrer Kuschelkiste.

Bald danach hatte ich mein erstes Treffen mit Barbara. Wie sich rasch herausstellte, war sie für mich quasi ein „Glücksgriff“. Überraschenderweise weniger wegen des Kuschelns, sondern weil ich mit ihr sehr vertraulich über „Gott und die Welt“ reden konnte. Für mich waren die Treffen mit ihr -wie ich es gegenüber unserer Freundin nannte - meine „Wohlfühltage“.

Nach gut 1/2 Jahr habe ich eine Partnerin gefunden und zugleich sozusagen auch eine „persönliche Kuschelpartnerin“.

Ich danke Barbara sehr für die „Wohlfühltage“!

André
Maik from Sandhausen wrote on 25. November 2023
Nachdem ich vor einiger Zeit durch einen Freund wieder auf das Thema „Kuscheln“ aufmerksam wurde, habe ich den Gedanken, eine Kuschelauszeit bei einer ausgebildeten Kuschlerin zu nehmen, gedanklich bewegt und dann den Schritt gemacht.
Das Motiv war für mich der Wunsch nach Berührung, aber auch die Neugier und das in mir wachsende Interesse, wie Kuscheln mit einem fremden Menschen möglich sein kann. Ich habe bei Caroline in Karlsruhe eine wunderbare Kuschelauszeit genießen dürfen, was nicht zuletzt an Carolines sehr einfühlsamer, zugewandter und sorgsamer Art liegt, mit der sie mich – als jemand ohne Erfahrung im Kuscheln außerhalb einer romantischen Beziehung – im wahrsten Sinne des Wortes „an die Hand genommen hat und mich in ihrer sehr gemütlichen Kuschelecke in den Kuschelhimmel geführt hat“. Da die einstündige Kuschelzeit doch eher eine „kurze Reise in den Kuschelhimmel“ war, freue ich mich auf eine etwas längere Begegnung mit ihr beim nächsten Mal.

Ich bin dankbar, diese schöne Erfahrung machen zu dürfen – vielen Dank, Caroline!
Max wrote on 16. November 2023
Also ich hab das das erstemal ausprobiert, und ich war sichtlich sehr aufgeregt. Doch wurde mir schnell meine Angst und Bedenken genommen.Bianca hat mir sofort jedliche Aufregung mit ihrer Liebenswerter Begrüssung und Besprechung vom gesamten Ablauf genommen. Ich werde sicher wieder einmal kommen, und bedanke mich auf diesen Weg nochmal sehr Herzlich. Hochachtungsvoll Max
Klaus wrote on 11. November 2023
Vielen Dank an meine Kuschlerin Bianca für den einfühlsamen, liebevollen Umgang mit mir, das hat mir sehr geholfen, weil ich insbesondere Anfangs einigermaßen überfordert und verlegen war.
War auch überrascht, wie gut und schnell es dann funktioniert hat, einen völlig fremden Menschen zu berühren.
Meine größte Sorge war ja von Anfang an, dass ich irgendwelche Grenzen überschreite und unabsichtlich etwas unangemessenes mache.
Aber ich habe mich plötzlich so wohl gefühlt und geborgen, dass ich dann aufgehört habe, alles zu hinterfragen und zu überdenken und es einfach nur genossen habe.
Ich gehe einfach davon aus, Bianca hatte mich und die ganze Situation ohnehin fest im Griff, nicht nur wortwörtlich.
So einen intimen Körperkontakt mit Streicheleinheiten hatte ich sehr vermisst und das alles hat mich dann wirklich berührt und etwas aufgewühlt.
Fühlt sich einfach großartig an, wenn sich jemand extra für mich so viel Zeit nimmt und dabei so viel Gefühl und Geduld investiert.
Werde mich wieder melden, für eine weitere Kuschelstunde.
Alexander S. from Nürnberg wrote on 4. November 2023
Super schöne Kuscheltherapie!
Die Christine ist eine super coole und entspannte Frau👍 Ich hatte das Gefühl das ich mit ihr über alles reden konnte und für nichts verurteilt werde, während ich ihre zärtliche Berührungen genießen durfte. Für mich war das ein perfekter Mix, aus reden und auch mal still sein und einfach den Moment genießen zu können 🙂
Emanuele from München wrote on 30. October 2023
Nach einem tollen Kuschelkunst-Seminar Ende Juni habe ich mich für private Kuschelstunden bei Elisa in Leipzig entschieden.

Ich gelte als sehr introvertierter Mensch mit ausgeprägten sozialen Ängsten, ein akuter Mangel an Nähe und Berührungen hat mein ganzes Leben geprägt, bis ich drei magische Stunden erleben durfte.
Elisa ist sehr humorvoll und empathisch, sie hat wirklich das Beste aus mir rausgeholt. Meine soziale Selbstsicherheit hat einen deutlichen Schub bekommen.

Ängste und (Selbst-)Zweifel, die ich vorher hatte, sind nun weg. Oft braucht es einfach die Nähe, die wir im Alltag kaum genießen dürfen.
Es ist daher wichtig, diese Zärtlichkeit so oft wie möglich zu üben und zu erleben, denn Berührungen machen uns stark und sicher.
Für diese Erfahrung, für diese Geborgenheit, bin ich ewig dankbar.
Max wrote on 26. October 2023
Nach längerer Kuschelabstinenz wollte ich nun mal das Kuscheln bei einer professionellen Kuschlerin ausprobieren. Dabei habe ich einen Termin bei Elisa in Leipzig vereinbart. Ich konnte deutlich spüren wie mein Kuschelhunger gestillt wurde und ich habe mich bei ihr sehr wohl und geborgen gefühlt. Auch konnten wir in verschiedene Kuschelpositionen wechseln. Nach einer Stunde habe ich dann gleich eine weitere drangehangen, da ich merkte wie gut es mir tat. Da ich momentan krankheitsbedingt abhängig von Sozialleistungen bin, war es in Ordnung dass ich 60€ statt 70€ zahlte, was mir sehr entgegenkam. Alles in allem kann ich das Kuscheln bei Elisa nur weiterempfehlen 🙂
Andreas from Halle wrote on 18. October 2023
Ich war vor Kurzem zur dritten Kuschelstunde bei Elisa in Leipzig. Als Mensch mit stark ausgeprägter Introvertiertheit und einer chronischen depressiven Erkrankung fällt es mir schwer, soziale Kontakte zu knüpfen. Als ich von der Kuscheltherapie hörte, konnte ich mich schnell mit dem Gedanken anfreunden, das mal auszuprobieren. Auf der einen Seite sehne ich mich nach körperlicher Nähe, auf der anderen Seite habe ich Angst davor, bei der Anbahnung zu scheitern.
Bei Elisa ist diese Angst irrelevant. Das Kuscheln findet in einem Rahmen statt, bei dem ich mich nicht "beweisen" muss. Durch ihre warmherzige Art versteht es Elisa, die trotzdem vorhandene anfängliche Nervosität schnell aufzulösen. Unter ihren Berührungen kann ich den Moment genießen und mit einem bisher nicht gekannten Glücksgefühl aus der Kuschelsession gehen. Ich möchte diese Erfahrung nicht mehr missen.
Günther wrote on 22. September 2023
Ich war sehr aufgeregt, als ich zu meiner ersten Kuscheltherapie bei Bianca gefahren bin.

Bianca hat mich sanft und mit den richtigen Worten empfangen, sodass ich mich fallen lassen konnte und eine tiefe Entspannung und Zufriedenheit verspürte.

Ich werde gerne wiederkommen und empfehle jedem/r sich einmal auf eine Kuscheltherapie einzulassen.
Uwe from Düsseldorf wrote on 14. September 2023
Als gern kuschelnder Mensch sind mir Kuschelpartys und privates wie bezahltes Kuscheln sehr geläufig. Der Wunsch nach Sex oder Beziehung liegt bei mir nicht vor. Eben sowenig empfinde ich mich als therapiebedürftig. Mein Thema ist Berührungsnormalität, die sich aus einem natürlichen und gesellschaftskonformen Umgang mit dem Berührungshunger ergibt: Nämlich Kuscheln als gegenseitig achtsame Form der Berührungskommunikation. Es war mir dann auch eine Freude, Elisa letzte Woche in Leipzig zu begegnen. Was sind Sehenswürdigkeiten wert, wenn sie nicht von zeitgenössischen Menschen begleitet werden? Und was sind Reisebekanntschaften wert, wenn nur oberflächliche Gespräche zustande kommen? Ich möchte meine Kuschelerfahrung in Leipzig nicht missen. Sie ist lebendiger Bestandteil meiner Reise und stärkt meine Persönlichkeit für neue Erfahrungen.
JS from Linz Umgebung wrote on 18. August 2023
Hallo,

Ich möchte mich bei Bianca für die „Kuschelzeit“ sehr herzlich bedanken. Es tut etwas mit mir, Ich kann es nicht erklären. Ich fühle mich auf jeden Fall entspannter, ruhiger, lockerer und ja durchaus auch selbstbewusster.

Ich hätte es nicht für möglich gehalten welche positive Wirkung die Kuscheleinheit auf mich hat. Gerne wieder!

Kuschelige Grüße
JS
Mzungu wrote on 18. August 2023
Als ich zufällig über einen Artikel hierüber in der Zeitung gestolpert bin, hatte ich irgendwie das Gefühl, dass das mir gerade fehlt. Also habe ich mich zu Anandi nach Witzenhausen aufgemacht.
Neben anderen Dingen, die mir das letzte Jahr über Kraft gegeben haben, hat mir die Kuscheltherapie geholfen, besser mit Nähe umzugehen. Als eine Person, die in solchen Situationen schnell verkopft, tat es gut in einer Atmosphäre des angenommenseins zu sein.
Ein ganz großes Dankeschön also an Anandi und die Kuschelkiste 🙂
Marvin Bender from Wiesloch wrote on 14. August 2023
Heute durfte ich mein zweites Kuscheltreffen mit Caroline genießen. Ich bin gerade immer noch voller Glücksgefühle. Zwischen dem ersten mal und heute sind alte Ängste und Konditionierungen hochgekommen.

Diese hatte ich schon reflektiert und habe meine Bedürfnisse und Ängste angesprochen. Caroline hat für mich einen Raum geschaffen, in dem ich das ziemlich mühelos erzählen konnte. Das war so wertvoll.

So spielerisch auf dem Level meine Ängste zu erzählen konnte ich selten bis nie. Sonst hätte ich das Gefühl fast zu sterben (passiert natürlich nie) beziehungsweise eine Zerissenheit. Das ging bei ihr so einfach. Sie hat mir Halt gegeben und mir liebevoll und wertschätzend zugehört.

Seit einiger Zeit ist es für mich aktuell allgemein ziemlich herausfordernd. Gerade heute kam nochmal ein kleiner Dämpfer. Da habe ich direkt zwei Stunden gebucht. Das habe ich auch gebraucht.

Es war wieder so toll und herzlich. Tausend mal danke dir Carolline, dass du mich so annimmst wie ich bin. So uneingeschränkt auf dieser Ebene mit meiner gesamten Persönlichkeit angenommen zu werden, habe ich so noch nicht erlebt. Bei dir habe ich das Gefühl, alles sagen zu können, das mir auf der Seele liegt.

Fest gehalten zu werden tat mir sehr gut. Mit dem Autismus einhergehend kam ich heute obwohl es extrem wohltuend gewesen war, schlecht in das Gefühl, meinen Körper zu spüren. Das konnte ich mir jedoch nicht erklären und das hatte mich etwas traurig gestimmt.

Nachdem ich es ausgesprochen und akzeptiert hatte, habe ich mich so gut es geht, auf den Genuss des Berührtwerdens gelegt. Caroline hat mir zugehört und hat eine ausgleichende Energie ausgestrahlt. Sie wusste intuitiv, was mir in der Gefühlslage guttat und überraschend habe ich mich erwischt herzhaft zu lachen und mich wieder pudelwohl zu fühlen.

So eine Gefühlstransformation von etwas traurig zu pudelwohl war unglaublich. Danke danke danke nochmal liebe Caroline, dass ich mich öffnen konnte und für deine tolle Art

Die Kuscheltherapie ist für mich die perfekte Unterstützung in dieser Zeit.
Ich komme gerne wieder.

Liebe Grüße
Marvin
Marvin Bender from Karlsruhe wrote on 10. August 2023
Ich bin sooo dankbar, die Kuschelkiste gefunden zu haben. Es ist genau das was mir im Leben gefehlt hat. Nach all den schwierigen Jahren durfte ich einmal aufatmen und das Leben genießen.

Ich hatte heute meine erste Kuschelsession mit Caroline. Es war traumhaft schön. Es hätte in keinster Weise schöner sein können. Bin immer noch ganz glücklich. Als ich die Liste der Kuschler durchgegangen bin, hat mich ihr Profil sofort angelächelt. Da wusste ich schon: das wird super.

Mit großer Vorfreude und etwas aufgeregt, bin ich dann nach Karlsruhe gefahren. Die Tür stand offen und sie hat mich sehr herzlich angelächelt und willkommen geheißen.

Da habe ich schon gespürt, dass ich bei ihr goldrichtig bin. Meine Aufregung hat sie mir direkt genommen. Es ist kaum in Worte zu fassen. Ich hab mir schon gedacht, dass es schön wird, aber es hat mich total begeistert.

Durch meinen Autismus schaltet der Kopf so gut wie nie ab und meinen eigenen Körper zu spüren ist herausfordernd. Das Kuscheln mit Carolin hat es geschafft wie noch nichts zu vor, dass ich mich komplett auf den Moment konzentrieren konnte und das Gefühl von Genuss zu genießen.

Ihre Berührungen waren so schön sanft und weich, vor allem jedoch nährend und wertschätzend. Ich habe mich angenommen und akzeptiert gefühlt. Das war so schön heilsam. Da das Kuscheln noch neu für mich ist, war es interessant, neue Kuschelpositionen kennenzulernen.

Caroline wusste genau was sie tut. Danke Kuschelkiste, dass ihr sie ausgebildet habt. Die Zeit verging so schnell, dass ich es kaum glauben konnte.

Ein persönliches Anliegen von mir war es meine Glaubenssätze auf den Prüfstand zu stellen und zu erfahren, wie sich Intimität losgelöst von einem sexuellen Kontext anfühlt.

Etwas überrascht durfte ich feststellen, dass es so viel mehr schöner und magischer ist. Oxytocin schlägt Dopamin um Längen für mich.

Es war eine magische und soooo heilsame Erfahrung. Es ist seit Ewigkeiten das beste, das ich mir gegönnt habe.

Vielen Dank nochmal liebe Caroline. Du bist ein unglaubliches Geschenk und Bereicherung für die Kuschelwelt.

Es war so toll, dass ich ganz klar noch einen weiteren Termin ausgemacht habe. Ich freue mich schon richtig aufs "Ruscheln".

Danke danke danke, dass du mich so angenommen hast, wie ich bin und mir das Gefühl gegeben hast wichtig und wertvoll zu sein.

Eine Kuschelstunde mit Caroline kann ich aus tiefstem Herzen nur empfehlen.
Tobias wrote on 10. August 2023
Ich war vergangene Woche bei Elise in Luxemburg. Die Kommunikation per Email war angenehm und wir haben schnell einen Termin gefunden. Elise ist eine sehr warmherzige und humorvolle Person, was mir sehr geholfen hat nicht übermäßig nervös zu sein. Ich habe mich sofort sehr wohl gefühlt. Zu Beginn haben wir über meine Wünsche und Vorstellungen gesprochen, auf die Elise im Nachgang auch total eingegangen ist. Insgesamt war der Umgang sehr respektvoll muss ich sagen. Ich konnte mich durchweg sehr entspannen und es war eine wirklich tolle Erfahrung 🙂

Mir ging es danach wirklich super und kann es nur jedem empfehlen!
Gebhard Krügel from Heusenstamm wrote on 15. July 2023
Ich bin der Fabian und hatte bereits 3 Termine mit Thong. Er versteht es, sehr schnell eine tolle Atmosphäre zu schaffen durch seine ruhige, reduzierte Art. Manchmal ist weniger mehr. Ich habe mich so schön fallen lassen können. Gerne mal wieder....
Thomas wrote on 8. July 2023
Ich habe einen Termin bei Christine vereinbart, nachdem ich lange mit mir gerungen habe, ob ich mich überhaupt traue sowas zu machen.

Die erste Rückmeldung auf die Buchung war persönlich und herzlich und hat es einfacher gemacht, nach der Buchung auch tatsächlich den nächsten Schritt zu wagen.

Der Erste Kontakt war genauso herzlich. Christine hat meine Nervosität sofort gespürt und so toll reagiert und mir geholfen, diese zu verlieren. Sie hat es gekonnt geschafft, ein Klima zu schaffen, in dem ich mich entspannen konnte und dann in der Lage war das Kuscheln in den nächsten 90 Minuten in verschiedenen Positionen einfach genießen zu können. Mein Tipp daher, ausreichend Zeit zu buchen. Es braucht etwas, um die ungewöhnliche Situation an sich heranzulassen, aber dann verfliegt die Zeit im Flug.

Mal schweigend, mal über alles zu reden, war immer möglich und ich hatte nie das Gefühl, irgendwie in Zugzwang zu sein. Es fühlte sich einfach genau richtig an.

Christine hat da definitiv Ihre Berufung gefunden und ist ein absoluter Gewinn für alle Menschen, denen das Gefühl der Nähe und Berührung fehlt. Was auch immer der Grund ist, warum Dir die Berührung fehlt, diese Kuschlerin akzeptiert Dich und wird ein unvergessliches Erlebnis bleiben.

Lieben Dank 🙂
Paula from Tübingen wrote on 7. July 2023
Heute war ich zum vierten Mal bei Simone zum Kuscheln und bin gerade in einer schwierigen emotionalen Situation. Die Streicheleinheiten und Berührungen tun mir unglaublich gut und ich hätte vorher nie geglaubt, dass so ein Wohlgefühl, so eine Geborgenheit möglich sein könnten. Die letzte Kuschelposition, in der ich eng gehalten wurde, den Herzschlag und Atem meiner Kuscheltherapeutin spüren und hören konnte - das war schlicht unglaublich. Die Welt um mich (mitsamt den Problemen) hörte auf zu existieren und da war nur noch wohliges Sein, nur noch intensives, wunderschönes Spüren und Genießen... Entspannung pur. Ich bin voller Dankbarkeit, dass Ihr so etwas anbietet und kann es nur empfehlen.
H. from Leipzig wrote on 7. July 2023
Ich war heute das 6. mal bei Elisa Kuscheln. Immer wieder entdecke ich durch Elisa eine neue Facette beim Kuscheln. Elisa kramt tief in der Kuschelkiste und findet immer die richtige Kuschelpraktik, um auf meine Bedürfnisse einzugehen. Ich scheine relativ verspannt zu sein und deshalb genieße ich Kuschelpositionen sehr, bei welchen viel Druck und Kontaktfläche zum Einsatz kommen. Auf meinen Wunsch haben wir sogar beim Kuscheln ein Märchen gehört. Ich kann nur sagen: Elisa, vielen Dank für deine großartige Arbeit!
Christian from Oberösterreich wrote on 6. July 2023
Ich hatte gestern die Ehre bei Bianca in Linz eine Kuscheltherapie zu geniesen.
Was soll ich sagen es ist so der Hammer ihr lächeln beim Ankommen ist so der Wahnsinn das man sich gleich von Beginn wohl fühlt.
Man wird super begrüsst die wärme und zuneigung die mann bekommt lässt einen ins Kindesalter zurückversetzen WUNDERSCHÖN
Danke Bianca mir geht es viel Besser !!!
Jacques wrote on 4. July 2023
Ich hatte heute meine erste Kuschelstunde bei Katharina. Ich war anfangs schon nervös, doch habe ich mich direkt gut aufgehoben gefühlt und nachdem wir uns kurz ausgetauscht haben, ging es auch schon ans kuscheln. Ich kann kaum in Worte fassen, wie sehr es mich berührt und bewegt hat, so ein positives, annehmendes Gefühl erleben zu dürfen, ohne dabei an Bedingungen gebunden zu sein. Nur die Zeit war zu schnell um, werde aber auf jeden Fall nochmal darauf zurück kommen! Vielen lieben Dank dafür :3
Martina wrote on 21. June 2023
Ich kenne Kuscheltherapie schon seit Jahren. Meine Long COVID Erkrankung hat mich vor einem Jahr schließlich dazu motiviert, es selbst auszuprobieren. Seitdem begleitet mich Gueray mit seinem sanften, humorigen Wesen durch all die Schwere und die inneren Prozesse, die meine Erkrankung mit sich bringt. Ich darf in seinen Berührungen und Umarmungen Ruhe und Geborgenheit genießen. Mein Körper darf sich daran erinnern, wie es sich anfühlt, heil zu sein. Durch Guerays radikale Akzeptanz für meine Bedürfnisse und Grenzen lerne ich, mit meinem kranken Körper Frieden zu schließen, aufmerksam für Zeichen der Überlastung zu sein, mir Ruhe zu schenken, behutsame Schritte zurück ins Leben zu gehen und schließlich auch wieder: Stück für Stück zu heilen. Keine Therapie und kein Medikament hat mir bisher so sehr geholfen wie die Kuscheltherapie. Danke lieber Gueray, dass Du mich auf diesem Weg begleitest!
Karl from Ebersbach an der Fils wrote on 15. June 2023
Ich habe mir heute zu meinem 67. Gebutstag eine Kuschelstunde bei Simone geschenkt. Etwas Besseres und Schöneres hätte ich nicht tun können! Beim Kuscheln hat sich mein Herz geöffnet, wie ich es noch nie zuvor in meinem Leben erleben durfte. Solche Glücksgefühle sind einfach überwältigend und lassen sich nicht mit Worten ausdrücken ...

Ich hatte zwar schon einige Erfahrung mit Kuschelparties aber das heute war eine neue Dimension!

Ich lasse hier noch etwas Raum, für das was nicht gesagt werden kann ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... D...A...N...K...E !!! <3
H. from Stuttgart wrote on 12. June 2023
Ich hatte in den letzten Wochen sehr viel Stress im Job und bei Simone aus Neckartenzlingen einen Kuscheltermin gebucht. Danach hatte ich ich seit Wochen wieder richtig gut geschlafen und war erholt! Simone macht das richtig gut und sehr professionell. Vielen Dank, liebe Simone!
Stefan from Karlsruhe wrote on 9. June 2023
Man kann es nicht mit Worten beschreiben welche neuen Erfahrungen man bei einer Kuschelstunde für sich persönlich erfährt. Ich konnte mir am Anfang zwar indirekt etwas vorstellen, auch durch die sehr ausführlichen Beschreibungen in der Anzeige von Caroline, was mich „erwarten“ wird, doch das sehr positiv Erlebte übertraf all meinen Vorstellungen.
Ich durfte meine erste Kuschelstunde Ende Mai bei Caroline in Karlsruhe erleben.
Bereits bei der Begrüßung erlebte ich die Wärme und Herzlichkeit die Caroline ausstrahlt. Die erste Nervosität verflog und bei dem anschließenden Vorgespräch taute das „Eis“ mehr und mehr.
Bei der ersten Berührung der Hände bei geschlossenen Augen spürte ich die Wärme und den Energiefluss der von Caroline ausging. So verlief auch die restliche Zeit, die „leider“ viel zu schnell verging.
Ich fühlte mich durch und mit Caroline wie in einer Blase der Geborgenheit, zärtlichen Berührungen, schweigend aneinander gekuschelt – wie auf einer Wolke schwebend.
Ein nicht zu beschreibendes Glücksgefühl, welches auch noch lange Zeit nach der Kuschelstunde anhielt.
Eine Woche später habe ich die zweite Kuschelzeit mit Caroline erleben dürfen – mit Worten wirklich nicht zu beschreiben – absolute Glücksgefühle!
Die nächste Kuschelzeit ist schon vereinbart und ich freue mich sehr auf die Zeiten die folgen werden.
Liebe Caroline, ich danke dir aus tiefen Herzen dafür, dass du so bist wie du bist und ich das Kuscheln mit dir bisher erleben durfte und weiterhin darf!
Sarah from Heidelberg wrote on 29. May 2023
Ich durfte schon öfters das Geschenk genießen, mit der Simone aus Neckartenzlingen kuscheln zu dürfen. Es ist jedes mal eine wunderbar wohltuende Erfahrung für mich. Ich fühle mich in ihren Armen wie im Mutters Schoß, geliebt, akzeptiert, geborgen, gehalten und liebevoll gestreichelt. Vielen Dank liebe Simone für die schönen Stunden und für die wohltuende Berührung.
I. wrote on 27. May 2023
Um mit Jana (aus Berlin) zu kuscheln, bin ich dank Deutschlandticket aus Niedersachsen gefahren.

Nach 1,5 Stunden der Kuscheltherapie kann ich sagen, dass die drastischen, während der letzten 1,5 Jahre in mir und meiner Seele gesammelten Schmerzen allmählich vergehen... Und dass ich während der Kuscheltherapie mit Jana die unschätzbare Chance bekommen habe, mit meiner Kindheit zu treffen. Dafür bin ich Jana immer dankbar...
Matthias from Leipzig wrote on 26. May 2023
Es war ein kalter Tag, an dem ich zum ersten Mal in die Kuschelkiste in Leipzig kam. Nach einigen Etagen war mir zwar schon wärmer, doch letztendlich kuschelte Elisa noch zusätzlich so viel Wärme in mich hinein, dass ich am liebsten die Wohnung gar nicht mehr verlassen hätte.

Der Übergang vom bürokratischen Vorgespräch, der Bezahlung und rechtlichen Absicherung usw., verlief einfacher als gedacht, da Elisa bereits auf der Bettkante saß, nachdem ich mich in mein Kuscheloutfit geschmissen hatte.

Dort saßen wir kurz nebeneinander und sie berührte meinen Arm auf zärtliche Weise.
Da ich mich wohl dabei fühlte, lagen wir kurz darauf auf dem Bett und sie halb oder ganz auf mir drauf. Das war aufregend und fühlte sich doch ganz natürlich an. Ihre beruhigende Stimme lullte mich später sogar etwas in den Schlaf. Mich entspannte neben ihren Berührungen besonders ihre Art, mit mir zu reden.

Ich muss sagen, dass eine Stunde etwas zu kurz war. Die Zeit saß mir im Nacken.
Trotz der beschränkten Dauer ging Elisa auf meine vorher geäußerten Wünsche ein.

Ich ging mit viel Selbstbewusstsein aus diesem Treffen hervor.

Wir werden uns bald wiedersehen. 😉

Kuschelige Grüße
Anja from Frankfurt am Main wrote on 23. May 2023
Ich möchte heute eine herausragende Erfahrung der letzten Woche teilen – mein erster Besuch bei einem Kuscheltherapeuten, mein Kennenlernen mit Gueray in Frankfurt.
Ich habe mich gefragt welche Assoziation mir kommt im Rückblick auf diese Erfahrung, welches Bild kann euch einen Eindruck davon geben, wie es sich angefühlt hat. Und das, was mir in den Sinn kommt ist das Bild von einem tanzenden Paar. Einem Paar mit viel Erfahrung, Erfahrung im Führen und geführt werden, Menschen deren Körper die Bewegungen schon so verinnerlicht haben, dass es mühelos, fließend, harmonisch wirkt, einfach und verbunden. Ein Tanz der Emotionen in dir weckt, ohne selbst zu tanzen. Nichts das du mit Worten beschreiben kannst, aber dein Körper, deine Seele reagiert. Ich glaube dieses Bild beschreibt es recht treffend.
Aber vielleicht ein paar mehr Details zum Treffen.
Gueray hat mich empfangen und war sehr darauf bedacht für uns einen sicheren Raum zu schaffen, indem er eine Maske trug bis klar war, dass wir beide Corona negativ waren. Mir persönlich hat dies Sicherheit gegeben, nicht weil ich selbst Angst vor Corona habe, aber weil er sich und seine Klient*innen schützt durch diese simple Maßnahme und sicherstellt, dass es allen gut geht. Diese Sensibilität für mein Wohlergehen hat sich durch die komplette Begegnung gezogen und das machte es mir leicht gut dort anzukommen.
Wir haben dann über die Regeln gesprochen – es geht um rein platonische Berührungen, keine Berührungen im Intimbereich, keine Berührung unterhalb der Kleidung. Wir haben Fragen geklärt, unter anderem: Was führte mich zu ihm? Was war mir wichtig ihn wissen zu lassen? Wo möchte ich nicht berührt werden? Habe ich Wünsche? – eine großartige Basis für alles Folgende.
Und dann kamen wir uns näher. Ich brauchte etwas Zeit, wir lagen einfach beieinander und ich konnte meine Anspannung fühlen, mein Körper hielt fest. Langsam rückte ich näher und kuschelte mich an, veränderte die Positionen, so wie es sich stimmig anfühlte. Irgendwann sagte Gueray ich könne loslassen, vielleicht würde es mir helfen mir dies mit dem Ausatmen zu erlauben. Und ich ließ los, spürte wie mein Körper mit jedem Ausatmen tiefer in die Unterlage sank. Und ab ungefähr diesem Moment konnte ich mir und den Impulsen meines Körpers folgen.
Gueray hat dies wunderbar unterstützt, durch Fragen, durch Berührungen, durch das Mitgehen mit dem Flow. Zwischen Halten und gehalten werden wechselnd, konnte ich vollkommen abtauchen, wohlige Berührungen erleben, und fühlte mich danach leicht und entspannt. Ich habe größtenteils die Augen geschlossen gehabt in der ganzen Zeit, doch jedes Mal, wenn ich den Wunsch verspürt habe auch über die Augen Kontakt aufzunehmen war Gueray da, hat mich spüren lassen, dass er achtgibt, dass ich hier sicher bin, dass ich mich fallen lassen kann.
Ich habe solche eine Erfahrung noch nie gemacht. Hatte noch nie über solch eine Zeit intensiv gekuschelt und mich so fallenlassen können. Hatte noch nie erlebt, dass sich ein anderer Mensch ganz bewusst mit mir auf diese Reise begibt und einfach dem folgt was aufkommt. Ich kann es nur jedem wärmstens empfehlen: Lasst euch halten, haltet selbst, lasst euch berühren, berührt selbst, probiert euch aus in dieser ungewohnten aber sicheren Umgebung, genießt wonach euer Körper sich sehnt und schenkt euch diesen Raum. Gueray ist ein Geschenk, seine Begleitung ist ein Geschenk, ganz sicher ist dies nicht die letzte Kuscheleinheit mit ihm gewesen!
Danke dir von Herzen!
H. from Leipzig wrote on 19. May 2023
Ich war gerade bei einer Kuschelsession mit Elisa, was soll ich sagen: neben mir hätte ein Flugzeug abstürzen oder es hätte auch einfach die ganze Welt untergehen können, mir wäre es egal gewesen. Denn in Elisas Kuschelobhut wird mein einsames Innenleben mit einem ganzen Ozean von wohliger Wärme geflutet und ich habe das Gefühl mich in gleißend helles Licht aufzulösen und dabei ganz bei mir sein zu dürfen. Und das alles nur durch kuschelige Nähe zu einem anderen Menschen! Das ist einfach unglaublich! Vielen lieben Dank an Elisa und ihr Kuschel-Team. Vielen Dank für Eure kostbare Arbeit!
J. from / wrote on 13. May 2023
- Teil 2 einer wundervollen Kuschel-Bewegung in Luxemburg:

Heute fand dann die 2. Kuschelparty im Großherzogtum statt, dieses Mal unter der Hauptleitung von Stella. Vorerst muss ich sagen, die Stella leitete dieses Event souverän (Applaus dem dem Applaus gebúhrt) ! Ihre physische und mentale Präsenz während den verschiedenen Etappen der Party verhalfen zu smoothen Transitionsphasen/Übergängen, was meiner Meinung nach das A und O bei einembsolchen Event ist. Stimmt die Leitung, passt sich die Ambiance der Gruppe dieser Leitung an, würde ich mal behaupten. Jedenfalls war die Ambiance wieder magisch, (großes) aber anders als beim letzten Mal (meinem ersten Mal), was durch kognitive Verzerrungen wie dem 'Primacy-Effekt' keine Selbstverständlichkeit ist. In anderen Wörtern, unser Gehirn hat die Tendenz Vergleiche zu tun, Reflex dem man sich abwenden soll, denn jedes Mal ist einzigartig, bedingt durch die Chemie (da wären wir dann beim Oxytocin angekommen) sich mit der Zusammensetzung einer Gruppe ändert. Lange Rede, kurzer Sinn: solltet ihr Unsicherheiten spüren auf eine Kuschelparty zu gehen, ihr aber innerlich Lust darauf habt, just follow your guts !
Thomas wrote on 9. April 2023
Seit ca. 8 Monaten gehe ich zu Sabrina zur Kuscheltherapie, weil es mir sehr an Nähe, Zärtlichkeit und Geborgenheit fehlt. Ich hatte mich zuvor jahrelang sehr einsam gefühlt. Deshalb bin ich sehr froh, dass ich von der Kuscheltherapie erfahren habe. Ich bin am Anfang der Kuschelstunde immer ziemlich ängstlich und angespannt, weil ich Soziale Phobie habe. Glücklicherweise ist Sabrina sehr verständnisvoll und sobald sie mit mir kuschelt, fühle ich mich richtig wohl und kann mich bei ihr richtig gut entspannen. Ich genieße dabei immer sehr ihre liebevollen Umarmungen und sanften Berührungen. Das Kuscheln tut mir jedes Mal unglaublich gut.
J. from Luxemburg wrote on 30. March 2023
Hallo,

ich nahm rezent an einer Kuschelparty von Elisa und Stella aus organisiert in Luxemburg teil, eigentlich der Ersten überhaupt in Luxemburg und ging wie neugeboren da raus.

Ich liege auf dem Autismus-Spektrum, mit einer Mischung aus (früher genanntem) Asperger und hohem Autismus, was für einen hohen Stresslevel vor der Kuschelparty sorgte, da dies eine komplett neue Situation mit Unbekannten, im Sinne der Mathematik - Unbekannten (x und y) darstellte sowie im Sinne der zwischenmenschlichen Relation, dass ich nicht wusste wer dort alles hingeht.

Die Sache ist so, ich bin wohl im Stande spontan etwas zu unternehmen, doch benötige eine Art Plan um zu wissen was auf mich zu kommt, besonders bei neuen Events. Elisa's und Stella's Leitung verhalfen mit ihrer ruhigen Stimme zur nötigen Aura im Saal. Ich schlief sogar fast am Anfang nach 10 Minuten mit der Musik ein, was in meinem Fall bedeutet dass ich mich schon sehr wohl fühlen muss dass dies überhaupt vorkommt, wohlwissend dass ich gewöhnlicherweise so ungefähr 1 Stunde benötige um einschlafen zu können und auch nicht immer den festesten Schlaf habe.

Schlussendlich verlief die Party sorgenfrei, meine Ängste wurden beiseite gelegt.
A. from Niederösterreich wrote on 8. March 2023
Am 22.02. war ich zum 5. Mal bei Elisa. Was soll ich sagen, es war wie immer traumhaft schön. Sobald ich mich an Elisa ankuscheln darf, sie mich in ihren Armen fest hällt und mir somit Sicherheit und Geborgenheit vermittelt, verfliegt meine Anspannung und Unsicherheit wie im fluge. Das Schönste Gefühl am Anfang ist der Moment wo ich mich an Elisa ankuschle und sie mich liebevoll in ihren Armen hällt. Gerne liege ich so dass ich ihren Herzschlag hören kann. Dabei zu spühren dass ich auch innerlich immer ruhiger werde und meine Atmung langsamer wird ist ein unbeschreiblich schönes Gefühl.
Genauso genieße ich es Elisa zu streicheln und zu massieren.
Nicht nur durch meine negative Erfahrung durch Berührung allein sondern allgemein durch meine Erfahrung mit Menschen hatte ich mir schon eine dicke Mauer um mich aufgebaut. Somit taten weitere Verletzungen und Enttäuschungen nicht mehr so weh. Elisa schaffte es dass diese Mauer Löcher bekam. Das merkte ich daran dass Verletzungen wieder mehr schmerzten. Ich überlegte schon nicht mehr zum Kuscheln zu gehen aber in der Zeit wo ich bei Elisa bin geht es mir richtig gut und das ist es alles Wert.
Danke Elisa, du leistest großartiges!!
Ercan Y. from Berlin wrote on 10. February 2023
Hallo zusammen,

ich möchte auch gerne meine Erfahrungen teilen und habe die liebe Rosi in Berlin besucht. Bei mir ist der Hintergrund warum ich sie besuchen wollte, dass ich mich sehr nach dem Gefühl von Zuneigung und Geborgenheit sehnte. Weniger das Gefühl allein oder einsam zu sein.

Vor dem Besuch:
War ich doch etwas nervös so lange war es her das ich kuscheln durfte. Würde sie mich akzeptieren so wie ich bin, mit meiner molligen Figur. Die Kommunikation mit ihr erfolgte stets im freundlichen Ton, das hat mich nochmal bekräftigt hinzugehen. Bin dann beim Friseur gewesen, alles gepackt und ordentlich geduscht. Los gehts lets go!

Bei Rosi angekommen:
Wurde ich freundlich empfangen von Ihr die erste Umarmung ging aufs Haus 😊. Ihre Wohnung ist sehr sauber und bietet die perfekte Möglichkeiten sich fallen zu lassen. Wir haben dann nochmal organisatorisches abgeklärt und ich durfte mich umziehen in einem separaten Raum. An dieser Stelle sind meine vorherigen Ängste auch schon verflogen sie war überhaupt nicht abgeneigt mir gegenüber wegen meines Übergewichtes im Gegenteil.

Während der Kuschel Session:
Rosi ist eine sehr liebevolle und humorvolle Profi Kuschlerin. Während der gesamten Kuschel Session habe ich mich sehr wohl und geborgen gefühlt bei ihr. Das Kuscheln mit Ihr hat mich innerlich sehr berührt, ein unbeschreiblich schönes Gefühl. Wir haben unterschiedliche Positionen eingenommen und sie hat unterschiedliche Techniken angewendet. Mir ist schnell aufgefallen, dass sie mit Leidenschaft kuschelt und das kommt natürlich auch bei dem Besucher an. Ich möchte an dieser Stelle auch nicht zu viel verraten es war auf jeden Fall ein einzigartiges Erlebnis für mich, was ich euch wärmstens empfehlen kann!

Nach dem Besuch:
Bin ich erstmal in einen sehr fröhlichen und gelassenen Zustand gewesen. Ich habe mich sehr glücklich gefühlt, die Kuschel Session hat mir echt gut getan! Diese Wärme und Geborgenheit was sie mir schenkte möchte ich nicht allzu lange missen und freue mich sehr auf den nächsten Besuch bei ihr!

Liebe Grüße
Ercan
T. from Ulm wrote on 9. February 2023
Ich war das erste Mal beim Kuscheln.
Bei Areti hab ich mich gleich gesehen und sicher gefühlt. Es wurde auch besprochen welche Berührung in Ordnung ist und welche nicht. Ich konnte mich viel besser entspannen als ich gedacht hatte und es hat mir wirklich gut getan.
Fühle mich zur Zeit sehr einsam und möchte das mit dem Kuscheln lindern.
Ich werde jetzt regelmäßig zu Areti gehen. Dank auch an Elisa wegen dem Spendentopf!
Doreen wrote on 27. January 2023
Liebe Elisa,
Gestern durfte ich zum ersten Mal eine Kuschelmassage erfahren. Es war ein unglaublich schönes Erlebniss und eine ebensolche Begegnung. Du bist sehr einfühlsam und ich habe mich in jeder Sekunde willkommen und auch angekommen gefühlt. Die Massage hat mich tief berührt und bewegt. Danke das es dich gibt. Wir sehen uns wieder. Liebste Grüße von mir 🙂
Cornelia from Bad Camberg wrote on 22. January 2023
Ich war das erste Mal bei einem Kuscheltherapeuten .
Ich hatte bei Gueray in Frankfurt einen Termin und war vorher aufgeregt obwohl ich schon auf Kuschelparties war.
Gueray ist ein sehr einfühlsamer,warmherziger Mensch,der ganz präsent auf meine Wünsche eingegangen ist.
Ich fühlte mich geborgen,sicher,gesehen und achtsam berührt.
Gueray hat eine sehr feinsinnige Berührungsqualität.
Lieben dank
Cornelia
Barbara wrote on 27. December 2022
Da ich schon länger single bin, brachte mich eine Freundin auf die Idee doch einmal eine Kuscheltherapie auszuprobieren. Nach kurze Recherche fand ich dann Goran. Die zwei Einheiten die ich mit ihm hatte brachten mir mehr als teilweise meine langjährige Psychotherapie. Nach jeder Einheit war ich tiefenentspannt und überglücklich. Ich kann es nur jedem weiterempfehlen. Es sollte sich auch niemand dafür schämen müssen, diese Art von Therapie in Anspruch zu nehmen. Es würden definitiv mehr Leute davon profitieren, leider sind die meisten Tiroler aber sehr konservativ und so gibt es wenig Bedarf, weshalb es sehr schade ist, dass Goran jetzt Tirol verlässt und ich sehr traurig bin.
Tim from Berlin wrote on 5. December 2022
Ich hatte schon zwei Mal das Vergnügen mit der lieben Jana aus Berlin zu kuscheln. Sie hat mir durch ihre einfühlsame Art die Nervosität schnell genommen und es war jeweils eine tolle Erfahrung, die ich immer wieder gerne machen möchte.
C. wrote on 28. November 2022
Jüngst durfte ich erneut bei Janet in Berlin kuscheln. Danke dir

Du hast ein gemütliches Kuschelreich für dich und deine Gäste.

Trotz großer Nervosität, konnte ich mich bei dir überraschend schnell sehr weit fallen lassen.
Du leistest mit dem Kuscheln etwas sehr wertvolles. Ich habe dich jeweils bestärkt und geerdet verlassen. – Auch wenn ich gerne länger geblieben wäre.
Sanjay from Dresden wrote on 10. November 2022
Today I had another session of therapy and it was amazing.

I didn't have a therapy session for one and half month and this was mind-blowing.

Her touch make me breathe again (which I couldn't do for a long time)

I guess she did a wonder on me and I love the work she does.

Cuddling really helps me relaxing and calm down. Also it does make me feel safe and focusing on my life (which is a total disaster right now)

She does wonders and I love it <3
I really appreciate what she's doing <3
U. from U. aus B. wrote on 8. November 2022
Liebe Kuschelgemeinde,
vor gut einem Jahr besuchte ich das erste Mal Elisas Kuschelkiste. Angetrieben von jahrelanger emotionaler Einsamkeit und der unendlichen Sehnsucht nach menschlicher Nähe und Geborgenheit fuhr ich damals nach Leipzig. Mit einer gefühlten Mischung aus Sehnsucht, Neugier und Unsicherheit betrat ich dann zum ersten mal die Kuschelkiste. Ich glaube Elisa hat das damals sofort gespürt und nahm mich ganz behutsam in ihre Obhut. Wir näherten uns dann immer weiter an und es war so unglaublich, dass man mit einem Menschen, den man eigentlich überhaupt nicht kennt, nur durch Berührung so intensive Gefühle erleben kann!
Ich hatte nach meiner allerersten professionellen Kuschelerfahrung all meine Gefühle und Empfindungen damals hier in einem Gästebucheintrag verpackt und diesen mit den Worten beendet, "es werden sicher noch viele weitere Kuschelstunden folgen". So ist es dann auch gekommen und ich gehe seitdem regelmäßig zur Kuscheltherapie. Anfangs in Einzelsessions von zwei bis zweieinhalb Stunden, welche jedesmal unbeschreiblich schön waren. Bedingt durch den Umstand, dass Leipzig für mich auch immer eine Anfahrtszeit von gut zwei Stunden bedeutet, habe ich jetzt schon mehrfach kuscheln mit Übernachtung gebucht. Was nochmal die totale Steigerung ist!!! Denn es ist sooooooooooo schön, wenn man gekuschelt hat, sich total glücklich fühlt und einfach liegen bleiben kann und einschläft. Beim letzten mal war ich so entspannt, dass ich in Elisas Armen einfach eingenickt bin. Sie hat mich regelrecht in den Schlaf gekuschelt! Am nächsten Morgen nach unserem gemeinsamen Frühstück, geht es dann immer nochmal in die zweite Runde. Bis der Oxytocin - Speicher randvoll gefüllt ist.
Ich bin so glücklich, dass ich damals all meinen Mut zusammengenommen habe um das erste mal Elisas Kuschelkiste zu besuchen. Es folgten danach so viele wunderschöne Stunden die ich nicht mehr vermissen möchte! Es ist auch irgendwas in mir passiert, denn es gibt Dinge die mir jetzt zunehmend leichter fallen, sich verändert haben und die ich auch neu an mir entdeckt habe. Wie z.B., dass ich leichter neue Kontakte knüpfen und auf andere Menschen zugehen kann. Ich versuche jetzt auch viel mehr für mich selbst zu tun, was mir aber in meinem sich permanent drehenden Hamsterrad leider nicht immer gelingt. Aber ein Anfang ist gemacht. Eine weitere schöne Erkenntnis ist auch, dass ich in den Sessions bei Elisa erst gemerkt habe wie total verkuschelt ich eigentlich bin! Ich mag es auch sehr gern zu geben und es ist für mich das Größte zu sehen, wenn mein Gegenüber sich dabei wohlfühlt.

Liebe Elisa ich danke Dir von ganzem Herzen für die schöne Zeit, die ich in Deiner Kuschelkiste verbringen darf. Du bist die größte Kuschel-Fee des ganzen Universums!

Ganz viele Grüße
von U. aus B.

PS. Es gibt übrigens inzwischen einen ganz tollen Kuschelkalender mit wunderschönen Motiven über das ganze Jahr. Ich habe mir sofort einen gesichert und glaube, er wird mir ein wenig die Zeit zwischen meinen Sessions überbrücken. Denn wenn ich die tollen Kuschelbilder sehe, denke ich sofort an meine schönen Stunden in Elisas Kuschelstudio
Thong from Duisburg wrote on 7. November 2022
Ich war vergangenes Wochenende bei Elisa und habe die Ausbildung zum Kuscheltherapeuten gemacht.

Es war eine sehr schöne Zeit. Es gab viel Input, viel zu Ethik und zu den biologischen Effekten und wissenschaftlichen Hintergründen. Und es gab praktische Übungen und [eine Überraschung.] (Text redaktionell leicht verändert)

Ich habe sehr viel gelernt. Ich weiß u.a. durch das Feedback, was ich gut kann, und wo ich noch stärker drauf achten kann. Und ich fühle mich sehr darin bestärkt, dass Berührungstherapeut ein sehr wichtiger Beruf ist, der sich für mich sehr stimmig anfühlt. Die "Kuscheluniform" ist jetzt auch schon bestellt 😉
Admin Reply by: Stefan
Lieber Thong,
vielen Dank für die Rückmeldung, aber wir möchten auch nicht jedes Detail im Voraus verraten... 😉
Dirk from Heidelberg wrote on 6. November 2022
Kuscheltherapie was soll das sein? Als ich das erste Mal davon hörte, war ich total irritiert.

Da ich auf Psychologen nicht gut zu sprechen bin, schreckte mich der Begriff Therapie sehr ab. Dann hörte ich im Radio einen Bericht und es wirkte auf mich. Nähe und Geborgenheit habe ich in meinem Leben nicht wirklich erfahren, obwohl ich Sehnsucht danach habe.

Dank Dr. Google landete ich bei der Kuschelkiste. Das Profil von Ann sprach mich an, auch wenn Karlsruhe nicht um die Ecke ist. Inzwischen hatten wir 3 Termine. Anfangs tat ich mich sehr schwer, wollte nichts falsch machen. So langsam tasten wir uns heran, dass ich mir zutraue aktiver werden. Nichts leisten zu müssen während der Zeit befreit mich. Ich fühle mich akzeptiert und wahrgenommen. Ann hat ein gutes Gespür für mich und geschafft was X Psychologen nicht erreichten: Ich fange an mich zu spüren, am besten wenn dabei Metallica Balladen laufen 😉
Karl Aldinger from Ebersbach an der Fils wrote on 4. November 2022
Das Buch "Kuscheltherapie" von Dr. Elisa Meyer konnte ich kaum mehr aus der Hand legen. So spannend empfand ich die tiefen und informativen Einblicke in die lange verdrängten Bedürfnisse ihrer Patientinnen und Patienten. Für mich ist das absichtslose Kuscheln das Normalste auf der Welt, aber die meisten Menschen haben damit Probleme, was mich schon als Kind gewundert hat. Um so freudiger begrüßte ich das Aufkommen von Kuschelparties, wo ich Gleichgesinnte treffen und wir uns in geschütztem Rahmen gegenseitig berühren durften. Dass das Kuscheln auch einen überragenden therapeutischen Wert hat, ist ja offensichtlich und dennoch in unserer Gesellschaft noch lange nicht in gebührendem Maße angekommen. Um so mehr gebührt Dr. Elisa Meyer Anerkennung und Dank, dass sie sich nicht scheut, dieses Thema mit einfühlsamen und doch oft auch klaren Worten ins Bewusstsein zu bringen!
Michael from Paderborn wrote on 23. October 2022
Ich war vor zwei Tagen zum Kuscheln bei Birgit. Da es das erste Mal bei ihr und üerhaupt war, spürte ich zu Beginn des Kuschelns noch eine leichte innere Anspannung, die sich dann langsam löste.
Birgit bot mir verschiedene Kuschelpositionen an, damit ich nachspüren konnte, wie es auf mich wirkt und was mir gut tut. Natürlich durfte ich auch etwas zurück geben, aber beim ersten Termin schien das "bekuschelt werden" im Vordergrund zu stehen.
Dank ihrer einfühlsamen Art konnte ich sehr gut abschalten und wurde immer entspannter ... und auch müder. Die Müdigkeit hielt den ganzen Tag an (ich war vormittags bei Birgit), was aber völlig OK für mich war, da ich mich innerlich wunderbar fühlte.
Einen Tag darauf hat sich auch eine alte Anspannung in mir weiter gelöst. 🙂
Ich werde Birgit bald gerne wieder aufsuchen.
Rocío P. P from Hamburg wrote on 21. October 2022
Rocío aus Hamburg
Die "Kuschelkiste" habe ich ganz zufällig bei Facebook entdeckt, meinen Kuschler dagegen habe ich mir sehr bewusst ausgesucht. Als ich ALEXANDER auf der Webseite gesehen habe, wusste ich sofort das er der richtige ist .
Ich habe bis jetzt 2 kuschel- Sessions gehabt und kann nur sagen , es ist was wunderschönes, Balsam für die Seele und eine Befriedigung für mein " inneres Kind " . ALEXANDER ist eine wunderschöne Seele und ich fühle mich in seinen Händen super gut aufgehoben.
Als ich das erste Mal beim kuscheln war, war ich nicht sicher was so eine Erfahrung in mir auslösen würde, und als die erste Session durch war , war ich einfach GLÜCKLICH.
Ich habe mich wie ein kleines fröhliches Kind gefühlt und dafür möchte ich Alexander einfach nur danken. "Ein fettes Dankeschön" für seine tolle Arbeit, Hingabe und für die heilsame kuscheleien.
Für jeden der es noch nicht ausprobiert hat und unsicher ist , würde ich sagen EINFACH TUEN!!!!!!!
Martine from Luxemburg wrote on 19. October 2022
Im September hatte ich 2 Termine bei Elisa. Diesmal war es nicht Kuscheltherapie, sondern biodynamische Massage.
Die biodynamische Massage kann ich auch jedem wärmstens weiterempfehlen. Mittlerweile kann ich mich nicht entscheiden, was mir besser gefällt.
Danke Elisa
Jens wrote on 16. October 2022
Ich durfte jetzt schon drei Mal mit Elisa kuscheln, es war jedes Mal sehr angenehm und eine wundervolle Erfahrung.
Ich bin wirklich ein sehr schüchterner Mensch und ich habe lange gebraucht den ersten Termin zu machen, aber es war die beste Entscheidung überhaupt. Natürlich war ich nervös und das hat sich am Anfang auch sehr komisch angefühlt, aber Elisa wusste ganz genau wie sie damit umzugehen hat. Ich habe mich sehr schnell sehr wohl und vor allem sehr sicher gefühlt welches die Nervosität und das komische Gefühl schnell verschwinden ließ. Sobald diese erste Phase vorbei war, konnte ich mich fallen lassen, alles um mich herum vergessen und das Kuscheln richtig genießen. Dabei verwandele ich mich immer in einen sehr glücklichen Menschen und das hält auch ein paar Tage danach noch an. So richtig beschreiben kann ich das gar nicht, außer dass es ein wirklich sehr schönes Gefühl ist.
Trotz, dass ich vorher noch nie gekuschelt habe, wusste ich irgendwie was ich gerne mag. Am Anfang traute ich mich auch nicht nach dem zu fragen was ich gerne hätte. Elisa hat aber auch das irgendwie im Gefühl und weiß ganz genau was man braucht und was man möchte, zumindest war es bei mir so. Mit der Zeit zeigte mir Elisa aber das ich auch fragen kann. Sie nahm mir die Angst zum Beispiel einfach nach einer gewissen Kuschelposition zu fragen. Jetzt muss ich nur noch lernen das auch in anderen Situationen zu tun, aber es ist ein schöner Anfang. Was ich damit sagen möchte ist, dass mir das Kuscheln für mich als schüchterner Mensch gerade am Anfang sehr schwergefallen ist. Aber mit so jemanden wie Elisa ist das gar kein Problem, Sie leitet einen da durch und "beschützt" einen. Ich würde sogar sagen, dass das Kuscheln etwas ist was mir hilft mit meiner Schüchternheit umzugehen.
Vielen Dank dafür.
Xaver wrote on 14. October 2022
Alles fing ganz unscheinbar mit einem Bericht in der taz vom 01.10.22 an, in welchem die Kuscheltherapie im Allgemeinen und anschließend deren Umsetzung im Speziellen beschrieben wurde. Aus reiner Neugierde und als Selbsterfahrungserlebnis habe ich mich spontan dazu entschlossen, bei Elisa in Leipzig einen Termin zu buchen. Wie es der Zufall so wollte, verweilte ich sogar aus persönlichen Gründen für eine Woche in dieser schönen Stadt. Aber nicht nur diese Stadt hat viel Schönes zu bieten, denn auch die positiv emotionale Selbsterfahrungen, die man während und nach der Kuschelsession seelisch, geistig und emotional erspüren konnte, waren sowas von intensiv und nachhaltig, dass dieser Gästebucheintrag nicht ausreichen würde, um die passenden Worte zu finden. Ich denke, dass selbst so literarisch kleinstteilig vorgehende Künstler wie Jose Saramago Probleme dabei hätten, diese inneren Wellenbewegungen und Wärmeschübe zu beschreiben. Diese therapeutische Selbsterfahrung ist sehr geeignet für Menschen, welche Kinder als "Kopffüßler" titulieren würden. Menschen die ihre Existenz über den Kopf erspüren und vergessen haben, dass dazu mehr gehört. Das Emotionale, die Seele und der Geist. Vielen Dank für das Erspüren dieser verlorengegangene Erkenntnis. Bis bald Xaver
Marvin from Reutlingen wrote on 3. October 2022
Seit einem halben Jahr besuche ich regelmäßig Sabrina in Stuttgart und seit einiger Zeit auch die Kuschelabende in Tübingen und bei ihr. Sabrina ist sehr einfühlsam und achtsam. Sie spürt jede kleine Gefühlsregung. Das Kuscheln, insbesondere mit ihr, nahm die innere Leere von mir, die ich lange Zeit verspürt habe. Meine depressiven Episoden sind weg. Ich kann die schönen Dinge des Lebens nun auch wahrnehmen, bin offen für das Positive, und habe wieder Freude am Alltag. Danke!
Michl from Paderborn wrote on 27. September 2022
Einen Tag nach dem schönen Kuscheln ist es für mich ganz wohltuend mich selber zu streicheln und Schmerzen zu vergessen. Lieben Dank an Birgit dafür ( und an das Kuschelhormon Oxytocin 🙂
Anthony wrote on 27. September 2022
Earlier this month I met Rosi in Berlin. This was my first time experiencing cuddling with a stranger and I was quite nervous, but Rosi is a very warm and welcoming person and quickly made me feel at ease. I was able to change into more comfortable clothes, and we sat and discussed boundaries, critically I was asked what my own boundaries were, which is important to me and much appreciated.

The space used for the session was comfortable with plenty of room, calming music was played during my time there, it was so peaceful & relaxing that at some points I began to drift into sleep.

I really can't overstate how professional and personable Rosi is though, this was a valuable experience for me and I would recommend others try it even if they are apprehensive. I wanted to try this due to all the anxiety & isolation surrounding the last few years of the pandemic, and it was truly soothing.
Michl from Paderborn wrote on 26. September 2022
Kuscheln mit Birgit war supertoll !! und freu mich schon aufs nächste mal 🙂 Ich kann es nur Jedem empfehlen.
Carsten from Leipzig wrote on 23. September 2022
Ich war am 22.09 bei Elisa zum Kuscheln, ich gehe jetzt schon ein gutes halbes Jahr regelmässig zu Ihr und es ist jedes mal ein Erlebnis und keine Sitzung ist wie die andere. Dieses mal war ich durch die Berührungen und die sanfte und entspannte Atmosphäre regelrecht wie in trance. Es war als wäre ich nicht mehr im Kuschelzimmer, sondern an anderen Orten,ich lag erst auf einer Blumenwiese und dann bin ich durch einen Wald mit einem See spaziert. Auch die Gespräche die wir in manchen Kuschelstunden und während des Kuschelns führen sind sehr schön. Sie haben für mich sogar einen besseren effekt als eine Therapiesitzung mit meiner Psychologin. Elisa du machst einen großartigen Job, weiter so!!!
Anke from Niederösterreich wrote on 11. September 2022
Es ist nun schon wieder eine ganze Weile her als Elisa in Wien war, und ich in ihren Armen liegen durfte. Es war Ende Juli. Ich ging zum 3. Mal zu Elisa, und wie immer war es ein einzigartiges Erlebnis.
Dieses Mal fand Elisa beim Streicheln meines Rückens einen Punkt, der mich in eine Entspannung brachte, wie ich sie mir nicht einmal erträumen konnte.
Ich begann am ganzen Körper zu zittern. Vor so einem Moment hätte ich mich eigentlich "gefürchtet" aber es war nicht einmal unangenehm. Es gehörte einfach zu dieser Situation dazu. Geistig war ich ganz bei den Berührungen. Das Gefühl lässt sich mit Worten kaum beschreiben. Es war.....ein so durch und durch warmes und liebevolles Gefühl. Der Körper fühlte sich an als würde er zerfließen. Leider ereignete sich das in der letzten halben Stunde und es verging zu schnell. Ich tat mir dementspechend schwer wieder zurück zur Realität zu finden. Überhaupt die ganzen 4 Stunden vergingen wie im Flug.
Meine nächste Kuschelsession ist schon wieder gebucht. Ich freue mich wie verrückt.
Danke Elisa🤗🤗🤗
Jo from Hamburg wrote on 30. August 2022
Ich habe zum ersten Mal einen Termin zum Kuscheln bei Melanie in Hamburg gebucht und es war einfach nur schön.

Melanie hat eine tolle Art, sodass wir schnell miteinander vertraut wurden und die anfängliche Aufregung schon bald verging.

Beim Kuscheln hat sie viele Ideen eingebracht, war aber trotzdem für Vorschläge von mir offen.

Dazu wurden die Gespräche schnell tiefgründig, wodurch ich mich noch geborgener gefühlt habe.

Die Kuschelzeit verging wie im Flug, aber Melanie hat auch nicht auf Uhrenschlag gearbeitet, sondern das Kuscheln in Ruhe ausklingen lassen.

Ich kann jedem nur wärmstens einen Kuscheltermin bei Melanie empfehlen und werde sie bald wieder besuchen.
Thea from Horn-Bad Meinberg wrote on 24. August 2022
Ich war - endlich! - das allererste Mal kuscheln - bei Birgit in Paderborn und es war so mega schön. Endlich, weil... da schon über 20 Jahre ein unglaublich großes Loch ist. Ich sehnte mich so sehr danach gehalten zu werden, so sehr, dass es immer wieder schmerzte, ich Depressionen hatte und fast daran zerbrochen wäre, am Schlimmsten aber war, dass, als ich früher äußerte, dass es mir fehlt, ich auch noch dafür kritisiert oder ignoriert wurde. Früher wurde mein Bedürfnis nicht ernst genommen, nicht verstanden.

Aber Birgit verstand es und ich durfte wie ein Kind von Mama umarmt und gehalten werden. Unglaublich schön. Aber das ist etwas, das ich vorher nicht erleben durfte, solange ich mich erinnern kann.

In den 10 Jahren, in denen ich meine Mutter hatte, erinnere ich mich an keine einzige Umarmung oder körperliche Nähe. Und dann gab es keinen Ersatz, ich musste ohne menschlichen Halt, ohne Geborgenheit, ohne körperliche Nähe „erwachsen werden“. Das hat tiefe Spuren hinterlassen... Gott sei Dank hat wenigstens Gott zu mir gehalten und mein Flehen oft erhört und mich so zerbrochen und am Ende wie ich war, ermutigt und geholfen.

Die Kuschelzeit war für mich sehr sehr wertvoll und irgendwie heilsam...ich konnte es erst kaum fassen, dass ich wirklich kuscheln darf, dass mein Bedürfnis nach Umarmung/körperlicher Nähe ok/normal ist.

Birgit war so einfühlsam, so liebevoll und herzlich und so konnte ich mich „fallen lassen“, die Berührungen und Umarmungen annehmen und genießen. Ich fühlte mich so sehr geborgen, wertgeschätzt, geachtet, geliebt, - es war wie ein Stück Himmel auf Erden.

Ich bin sehr glücklich diese Erfahrung habe machen zu dürfen. Gerne komme ich wieder. Vielen herzlichen Dank Birgit!
Sanjay from Dresden wrote on 12. August 2022
Hey everyone,

I had my second cuddling appointment with Elisa 2 days ago and I was really relaxed when I was with her. All the stress and uncomfortable feelings inside of me were gone and I really enjoyed her company and her cuddles. I'm always scared of people, even if I like some of them a lot, like Elisa. She really gets me everytime I'm cuddling with her.

The quiet and the harmony I'm feeling is really incredible and I can't describe what I really feel inside, when I have this kind of therapy. It's like heaven on earth <3
Birgit wrote on 9. August 2022
Meine erste Kuschelstunde habe ich mit Birgit in Paderborn erlebt und mich bei bzw. mit ihr rundum sehr geborgen gefühlt. In ihren Armen konnte ich mich fallen und meine Gedanken einfach mal ruhen lassen. Meinen stressigen Arbeitstag konnte ich so mit enormer innerer Ruhe und einem wohligen Gefühl abschließen. Ein herzliches Dankeschön!!!
Thomas wrote on 3. August 2022
Letzte Woche war ich überhaupt das allererste Mal kuscheln, und zwar bei Birgit in Paderborn. Zu Beginn war ich ziemlich platt und leer. Allerdings war ich von der ersten Minute an angekommen und konnte mich fallen lassen. Birgit hat mit ihrer sehr liebevollen Art sofort gespürt, was mir fehlte und was ich gebraucht habe. Bevor ich mich versah, war die Kuschelstunde bereits schon wieder zu Ende. Diese erste Stunde war voller Achtsamkeit, Zärtlichkeit und Geborgenheit. Es war sehr schön und total entspannend. Vielen Dank dafür.
Sanjay Irrgang from Dresden wrote on 31. July 2022
Hello,

This was an amazing experience for me. I didn't feel that relaxed since 5 years. Elisa did a really good job with me. Even outside I was so relaxed and I didn't know the world can be so peaceful and quiet. Elisa really crushed my mind with her perfect hands and touches. She is an amazing woman. She was capable of calming me down in the most lowest level I can imagine.
I suffer from anxiety attacks and panic attacks. She was able to forget about that in 5 minutes. I was so comfortable with her, that I even could have fallen asleep.

Thank you very much <3
Elke from Paderborn wrote on 28. July 2022
Ich war vor 3 Tagen das allererste Mal kuscheln überhaupt - bei Birgit in Paderborn. Es war so schön. Ich konnte mich fallen lassen. Mit ihrer liebevollen Art hat mich Birgit gehalten und intuitiv gespürt, was ich brauchte. Ich habe mich von Anfang an wohl und willkommen gefühlt. Ich war nicht zum letzten Mal da!!
Irene from Luxemburg wrote on 14. July 2022
Die letzte Kuschelstunde bei Elisa war eine sehr schöne Erfahrung für mich. Ich hatte 2 Stunden gebucht und wollte in der zweiten Stunde die aktivere Rolle übernehmen.
Ich war zu dem Zeitpunkt ziemlich ausgelaugt, beschäftigt. Ich konnte mich beim Kuscheln und gehalten werden von Elisa dann ganz fallen lassen, einfach empfangen. Ich hatte das Gefühl etwas für mein inneres Kind zu bekommen, für es zu sorgen.
Ich wurde dann erst in den letzten Minuten, von zwei Stunden selber aktiv. Ich habe mich danach ruhiger, und gestärkt gefühlt. Danke dir Elisa
Tanja wrote on 13. July 2022
Ich kam zu Ann als Stein und ging als Feder. Ich begann plötzlich wieder mich selbst zu spüren. Das kuscheln mit ihr hat mich wieder an mich selbst erinnert.
Lara from Leipzig wrote on 8. July 2022
Ich habe immer wieder mit sozialen Ängsten zu kämpfen und war vor meinem ersten Kuscheltermin entsprechend aufgeregt. Mit ihrer ruhigen Art hat mir Elisa aber schnell alle Bedenken genommen – mittlerweile komme ich regelmäßig zum Kuscheln zu ihr, kann mich fallen lassen und habe sogar an meiner ersten Kuschelparty teilgenommen. Auch das war natürlich eine ziemliche Überwindung, aber es hat sich gelohnt! Das absichtslose Kuscheln ist wie eine eigene kleine Welt, in der ich das Gefühl der Einsamkeit, meine Unsicherheit und die Scham für meinen Körper hinter mir lassen und ein bisschen mehr Selbstsicherheit gewinnen kann...
Carsten from Leipzig wrote on 8. July 2022
Ich hatte vor der Kuschelstunde ein ziemliches Stimmungstief, danach habe ich mich regelrecht "entrückt" gefühlt. Dieser Zustand hat ungefähr einen Tag angehalten. Es war als hätte die Kuschelstunde mich von meiner negativen Stimmung "zurück gesetzt" auf eine neutrale Stimmung, so daß ich auch wieder für positive Gefühle offen war. Ich kann es nur jedem Empfehlen es mal auszuprobieren.
Anonym wrote on 5. July 2022
Ich war am 4.7. das erste Mal bei der Gründerin höchstpersönlich und das zweite Mal insgesamt kuscheln. Und was soll ich sagen, der gesamte Besuch bei Elisa lief wie ein Länderspiel! Ich war natürlich aufgeregt, weil ich seit knapp zwei Jahren nicht mehr kuscheln war und dann auch noch bei Elisa. Aber die Aufregung legte sich ziemlich schnell, weil Elisa auch dafür gesorgt hat. Liebe Elisa, ich habe es dir persönlich gesagt, dann auch hier noch einmal: Ich möchte mich recht herzlich bedanken wie gut du auf meine Bedürfnisse eingegangen bist. Auch lustig war, wie du ungewollt meine ganz kitzelige Stelle gefunden hast und mich damit ärgern wolltest 😂. Das war das Highlight der gesamten Kuschelstunde. Ich tippe mal, das werde ich nie in meinem Leben vergessen (wie natürlich auch, wo ich das erste Mal kuscheln war was bei Kristin seinerzeit war) und mal schauen, wann ich wieder erhöhten Bedarf habe. Danke, dass es die Kuschel Kiste gibt. LG
Lisa from Leipzig wrote on 5. July 2022
Ich war heute bei meiner ersten Kuschelsession und habe es sehr genossen. Vor ein paar Wochen ist meine letzte Beziehung geendet und ich fühle mich ab und zu ein bisschen allein und irgendwie nicht ganz wohl. Ich hatte von einer Freundin gehört, dass sie mal bei einer Kuschelparty teilgenommen hatte und dachte, dass mir vielleicht so etwas helfen könnte. Da ich auf der Suche nach nicht-sexuellem Kuscheln war kamen für mich nur professionelle Kuschler infrage, weil ich mich auch sicher fühlen wollte.
Ich habe dann ein Treffen mit Elisa vereinbart und das hat mir wirklich gut getan! Ich empfand es schon als ziemlich unkonventionell mir so eine Kuschelstunde zu buchen, aber es hat sich wirklich gelohnt. Ich konnte sagen, was ich gerne mag und mich einfach entspannen. Ich bin mit einem sehr positiven Körpergefühl und auch mit einem positiven psychischen Gefühl aus dieser Stunde herausgegangen und kann es wirklich empfehlen.
Dennis from Trier wrote on 29. June 2022
Heute durfte ich das erste Mal mit Elisa kuscheln. Ich hatte schon öfter gekuschelt und war sofort ein großer Fan. Da es nun jemand Neues fur mich war, war ich auch entsprechend etwas aufgeregt. Elisa schafft es sofort, dass man sich bei ihr wohlfühlt und sehr schnell ganz locker wird. Die Stimmung war zu jeder Zeit toll! So kam ich müde, aufgeregt und etwas angespannt zu Elisa und ging danach richtig wach, mit einem breiten Grinsen und total entspannt. Ich freue mich schon das wiederholen zu dürfen und kann nur Jedem raten der zu wenig Berührung im Alltag erfährt diese tolle, vielfältige Erfahrung zu machen!
Dennis
Nemorina2511 from Wien wrote on 26. June 2022
Nun ist es bereits eine gute Woche her, seit ich das erste Mal mit Gueray Nameh kuscheln durfte! Durch eine Informationssendung im ORF inspiriert, die mir Kenntnis von der Existenz der Kuschelkiste brachte, war mein persönliches Interesse - nach anfänglichem Zögern, ob das Kuscheln mit einer zunächst vollkommen fremden Person für mich überhaupt in Betracht kommen könnte - doch soweit geweckt, dass ich im Internet zu recherchieren begann, welche Menschen die Ausbildung zum professionellen Kuschler absolviert haben und ihre dabei erworbenen Kenntnisse neugierigen und/oder kuschelbedürftigen Mitmenschen in Form einer entsprechenden Dienstleistung anbieten, um einen in unserer gegenwärtigen Gesellschaft offensichtlich vorhandenen und jedenfalls viel zu wenig beleuchteten Mangel mit ihrer einfühlsamen, wertschätzenden Arbeit auszugleichen. Auf diesem Weg entdeckte ich Gueray Nameh, der in Berlin und in Frankfurt/Main praktiziert. Sein Portraitfoto signalisierte mir sogleich fundiertes Wissen um die Wirkungen seines beruflichen Tuns und damit Vertrauenswürdigkeit; seine Homepage bot mir dann noch zusätzliche Informationen zu seiner breit aufgestellten Ausbildung. Zu meiner eigenen Überraschung gelang es mir somit ganz leicht über meinen eigenen Schatten zu springen und so vereinbarte ich mit Gueray einen Termin für insgesamt gleich drei Kuschel-Einheiten. Meine anfänglichen Ängste, Hemmungen und meine Aufregung waren nach dem einleitenden Kennenlern-Gespräch mit Gueray sehr rasch verflogen und so durfte ich mit ihm eine wohltuende, zärtliche, liebevolle, einfühlsame, berührende, menschlich nahe, heitere und ich-stärkende Kuschelzeit erleben, die auch nach mehr als einer Woche sowohl in meinem Körper als auch in meiner Seele noch überaus positiv nachwirkt und mich - auf meine alten Tage - einerseits wohlig in mir ruhen und andererseits sehr fröhlich schweben lässt! Auf meine nächsten Kuschel-Einheiten mit Gueray, die ich bereits gebucht habe, freue ich mich jetzt schon riesig!
Ihr lieben kuschelbedürftigen und Berührung suchenden Menschen in Europa: Bitte, fasst Mut und traut Euch! Kuscheln in einem absolut geschützten Rahmen kann Euer Leben tatsächlich bereichern und zu Eurem seelischen und körperlichen Wohlbefinden nachhaltig beitragen!
M. wrote on 14. June 2022
Ich bin schon lange um die Kuschel Kiste herum geschlichen. Nun, da ich gleichzeitig chronisch krank und psychisch angeschlagen bin, bin ich endlich über meinen Schatten gesprungen und habe es auch mal am eigenen Leib ausprobiert.
Gueray hat mich mit seiner Herzenswärme, seinem Humor und seiner Gelassenheit direkt geerdet. In seinen Armen und seiner Berührung habe ich Gefühle in einer Qualität verspürt, die ich bis dahin nicht kannte: Aufmerksamkeit, Achtsamkeit, Zartheit, Empathie, Konsens, Geborgenheit und Mich-fallen-lassen-Können. Diesen geschmeidigen Wechsel von zartem Streicheln und festen und gleichzeitig ganz sanften Umarmungen habe ich sehr genossen. Ich habe mich in meinem ganzen Wesen angenommen gefühlt, ohne die Warnzeichen im Kopf, ohne das ständige Radar für die (unangenehmen) Zeichen meines Gegenübers, die bis dahin für mich fast immer zu körperlicher Nähe dazu gehörten. Ich wusste nicht, dass sich Berührung so anfühlen kann wie das, was Gueray mir geschenkt hat. Nachdem ich das nun aber weiß, sind so manche toxische Glaubenssätze in mir einfach zusammen gekracht. Ich habe wieder neuen Raum in mir, mich in Selbstliebe weiter zu entwickeln.
Danke lieber Gueray! Ich bin voll der Bewunderung für die Kraft, die Du mit Deiner Arbeit entfaltest!
Carina wrote on 12. June 2022
Vor einem halben Jahr habe ich die Website der Kuschel-Kiste und das Profil von Gueray entdeckt. Die Beschreibung klang gut und hat mich gleich sehr angesprochen, sodass ich mich dazu entschieden habe, eine Kuschelsession auszuprobieren. Nach der nun mittlerweile dritten Session kann ich sagen, dass es auf jeden Fall eine gute Entscheidung war. Das Kuscheln mit Gueray ist sehr angenehm und ich fühle mich danach immer richtig gut, entspannt, beruhigt und erleichtert. Meine Unsicherheit hat nach den wenigen Terminen bereits abgenommen und ich bin mit dem Thema Nähe viel lockerer geworden. Vielen Dank für diese tolle Möglichkeit der Kuscheltherapie!
S. from H. wrote on 28. May 2022
Auch wenn ich mir nicht so wirklich vorstellen konnte mit einer fremden Person zu kuscheln, hat mich der Profiltext und das Video von Anandi doch dazu bewegt bei ihr eine Session zu buchen. Trotz dass ich etwas aufgeregt war, habe ich mich bei ihr direkt wohlgefühlt und konnte mich nach einer kurzen Eingewöhnungsphase auch super entspannen. Mir hat es sehr gutgetan nach langer Zeit mal wieder Nähe und Geborgenheit zu erfahren und es war sogar schöner als ich erwartet hatte. Mittlerweile bin ich ein paar mal bei ihr gewesen und habe dadurch manch entstandene Ängste verringern können, bin wieder zugänglicher geworden und komme so besser zurecht.
Vielen lieben Dank Anandi.
Jonas wrote on 25. May 2022
Seit mittlerweile fast 3 Jahren befinde ich mich in Behandlung wegen Depressionen und BurnOut, aber das mit täglich steigenden Erfolgen. Natürlich ist nicht jeder Tag besser, es gibt auch viele Tage wo man sich zu sehr in das meist ungesunde Grübeln vertieft...

Ich versuche deswegen möglichst viele neue Dinge auszuprobieren um wieder mit mir selbst ins Reine zu kommen und bin so auf die Kuschelstunde gestoßen.

Für mich war diese Erfahrung ausschließlich positiv und ich kann gar nicht in Worte fassen wie dankbar ich bin, dass ich auf so liebevolle Hände gestoßen bin!

Vielen Dank Melanie, dass du mich mit deiner Zeit und deiner Wärme wieder auf die positiven Gedanken im Leben bringen konntest 🙂
Matthias from Schwabach wrote on 19. March 2022
Seit der Kuschelstunden-Premiere ist eine Woche ins Land gezogen.
Neues ausprobieren ist derzeit mein Motto. Dazu gehört auch die Kuschelstunde.
Was für eine Situation. Als Mann mit einer unbekannten Frau zusammen.
Großes Vertrauen auf beiden Seiten nötig. Kaum mental angekommen,
werde ich daran erinnert, dass die erste Stunde zu Ende ist. Die Seele will mehr.
Während der zweiten Stunde löst sich der Seelenschmerz. Der ganze Körper zittert.
Tränen fließen. Ich fühle mich angenommen und geborgen wie ein Baby.
Danach hilft mir ein langer Spaziergang beim Sortieren des inneren Durcheinanders.

Bei Christine hatte ich von Anfang an ein gutes Gefühl. Hier bin ich gut aufgehoben.
Auf dem Weg ins Zimmer der angenehme Duft von Räucherstäbchen.
Willkommen zu Hause! Christine kann sehr gut mit mir umgehen.
Das ist genau das, was mir gut tut. Ja, Berührung ist mehr als anfassen!

Durch mein sprachliches Handicap ziemlich isoliert. Dazu die Corona-Pandemie.
Kein Wunder, dass die Seele hungrig nach Nähe und Berührung ist.
Christine nimmt mich so an, wie ich bin. Während ich dies schreibe,
kommen die Tränen. Freue mich schon auf die nächste Kuschelstunde(n)!

Danke, Christine!
Michael from Stuttgart wrote on 14. March 2022
LIEBE AMEOFEL! Vielen Dank für diese schöne Kuschelzeit. Ich habe jede Sekunde mit dir genossen. Michael aus Stuttgart
Anke from Österreich wrote on 4. March 2022
Am 21. Februar hatte ich bei Elisa einen 4stündigen Kuschelwahnsinn😁. Das war das 2. Mal dass ich bei Elisa war. Es war wieder unglaublich schön. Kurz nachdem ich mich in Elisas Arme legte merkte ich nichts mehr um mich herum.
Ich fühlte mich in den 4 Stunden so wohl und glücklich. Ich schmiegte mich so fest an Elisa dass ich ihren Herzschlag hören konnte. Ich genoss jede einzelne Berührung. Leider vergingen die 4 Stunden noch schneller als die 2 Stunden beim 1. Mal. Geht es mir nicht gut denke ich einfach an die himmlische Kuschelsession und mich überkommt wieder das wohlig warme Gefühl.
DANKE liebste Elisa 💖
Martine from Luxemburg wrote on 31. January 2022
Jetzt ist mein Termin knapp über eine Woche her. (Vom 21.01-22.01 und am 23.01).
Das Kuscheln mit Elisa tat gut. Ich hatte immer wieder mit hochkommender Angst zu kämpfen und musste durch verschiedene Umstände auch mal weinen, aber sie hat mich sehr einfühlsam und Stärke dadurch begleitet, dass ich trotzdem entspannen konnte.
Etwas was sich jetzt deutlich verbessert hat: Das emotionale Loslassen. Das ist mir jetzt sehr bewusst geworden, wie man besser loslassen kann.
In kleinen Schritten geht es in die richtige Richtung. Es ist aber noch ein langer Weg.
Danke Elisa
M. from Luxemburg wrote on 9. December 2021
2021 will end soon and I just wanted to say: I‘m so happy that I found my way to the cuddletherapy. Without it I wouldn‘t have made it. The cuddletherapy is my best highlight in 2021.

Danke, dass ich diese Therapie machen darf. Es ist das bisher einzige wo mir ein Stück weit hilft und ich hoffe, dass ich es mit der Zeit und viel Geduld noch weiter schaffen werde.

Speziellen Dank an Elisa.
Aber auch danke an alle anderen Kuschler und Kuschlerinnen, die sich mit jeder Menge Empathie um ihre Kunden und Kundinnen kümmern.
U. from B. wrote on 23. October 2021
Ich bin schon sehr, sehr lange allein und mein Wunsch nach Nähe und Geborgenheit ist in der letzen Zeit ins Unendliche verfallen. Durch einen zufällig gesehenen Fernsehbeitrag bin ich auf Elisas Kuschelkiste aufmerksam geworden. Der Gedanke dort menschliche Nähe und Wärme zu erfahren und meine Sehnsucht zu lindern, lies mich nicht mehr los!
Ich habe daraufhin im Netz recherchiert, die Homepage gefunden und mich sofort angemeldet. Vor einigen Tagen war es dann soweit, ich hatte meinen ersten Kuscheltermin. Mit Vorfreude aber auch einem mulmigen Gefühl fuhr ich nach Leipzig. Was wird mich erwarten? Ich konnte es mir nicht vorstellen!
Dort angekommen, empfing mich Elisa erst einmal mit einer herzlichen Begrüßung. Als ich dann bei ihr saß und wir die Formalitäten erledigt hatten, waren die im Vorfeld vorhandenen Zweifel schon irgendwie nicht mehr wichtig! Ich fühlte mich in ihrer Nähe sofort wohl. Ich weiß nicht wie sie das macht? Aber sie hat so eine natürliche Art und strahlt unheimlich viel Lebensfreude aus, dass sie mich sofort in ihren Bann zog.
Dann kurz umgezogen und es wurde ernst, ich saß auf ihrer "Kuschelwiese". Ich war schon etwas aufgeregt und mir ging vieles durch den Kopf. Aber dann nahm Elisa meine Hände und was dann passierte, hätte ich mir niemals träumen lassen! Ich hab mich nicht mehr wiedererkannt, denn es begann ein Feuerwerk von bisher unbekannten Gefühlen. Ich genoss jede ihrer Berührungen und gab auch vieles davon zurück. Elisa zog dann alle Register und wir waren uns unheimlich nah, es war so innig und liebevoll wie ich es noch nie erlebt habe. Es klingt vielleicht übertrieben, aber es waren für mich die schönsten zwei Stunden in meinem bisherigen Leben!

Liebe Elisa, ich danke Dir unendlich für diese wunderschönen Stunden!!!

Leider war dann alles auch viel zu schnell vorbei und ich saß wieder allein in meinem Hotelzimmer. Meine Emotionen spielten total verrückt und ich fiel kurzzeitig in ein tiefes Loch wobei auch Tränen flossen. Aber das sortierte sich alles wieder relativ schnell. Letztendlich habe ich mich irgendwie neu entdeckt und mir geht es momentan auch richtig gut.
Ich denk mal, es werden sicher noch viele weitere Kuschelstunden folgen!

Ganz, ganz viele herzliche Grüße an
alle Unterkuschelten
von U. aus B.
Martine from Luxemburg wrote on 13. October 2021
Ich hatte letzte Woche ( 7.10) Kuscheltherapie mit Übernachtung und am Montag (11.10) Kuscheltherapie.
Es war wie immer gut. Ich fange langsam an mich zu trauen mein Gegenüber auch zu berühren. In dem
Fall war es Elisa. Ich habe ihr einen Zopf in die Haare geflechtet. Ich bin noch lange nicht an dem Punkt, wo ich selbst gut aktiv sein kann. Ich mag es wahrscheinlich zu sehr bekuschelt zu werden, weil es meiner Seele gut tut.
Beim zweiten Mal musste ich auch weinen. Es war irgendwie mit etwas Trennungsschmerz/Abschiedsschmerz verbunden. Am darauffolgenden Tag war der Schmerz riesig. Heute ist er auch noch phasenweise echt stark. Aber dann gibt es auch wieder Momente wo ich mich beruhige.
Es ist nicht leicht und ich dachte mir schon, dass ich vielleicht nicht mehr zur Kuscheltherapie kommen will. Aber genau das ist eines meiner Hauptprobleme (bei meiner Erkrankung) und wenn ich da jetzt stoppe oder von der anderen Seite aus gestoppt wird, denke ich , dass ich es später in Beziehungen zu anderen Menschen nie überwinden werde. Oder es geht halt immer schlecht aus. Und das will ich nicht. Ich will dran arbeiten. Also an alle, die diesen Schmerz auch fühlt, lasst eure Gefühle raus, versucht eich aber auch gut abzulenken. Und redet. Redet mit Personen, die es verstehen.

Danke Elisa, danke dass du dir soviel Mühe mit mir gibst und soviel Geduld hast. Andere hätten mich schon längst aufgegeben.
Eike K. wrote on 15. September 2021
Das schönste was ich seid langem erlebt habe. Jeder Kilometer nach Karlsruhe hat sich gelohnt. Hätte nie gedacht das sich ein fremder Mensch so vertraut anfühlen kann. Danke für alles Ann.
Judith from Dortmund wrote on 4. August 2021
Die erste und ziemlich sicher nicht die letzte Kuscheltherapie durfte ich mit Gueray erleben. Obwohl ich mich zuvor gut informiert hatte, war ich super nervös.
Ich war aufgeregt und gespannt wie es sein würde. Rückblickend kann ich jedoch sagen, dass ich echt froh bin mich getraut zu haben.

Ich habe mich bei Gueray sehr gut und professionell aufgehoben gefühlt. Durch seine natürliche, herzliche und in sich ruhende Art hat er geschafft mir die Aufregung zu nehmen und hat mir die Zeit gegeben, die ich gebraucht habe um anzukommen und eventuelle Fragen zu stellen.

Die 90 Minuten die ich für die erste Kuschelsession gebucht hatte waren viel zu schnell vorbei. Ich hatte vorab Bedenken, dass es eventuell auch komische Momente geben könnte, weil wir einander gar nicht kannten. Aber Gueray hat mit seinem Humor und Einfühlungsvermögen so eine angenehme und vertrauensvolle Atmosphäre geschaffen, dass ich einfach ich selbst sein konnte.

Ich bin ein ziemlicher "Denker" und habe oft "Kopfstress" und Gedankenkarusselle, die ich als sehr belastend empfinde und wogegen nur wenige Sachen helfen. Während des Kuschelns mit Gueray war in meinem Kopf endlich einmal völlige Stille und ich konnte mich voll fallen lassen. Das war ein ganz besonderes Geschenk für mich. Vielen Dank dafür!

Die Wärme und körperliche Nähe zu spüren hat sehr gut getan. Ich war im Anschluss tiefenentspannt und einfach glücklich. Die Erinnerung an das Gefühl von Geborgenheit und gehalten zu werden zaubert mir immer wieder ein Lächeln ins Gesicht.

Vielen Dank, dass ihr durch die "Kuschel Kiste" die Möglichkeit bietet so etwas Besonderes erleben zu können.
A. from Niederösterreich wrote on 1. August 2021
Heute war es nun endlich soweit.
Mein 1. Kuscheltermin bei Elisa.
Wo soll ich beginnen!? Ja.
Ich habe mich vom ersten Moment an sehr wohl bei Elisa gefühlt. Schon im Stiegenhaus wurde ich herzlich empfangen. Wir erledigten die Formalitäten und ich erzählte über meine Beweggründe für mein Kommen. Dann ging es endlich los! Mit Hände halten wurde begonnen. Dazu muss ich noch erwähnen, dass ich schon seit ca. 20 Jahren keinen körperlichen Kontakt mehr hatte. Ich bin 35. Meine Kindheit und Jugend war durch körperliche- und psychische Gewalt geprägt. Elisa wusste sofort was zu tun war.
Also, wir legten uns nebeneinander und Elisa nahm meine Hand. Alleine dieses Gefühl...... unbeschreiblich schön. Da kamen mir schon zum 1. Mal die Tränen. Nach endlos langer Zeit liebevolle Berührungen zu spühren, zu erfahren ist einfach überwältigend. Elisa hat das super gut in dem Video : "Gesundheit unter 4 Augen Forever alone- Teil 2 mit Marius Angeschrien" beschrieben. Das Gefühl wenn man lange Zeit nicht mehr gekuschelt hat, wird super intensiv empfunden. Ein krasses Körpergefühl. Es ist als würde eine Bombe einschlagen. Tja, so habe ich es auch empfunden. Trotz meiner Vorgeschichte konnte ich mich richtig gut in Elisas Armen fallen lassen. Während dem Kuscheln war alles wie im Traum. Herrlich. Mit dem was danach kommt habe ich bei mir nicht gerechnet. Komplettes Gefühlschaos! Erst komplett glücklich und beschwingt und gleich drauf todtraurig. Dem wollte ich vorbeugen und habe mir schon Tage vorher gesagt dass ich dies nur begrenzte Zeit genießen kann, und dann für viele Wochen nicht mehr haben kann. Sinnlos.
Elisa fragte immer wieder nach ob ich mich wohl fühle und ob alles passt.
Die 2 Stunden vergingen schneller als mir lieb war. Zum Schluss wurde ich noch sehr herzlich verabschiedet.
Danke Elisa du bist ein Engel!
Martine from Luxemburg wrote on 9. July 2021
Ich war am 2. Juli bei Elisa für das neue Format Kuscheln und übernachten. Ich habe wahrscheinlich zu hohe Erwartungen gehabt. Aber am
Ende war es schön. Einmal wo man die Nacht nicht alleine verbringt (natürlich war alles getrennte Zimmer). Ich habe mich aber sehr wohl gefühlt, wie in einem
richtigen Zuhause, das ich aktuell nicht so habe. Oder eher Familie? Auf jeden Fall war die Kombination gut, da ich den Stress mit Bus und Zug fahren danach nicht sofort hatte.
Am 7. Juli war ich dann nochmal
da. Einmal für eine super Massage und nochmal eine Stunde Kuscheln.
Da es mir etwas schwer fällt nachher loszulassen, weil ich zu sehr Kind werde beim Kuscheln, habe ich das auch angesprochen und da wurde eine super Lösung gefunden, indem ich die letzten Minuten den aktive Part übernehme. Es war mit ein paar Tränchen verbunden, weil ich total aus meinem Kind raus musste und erwachsen sein musste. Also riesengroße Challenge, aber es war richtig so. Och denke nur so kann och lernen später mal Beziehungen aufzubauen.
Danke Elisa!
M from Luxemburg wrote on 2. June 2021
Ich habe mir jetzt auch Maria einmal gebucht. Also sie hat dann weil es mit den Ängsten noch stark ist Hausbesuch gemacht. Anfangs war die Anspannung innerlich noch groß aber nach ca. einer halben Stunde ging es. Dann konnte ich auch richtig entspannen und genießen.
Sie ist auch sehr nett und weiterzuempfehlen und sobald es mit den Ängsten und Panikattacken besser ist, gehe ich dann auch mal nach Trier in ihr Kuschelzimmer.
Ich merke, dass mir die Kuscheltherapie sehr hilft, weil die Ängste werden weniger. Ich merke es. Ganz weg sind sie noch nicht aber nach knapp 3 Monaten und 4mal kuscheln ist das ja auch normal, dass es eben noch Zeit braucht.
Danke nochmal Maria
M from Luxembourg wrote on 12. May 2021
Heute war ich mal bei der Gisele in Luxemburg.
So wie Elisa mir schon vorab sagte, ist das ein anderes Gefühl. Das Kuscheln ansich war sehr angenehm. Nur dass ich mich teilweise kurz wie die Kuscheltherapeutin fühlte, weil ich die Positionen zeigen musste. Und ich bin eigentlich sehr passiv und traue mich das nicht. Das war dann so eine Challenge und habe mich dann nicht getraut in meiner Lieblingsposition zu kuscheln.
Meine Ängste/Angstgefühle waren die ersten 10-15 Minuten noch präsent, aber vergingen dann langsam.
Das einzige wo mich jetzt so ein bisschen zum Lachen gebracht hat, war als ich etwas erzählte, und dann hat die Kuscheltherapeutin gesagt die Pflanzen im Raum wären traurig. Nachher wusste ich dass es wegen dem Hauch von Spiritualität war, den sie in sich trägt. Aber ansonsten war alles super. Gerne komme ich nochmal. Danke
Timon from Mettmann wrote on 12. May 2021
Gestern hatte ich meine erste Kuschelstunde gehabt und es war so toll! Der ganze Stress und mein schreiender Chef war sofort vergessen.
Das ist genau die Form von Therapie die ich brauche. Ich hab schon vieles ausprobiert, von der Lutsch-Therapie bis hin zu Yoga. Alles war nicht annähernd so gut wie die Kuscheltherapie.. Ich liebe es!
Katrin from Dresden wrote on 27. April 2021
Zwei Tage nach unserem Kuschelerlebnis fühle ich mich noch immer beflügelt und gehe locker-flockig durch den Alltag. Geborgenheit und Nähe zu bekommen ist so unbeschreiblich schön. Mein Spaziergang durch den Stadtwald war so intensiv, dass ich die Naturgeräusche, die Vögel, den Bärlauchgeruch und die knarzenden Bäume sehr viel intensiver wahrgenommen habe als sonst. Meine Energie war mega! Ein Dauergrinsen machte sich breit und das zauberte anderen Menschen auch ein Lächeln ins Gesicht. Du hast damit nicht nur mir ein wunderschönes Erlebnis beschert, sondern auch anderen. Liebe verbindet - Liebe trägt alles....genau das habe ich am Sonntag sehr, sehr stark gefühlt und spüre es auch noch. Danke, Elisa.
Michi from Berlin wrote on 23. April 2021
Hatte heute eine Kuschelstunde mit Jana und schwebe auf Wolken. Die böse Welt geht mir am Allerwertesten vorbei und ich bin rundrum happy und gechillt. Danke! Kuscheln ist Seelennahrung 🙂 <3
M from Luxemburg wrote on 17. April 2021
Nun sind wieder einige Tage seit der letzten (dritten) Kuschelstunde vergangen.
Die ersten beiden Male hatte ich die Tage nach dem Kuscheln noch stärker das Problem „loslassen“ zu können. Emotional ist man nämlich doch etwas hin- und hergerissen (aber nicht in dem Sinn von Verliebtheit oder so, eher eine komplett andere Richtung). Nach der dritten Kuschelstunde geht es jetzt allerdings schon etwas besser.
Ein ganz anderer Punkt sind meine starken Ängste. Natürlich gehen die nicht von heute auf morgen weg, aber auch da habe ich das Gefühl, dass die Ängste weniger intensiv sind. Da habe ich jetzt bisschen Selbstreflexion gemacht und denke, dass es vor allem daran liegt, dass meine Stimmung durch das Kuscheln deutlich verbessert wird. Also ein Allheilmittel ist die Kuscheltherapie nicht, aber schon ein kleines Wunder.
Danke dafür und danke an Elisa
Dirk from Göttingen wrote on 5. April 2021
Ich bin Mitte Februar durch eine Fernsehsendung auf diese Seite aufmerksam geworden und war freudig überrascht, dass es auch in der Mitte von Deutschland eine Kuschlerin gibt.
Seitdem die Coronabeschränkungen gelockert wurden, habe ich mich zwei Mal mit Anandi getroffen. Sie ist eine sehr sanfte und einfühlsame Frau. Ich habe mich gleich gut bei ihr aufgehoben gefühlt.
Nach den Kuscheleinheiten war ich noch Tage später glücklich. Als zusätzlicher Effekt hat sich mein Herz ganz weit geöffnet.
Danke Anandi, ich freue mich auf unsere nächsten Treffen <3 Dirk
J from Wien wrote on 24. March 2021
Die Kuschelstunde mit Elisa war sehr schön. Es war das erste Mal seit Jahren, dass ich mit einer Frau so zusammen gelegen bin, als ob sie meine Freundin wäre. Man fühlt sich leicht berauscht nach der Kuschelstunde und hat ein gewisses Euphoriegefühl. Was mir besonders aufgefallen ist, ist dass ich meine Pornographiesucht seit der Kuschelstunde besser im Griff habe und jetzt auch seit längerer Zeit "clean" bin. Ich würde es definitiv jedem empfehlen der länger alleine war und durch die Einsamkeit Suchtprobleme entwickelt hat (weil man versucht die Einsamkeit durch Betäubung zu bewältigen)
M wrote on 26. February 2021
Gestern war meine erste Kuschelstunde. Ich komme definitiv wieder. Ich leide seit Jahren an einer Borderlinepersönlichkeitsstörung und dem Asperger-Syndrom. Depressive Phasen und Ängste bestimmen mein Leben. Ich bin viel alleine und habe niemanden zum kuscheln. Anfangs hatte ich schon ziemliche Bedenken, war aufgeregt und hatte auch Angst, aber die ist schnell verflogen. Heute sitze ich hier und meine Angst ist im
Moment wie verflogen. Ich hoffe das hält noch ein bisschen an. Ich war bei Elisa und kann es jedem nur weiterempfehlen.
S. from Luxemburg wrote on 23. February 2021
Ich hatte heute meine erste Kuschelstunde – und was soll ich sagen, es war einfach mega schön. Endlich mal wieder kuscheln und berühren. Ich kann nur jedem empfehlen, der sich diese Webseite hier anschaut und sich überlegt ob er das denn mal machen sollte oder nicht: unbedingt, ja 🙂 Man fühlt sich danach gestärkt, energetisiert, voll mit Energie, mit Dankbarkeit und Liebe. Ich habe es sehr genossen und Elisa macht das sehr gut.
Z from Berlin wrote on 31. January 2021
Ich vor 3 Monaten eine Kuschelsession bei Gueray und das hat bei mir auch noch lange nach dem Kuscheln so viel bei mir bewirkt! Ich habe das Gefühl, dass ich mich besser auf andere Menschen einlassen kann, mich mehr traue mich selbst zu zeigen und mich mutiger auf das Leben einlassen kann. DANKE Gueray <3!!!
Benjamin from Leipzig wrote on 20. December 2020
Elisa ist die beste Therapeutin der Welt. Ever.
Andreas wrote on 19. December 2020
Wegen Corona ist kein kuscheln möglich und ich merke wie mir das aufs Gemüt schlägt. Als introvertierter Mensch hab ich bei den regelmäßigen Besuchen in Karlsruhe bei eurer Ann eine gute Möglichkeit gefunden Zuwendung zu erfahren. Nix müssen, nicht zugetextet werden, nur spüren. Das tut so gut. Hoffentlich ist diese bescheidene Zeit bald vorbei. Frohe Weihnachten an die Kuschelkiste.
Carola from Berlin wrote on 4. November 2020
Ein dickes Danke an Gueray fürs nahe, tönende, kommunikative, alberne, zarte, einfühlsame, anstupsende, warme, weiche aber viiieel zu kurze Kuscheln in der homebase...! Bin singend die Treppe runter und war bester Dinge 🌞
Merci, Carola
Benjamin from Leipzig wrote on 30. October 2020
Hallo Elisa,
der Workshop mit dir war echt einsame Spitze. Ich habe so viel wichtiges theoretisches gelernt und im praktischen wunderbar auch durch dein geniales Feedback erfahren dürfen. Ich konnte das gelernte schon sehr gut in meinen Physiotherapeutischen Praxisalltag mit einbinden und es erleichtert meine Arbeit um einiges. Menschen können ziemlich chaotische Systeme sein und die kuschligen beruhigenden Handgriffe bringen Ruhe ins System.

Auch die spontane Kuschelsession in Kombination mit BodyWork und innerer Kind Arbeit mit dir hat mir sehr viel Erkenntnis verschafft. Du bist super intuitiv und es macht Spaß im spielerischen aber auch vertrauten und sicheren, verborgene Themen aufzuarbeiten zu erkennen und zu durchleben. Vielen Dank. Du bist eine der besten Therapeutinnen von der ich jemals lernen konnte und die mir die Gelegenheit geboten hat, den Raum gehalten hat mich selbst kennenzulernen.

Beste transformierende Grüße

Benjamin
Max from Berlin wrote on 30. October 2020
Liebe Alle!
Ich kann Euch das professionelle Kuscheln nur sehr ans <3 legen. Ich bin 31, komme aus Berlin und bin zu Elisa nach Leipzig gefahren, da ich zuerst zu ihr wollte, deren Buch ich gerade mit Staunen lese...ich bin sexsüchtig und komme mir selbst und meinen Mechanismen immer mehr auf die Spur. Danke, Elisa! Das Kuscheln ist unglaublich und eröffnet mir neue, friedlichere Welten, auf die ich nicht mehr zu hoffen gewagt habe...ich werde definitif noch einen längeren Blogeintrag dazu schreiben. Seit dem ersten Kuscheln vor einem Monat haben meine Gedanken an Sex (und der Gang zu Prostituierten) drastisch abgenommen, ich konnte während der Sitzung wirklich viel mit Elisa zusammen bearbeiten, nachnähren und klären...magisch! 1000 Dank! Seit der 2. Sitzung vor 2 Wochen ist noch viel mehr passiert...ich habe ein neues Ich bekommen (oder es wurde befreit). Ich freue mich schon auf die 3. Sitzung bald =D
Mehr im Blog.
:-*
Max
Jennifer wrote on 30. October 2020
Danke lieber Gueray für den schönen Abend, die tolle Massage und das Kuscheln. Es war alles einfach wundervoll und hat mir sehr viel Kraft geschenkt und gaaannzzzz viel Entspannung, die jetzt noch spürbar ist…😍

Auch das Kuscheln war sehr sehr schön und das Gefühl angenommen zu sein, so wie ich bin. Ich muss immer noch grinsen über unsere "neu erfundene" Kuschelposition...😂 Es hat sich einfach so ergeben mit der Position. Es war total locker und entspannt…

Ich hab das Gefühl, der ganze Abend hat so einen enorm positiven Wandel in mir bewirkt, dass ich selbst total gerührt bin, von so viel Liebe mir selbst gegenüber ... Das spiegelt sich in so vielem wieder. Mein Essverhalten hat sich seitdem verändert und es gibt keine Heißhungerattacken mehr auf irgendwas, sondern ich höre nur noch auf mein Gefühl, was mein Körper in dem Moment braucht.
Ich lasse mich jetzt viel mehr von meinem Gefühl leiten und es ist so wunderschön, wenn man sich dem einfach nur hingibt und sich davon leiten lässt... Es ist schon aufgefallen, dass ich mich 2 Wochen danach verändert habe und viel mehr nach meinen Bedürfnissen schaue und was ich in dem Moment brauche usw.... 😉 Die Selbstliebe wurde geweckt 😊!

Danke, dass es Dich gibt und Du dich für so eine wundervoll erfüllende Aufgabe entschieden hast, den Menschen etwas zu geben, wovon sie lange zehren können🙏❣️

Du strahlst sehr viel bedingungslose Liebe aus und man merkt, dass Du alles mit Liebe und Hingabe machst!

Folgendes Zitat finde ich sehr passend:
"Wenn durch einen Menschen ein wenig mehr Licht und Wahrheit in der Welt war, hat sein Leben einen Sinn gehabt". - Alfred Delp

Lass Dein Licht weiterhin so schön strahlen!
S from Hamburg wrote on 14. October 2020
Lieber Alexander,
Ich möchte dir nochmal sehr für den schönen Abend danken. Das tat so gut und fühle mich grad total wohl, geerdet und zufrieden. Bin entspannt und irgendwie lächel ich grad viel... einfach so. Ein ganz neues Gefühl irgendwie.

Und ich bin total überrascht, wie ich mich auf dich einlassen konnte und doch in relativ kurzer Zeit entspannen konnte, obwohl ich vorher so zittrig und aufgeregt war. Hatte doch schon Monate/Jahre überlegt sowas mal auszuprobieren... Ich hatte keine Ahnung wie der Anfang sein wird und stellte mir das irgendwie komisch und holprig vor. Aber das war es überhaupt nicht. Danke für deine gute Führung. Das fühlte sich irgendwie total natürlich an und garnicht so schräg wie vermutet 🙂

War eben noch kurz bei meiner Nachbarin und sie sagte auch, dass ich grad irgendwie ganz anders wirke... Woran daswohl liegt... sie weiß es nicht - aber ich/wir 😉
Ganz liebe Grüße, S.
Z from Berlin wrote on 4. October 2020
Ich habe mit Gueray in Berlin gekuschelt und es war unglaublich grandios!
Ich hatte bisher in meinem Leben (bis auf meine Kindheit) noch keine Kuschelerfahrung und war anfangs entsprechend aufgeregt. Gueray war sehr einfühlsam und beim Kuscheln bin ich gleich ganz ruhig geworden und konnte mich fallenlassen.
Die Varianz an Berührungen war beeindruckend und ich hatte auf meinem Heimweg ein Dauergrinsen auf dem Gesicht und auch danach noch, wenn ich daran zurückdenke.
Ich hätte das schon viel länger mal machen sollen. Wenn ihr also überlegt und unsicher seid: bei Gueray seid ihr in guten und professionellen Händen (& Armen :-)).
Als Tipp: Bei ihm ist direkt das Tempelhofer Feld in der Nähe, nehmt euch nach dem Kuscheln unbedingt noch Zeit zum Nachspüren z.B. dort auf der Wiese (oder bei nicht so schönem Wetter in einem schönen Café o.ä.) und nehmt nicht sofort die nächste S-/U-Bahn nach hause. Danke Gueray, dass Du mir diese tolle Erfahrung ermöglicht hast! <3
P from Schwabach wrote on 5. August 2020
Ameofel hat mir gezeigt, wie wichtig körperlicher Kontakt im Leben ist. Nach langer Enthaltsamkeit werde ich jetzt mein Leben diesbezüglich ändern. Ameofel verfügt über ein unglaubliches Einfühlungsvermögen und eine Empathie, die für mich unfassbar angenehm war. Diese Erfahrung wird mich mein Leben lang begleiten und es wird sicherlich nicht das letzte Mal sein, das ich mir diesen Genuss gönnen werde.
Sie hat es geschafft das Optimum an positiven Gefühlen hervorzurufen. Mir geht's jetzt besser.
Tolle Kuschlerin - unvergesslich, Dankeschön
G. wrote on 29. June 2020
Letztes Wochenende hatte ich eine Doppelstunde Kuscheln mit Patrick und Marcus in Sundern. Ich danke euch beiden für die wunderbare Zeit, die so schnell vergangen ist. Es war ganz außergewöhnlich schön. Danke für das gemeinsame Experiment. Danke für eure Offenheit, für den Austausch, die Stille und für alle Kreativität beim Kuscheln. Danke für dieses tiefe Erleben, für die Ruhe und den Frieden. Ich wurde überreich beschenkt. Es tut einfach gut, sich in so professionellen Händen zu wissen. Tags drauf durfte ich noch einmal mit Patrick zwei Stunden kuscheln. Bewusste Berührung und tiefe Verbundenheit auf höchstem Niveau. Du bist wirklich außergewöhnlich begabt Patrick. Danke, bei dir kann ich lernen, mich zu zeigen und mich trauen, einfach mal ich selbst zu sein. Dankeschön!
Henry wrote on 13. June 2020
Nach langem Überlegen habe ich mich nun endlich für eine Kuschelstunde entschieden.
Durch Angst und Panikstörung habe ich in den letzen Jahren kaum Berührungen gehabt und selbst ein einfacher Händedruck fiel mir schwer. Da ich nun aber schon ein wenig Therapie hinter mir habe und mich dazu bereit gefühlt habe mich mit dem Thema Berührung zu konfrontieren habe ich mich für die Kuschelkiste entschieden.
Ich hatte meine Kuschelstunde bei Elisa und es hat mir wirklich schon geholfen. Erstmal habe ich gelernt, dass ich Berührungen wieder zulassen kann und zweitens, dass ich daran Freude empfinden kann.
Auch wenn es für schüchterne Leute mit vielen Ängsten schwer ist so ein Angebot anzunehmen kann ich es nur jedem empfehlen der ähnliche Probleme hat wie ich. Elisa (und ich nehme an, sicher auch die anderen Kuschler) sind Menschen mit viel Herzenswärme und Geduld. Ich habe mich zu keinem Zeitpunkt schlecht oder bedrängt gefühlt, sodass ich sehr gut entspannen und genießen konnte. Und jeder kann sein eigenes Tempo festlegen. Selbst wenn man sie ganze Zeit nur Hand halten will ist das sicher auch eine großartige Erfahrung mit den begabten Kuschlern.
Michèl from Helbra wrote on 22. March 2020
Hallo an alle, die hier öfter vorbeischauen.
Wir leben gerade in einer schwierigen Zeit. Ich kann mir vorstellen, dass so gut wie gar nicht gekuschelt wird. Für die Kuscheler ein finanzieller Einbruch. Ich hoffe für uns alle, dass diese Zeit bald vorbei ist und wieder unbedenklich gekuschelt werden kann. Ich hatte erst einmal das Vergnügen gehabt (Mit Kristin gekuschelt) und eigentlich hatte ich vor, im März wieder was zu unternehmen. Aber die Ereignisse haben mich eines besseren belehrt. Die Idee mit den Gutscheinen für die Zeit nach der Pandemie ist übrigens klasse. So hoffe ich, dass das viele in Anspruch nehmen denn der Bedarf zu kuscheln wird nach der Pandemie hoch sein. Viele Grüße und alle und bleibt gesund!
Admin Reply by: Elisa
Vielen Dank für die Aufmunterung!
Thomas from Hamburg wrote on 19. March 2020
Ich war gerade in Leipzig und hatte spontan die Gelegenheit genutzt, mit Elisa zu kuscheln. Und ich schreibe darüber im Gästebuch, weil es wirklich besonders war.

Meine Wünsche und das, was mich berührt, konnte ich ansprechen. Alles, was ich in meinen Herzen trage und was mich ausmacht, durfte sein und hatte Raum. Ich konnte mich bei Elisa tatsächlich fallen lassen und fühlte mich von der Leichtigkeit ihrer fröhlichen Wesensart wunderbar getragen und angenommen. Schon am Anfang, als sie nur meine Hand hielt, brachte mich das Gefühl von herzlicher Nähe zum weinen. Und das Kuscheln war einfach schön. Dabei war zu jeder Zeit klar, dass wir uns zum kuscheln getroffen hatten und es nicht um einen privaten Kontakt geht.

Ein ganz großes Dankeschön an Elisa. Du hast mich in dieser Stunde als Kuschlerin genau so berührt, wie es für mich stimmt. Deine lebensfrohe Herzlichkeit ist riesig!
Joshua from Berlin wrote on 14. March 2020
I haven't had the experience of cuddling before and I wanted try it so bad in February, I booked a session with Rika. I was very nervous having never cuddled with someone before and not knowing what to expect. Rika was very inviting and understanding and made me feel extremely confortable from the start of our session till the end. She made me feel very safe, calm and warm during the session teaching me several cuddle, talking with me, and listening to me. I learned a lot about social interaction during our cuddling session and would recommend the service to people who are thinking about trying it out.
Thanks Cuddlebox and Rika!
Nicole from Hamburg wrote on 24. February 2020
Moinsen aus Hamburg Ihr Lieben.
Ich hatte mich lange Zeit nicht getraut und bin sooo froh, dass ich den Schritt gewagt habe es auszuprobieren. Ich hatte bisher 3x das Vergnügen mit Alexander zu kuscheln. Vor dem 1. Treffen war ich wahnsinnig aufgeregt, die sich aber sehr schnell legte sobald wir uns begrüßten.
Alexander strahlt eine Ruhe und Wärme aus und ist ein sehr einfühlsamer Mensch. Beim 1. Termin war ich aber noch zu angespannt und unsicher und konnte mich (noch nicht) total darauf einlassen (was nicht an Alexander lag). Aber schon beim nächsten Termin konnte ich mich fallenlassen, loslassen und war entspannt wie schon lange nicht mehr und habe mich sehr wohl, geborgen und aufgefangen gefühlt und hatte die Tage darauf ein Dauerlächeln im Gesicht und fühlte mich einfach nur fantastisch.
Vielen Dank Alexander, ich freue mich schon auf den nächsten Termin.
Lg Nicole
G. wrote on 18. February 2020
Letztes Wochenende hatte ich meinen ersten Kuscheltermin mit Patrick aus Sundern. Wow, keine Worte! Patrick ist ehrlich gesagt der geborene Kuschler. Er war bestens vorbereitet, super aufmerksam und hat mir eine ganz neue Dimension körperlichen Empfindens eröffnet. Einfach nur genial! Es war ein außergewöhnlich schönes Kuschel-Erlebnis. Patrick hat sich voll investiert und so viel gegeben. Es war von der ersten bis zur letzten Minute sehr angenehm und wohltuend. Seine Professionalität gegenüber mir als Kunden und auch seine Loyalität gegenüber der Kuschelkiste ist total beeindruckend. Obendrein ist Patrick nicht nur sympathisch und empathisch, sondern auch überaus feinfühlig und rücksichtsvoll. Ich habe noch nie einen so begabten und hochkompetenten Mann mit diesen Fähigkeiten kennengelernt! Ich kann ihn wirklich nur jedem empfehlen. Danke Patrick – keine Worte!
Moritz from Leipzig wrote on 18. February 2020
Ich habe ein Kuschelgedicht geschrieben:

Ich kuschel Dich du Wuschel,
Du mit Deinem Kuschelpuschel,
wer nicht kuschelt der ist doof,
Alle kuscheln, klein und groß.

Kuschelige Grüße 🙂
Michèl wrote on 2. February 2020
Vor knapp einer Stunde hatte ich eine Kuschelsession mit Kristin.
Es war für mich was ganz neues, weshalb ich sehr aufgeregt war. Doch mit Beginn der Session konnte ich mich fallen lassen, wie selten zuvor.
Ich bedanke mich sehr herzlich bei Kristin für ihre Herzlichkeit, die sie mir entgegen gebracht hatte. Nur leider verging die Zeit viel zu schnell.
Es hatte mir Spaß gemacht, mit Kristin zu kuscheln. Auch, dass ich mit Kristins Ohren spielen konnte, bereitete mir sehr viel Freude. Danke Kristin, dass du mir quasi deine Ohren zur Verfügung gestellt hast 😃 😎.
Wer weiß, ob und wann es eine Wiederholung gibt, da Kristin bald eine Pause macht. Das ist schade, aber kann man nicht ändern. Vielleicht kuschel ich mal bei Elisa 😉.

Danke an Kristin, danke dass euch gibt.

LG
Martin from Ebbs, Tirol wrote on 4. January 2020
Grüßgott, und Grias eich!

Der folgende Text fließt, wie meine Gedanken nach meinem Ersten Kuscheldate mit CHRISTINE aus WENDELSTEIN fließen. Zu allererst eine große Empfehlung, 100% Wiederholung, CHRISTINE ist ein äußerst liebenswerter Mensch, ein Profi im Kuscheln und ich schätze mich glücklich, sie kennengelernt zu haben. Freue mich auch schon auf weitere Kuschel Sessions :))

Los gehts:

Kennt ihr diese "Free Hug" Menschen, denen man gerne aus dem Weg geht? Ich persönlich, machte immer einen großen Bogen um sie. Eine Umarmung von Fremden? Nie im Leben.

Wie das Leben aber so spielt, kam ich durch Zufall auf die Kuschelkiste, und in weiterer Folge zu CHRISTINE aus WENDELSTEIN. Diesen Wink verstand ich so, dass man sich einfach mal drauf einlassen könne..

..und diese Erfahrung wünsche ich nun allen Mitmenschen die meinen Beitrag lesen und am selben Punkt stehen wie ich! Bei Hunger essen wir, bei Durst trinken wir, aber wenn Körper UND Seele sich nach Berührung sehnen, schnell ignorieren und abgetan. Als Single hat man ja Möglichkeiten.

Anfängliche Zweifel, Ängste verflogen sofort beim ersten "Hallo", ein herzlicher Empfang und ehrliches Einführungsgespräch führten uns auf die Couch und zwei Stunden gefüllt mit umarmen, streicheln, echten Berührungen, Gesprächen, auch Stille und innerlichem Frieden.

Ähnlichem einem "Runners High" nach langem Laufen oder Wandern, wenn man diesen schmerzfreien und euphorischen Gemütszustand erreicht, der die körperliche Anstrengung vergessen lässt und einem das Gefühl gibt, „ewig“ weiterlaufen zu können, so verhält es sich auch beim Kuscheln. Zwei Stunden waren wie im Flug vergangen, die "good times" verfliegen ja immer viel zu schnell.

In Christine's Armen zu liegen, dieses loslassen und genießen ohne intimen Leistungsdruck, frei reden was einem in dem Sinn kommt, zuhören und drücken, wahrlich fühlen wie einem das Oxytocin durch die Blutbahn rauscht und dieses Kuschel-High bewusst zu erleben bis der Wecker geht (danke, Snooze Funktion!) war eine der besten Erfahrungen die ich in meinem Leben erleben durfte.

Langanhaltend hallten ihre Berührungen und Worte noch in Körper und Geist nach, Stau-Frust auf der Heimfahrt, keine Spur! Bereichert und bestärkt im Wesen, dankbar, reicher im Selbstwert und stärker im Selbstbewusstsein zuhause angekommen.

Danke, Elisa für deine Kuschelkiste!

Danke für alles, liebe CHRISTINE aus WENDELSTEIN, nicht am Wendelstein 😉
Anouk from Buchschlag wrote on 20. December 2019
Ich konnte keine Nähe durch andere Menschen zulassen, zu groß waren die Ängste, hatte aber den Wunsch danach. Dann hatte ich durch Zufall einen Bericht über Elisa und das professionelle Kuscheln gesehen. Nach langem überlegen, entschied ich mich es einfach mal auszuprobieren und schaute mir die Kuschelkiste genauer an. Schnell war ein Termin bei Shayla in Darmstadt vereinbart. Zuerst hatte ich sehr viel Angst, war richtig aufgeregt und zweifelte an meinem Entschluss, aber Shayla hat mich so herzlich empfangen und strahlte eine Ruhe aus, das die Aufregung und die Angst schnell verflogen waren und ich mich richtig wohlgefühlt habe. Beim Kuscheln waren dann auch die letzten Zweifel aus der Welt geschafft. Im Moment gehe ich regelmäßig zur Shayla und finde es jedes mal wieder ein Erlebnis. Sie ist mit so viel Herz dabei, dass man merkt, dass ihr die Menschen, den sie begegnet, am Herzen liegen. Man ist bei ihr willkommen und wird angenommen, wie man ist. Durch sie habe ich gelernt, das Berührungen auch etwas sehr schönes sein können. Ich bin dankbar, über die Erfahrung, die ich mit der Kuscheltherapie machen durfte und darf.
Ich kann es nur empfehlen und möchte jedem zurückhaltenden und ängstlichen Menschen, so wie ich es bin, ermutigen, so etwas auszuprobieren. Ich bin den Schritt gegangen und bin dankbar dafür, dass ich ihn gemacht habe.
Peter wrote on 19. December 2019
Echt voll kuschlig hier. <3
Anonym wrote on 28. November 2019
Ich hatte das große Vergnügen mit Angelika zu kuscheln. Sie ist ein sehr einfühlsamer und warmherziger Mensch, mit einer hohen Toleranzschwelle gegenüber menschlichen Schwächen.

Liebe Angelika, du gibst der Welt mit deinem Tun etwas fundamental wichtiges - du vermittelst das Gefühl von willkommen sein und angenommen sein und das auf eine ganz zauberhafte Weise. Ich danke dir von Herzen für dein dasein und dein Angebot von offenen Armen und Ohren.
Ich bin tief berührt von dem was ich bei dir erfahren darf und freue mich, trotz aller innerlichen Skepsis, mittlerweile sehr auf jeden Termin bei dir.
Vielen Dank für deine extreme Geduld und deine Zeit.
Ich habe ehrlichen Respekt vor dieser Tätigkeit.
Rupert from Hagelstadt wrote on 24. November 2019
Hör momentan am liebsten AC/DC. Und hab mir gedacht, was solls, nimm die CD mit zur Kuschelsession zur Karin.
Ich sags euch, kuscheln geht prima mit AC/DC...probierts es, dann gspürts es...P.S. AC/DC kann man auch leise hören...grins...
Bin später noch aufn Weihnachtsmarkt und hab dort alle Leute angegrinst. Bin auch gut ins Gespräch gekommen mit den Standbesuchern am Essenstand und den Ausstellern. Die gute Laune vom Kuscheln färbt bei mir längere Zeit ab....
Thomas from Speyer wrote on 24. November 2019
Am Freitag hatte ich das Vergnügen wieder einmal LONI besuchen zu dürfen. Es ist immer wieder ein Erlebnis dieser Engergieaustausch. Mich fasziniert einfach sich fallen lassen zu können und nur zu genießen. Diese Kuscheltherapie ist nur zu empfehlen.
LONI ist mit ihrer Art so einmalig.
Christine from Berlin wrote on 18. November 2019
In Berlin hatte ich schon öfters das Vergnügen, mit dem wunderbaren Gueray kuscheln zu dürfen, und auch mit der nicht weniger wunderbaren Leonie. Ich durfte Einzeln- und Duo-Kuscheln, und beides ist toll! Duo-Kuscheln ist wirklich "Kuscheln hoch 2", habe es sehr genossen! Gueray ist nicht nur ein "knuddliger Typ", sondern auch der absolute Berührungskünstler: außer dem normalen Kuscheln bin ich auch in den Genuß von "slow touch" gekommen, und es war total entspannend und einfach himmlisch. Vielen Dank an Gueray und Leonie!
A.B. from Bensheim wrote on 14. November 2019
Schon länger bin ich Single und dachte in ruhigen Minuten oft, wie schön es doch wäre, mal wieder jemanden im Arm zu halten und geknuddelt zu werden. Durch Zufall hörte ich von einer Kuscheltherapie. So bin ich erst auf eurer Seite und dann bei Ann in Karlsruhe gelandet. Mit Herzklopfen und Aufregung kam ich an. Nach wenigen Minuten alles verschwunden. Ann hat mich so herzlich und beruhigend empfangen, als würden wir uns schon ewig kennen. Das gab mir Sicherheit. Nach einem kurzen Vorgespräch führte sie mich behutsam ans Kuscheln heran. Es tat gut, diese achtsame Aufmerksamkeit zu erfahren, ich fühlte mich wertgeschätzt und geborgen. Wir probierten aus, was sich für mich gut anfühlt. Am Ende wollte ich gar nicht mehr aufstehen. Ich fühlte mich wie bei einer guten Freundin. Ich möchte mit meinen Zeilen auch zurückhaltende Menschen ermutigen, sich einmal auf einen Besuch bei einer Kuschlerin oder einem Kuschler einzulassen. Man kann nur gewinnen.
Katharina from Freiburg wrote on 12. November 2019
Liebe Kuschel-Freunde,
ich (w, 18) habe vor 1,5 Wochen mit Elisa in Leipzig gekuschelt und es war sooo schön!!! Dieses extreme Glücksgefühl, das ich nach der Stunde hatte, war absolut überwältigend und ist total schwer zu beschreiben... Einfach krass! 😉
Ich hatte davor schon viel über die Kuschelkiste gelesen und habe auch das fantastische Buch "Berührungshunger" an einem Tag verschlungen, aber diese Geborgenheit wirklich eine Zeit lang zu ERLEBEN, tut einfach UNGLAUBLICH gut. Nach der Stunde hatte ich noch lange ein fettes Dauergrinsen im Gesicht und war total auf dem "Ich-liebe-diese-Welt"-Trip. XD Ein Oxytocin-Rausch at it's very best!!! 😀 Ist wirklich sehr zu empfehlen, wenn man dieses Gefühl im Alltag leider nicht so oft hat.
Alles Liebe, Katharina
Meli wrote on 8. November 2019
Hallo ihr Lieben
Ich habe über einer Zeitschrift von euren tollen, sehr empathischen Tun gelesen. Die Idee, Menschen ein Gefühl von Geborgenheit zu geben, wenn diese aus vielerlei Gründen, selbst nicht die Möglichkeit haben, finde ich wunderbar. Ich bin selbst als Krankenschwester in einem Pflegeheim für alte Menschen tätig, und weiß wie viel Gutes man in Form von Berührung tut kann. Schade, dass es die Möglichkeit der Ausbildung nicht auch in Österreich gibt, sonst hätte ich sie sofort gemacht. Ganz liebe Grüße und weiter so
Ruben Stein from Wurzen bei Leipzig, jetzt Sibierien 😀 wrote on 25. October 2019
Hallo Elisa, hab deinen Eintrag bei einem Browsereintrag im Modamagazin entdeckt. Auch als pot. Interessent.
Finde ich klasse deine Fähigkeiten so einzusetzen!
Und auch so zu kommerzialisieren (bin BWLer 😀 )
Das witzige ist, dass ich aus Wurzen komme und auch schon im Basislager in Leipzig gearbeitet habe. 😉 @luis
Mal schauen, ob sich jetzt hier ein Ableger in Kemerowo finden bzw, falls nicht, eröffnen lässt.
Coole Idee! Keep on kuscheling.

LG Ruben
Gabi wrote on 21. October 2019
Eine wunderbare neue Erfahrung - unbedingt empfehlenswert!
Ich war bei Ann in Karlsruhe und nach sehr kurzer Zeit war meine Unsicherheit weg und ich konnte mich ganz einlassen und genießen, einfach herrlich.
Liebe Ann,
vielen Dank und bis bald.
Jörg from Chemnitz wrote on 16. October 2019
Glück Auf,
ich durfte mich kürzlich von Elisa bekuscheln lassen und bin begeistert von ihrem offenem, warmherzigem Wesen und ihrer kräftig-sanften vielfältigen Berührungskunst die meinen Körper lockerte und mein Inneres liebevoll berührte.

Danke mit Gänsehaut-Effekt
Jörg
Josef Leiser from 84503 Altötting - Nähe Tüßling wrote on 11. October 2019
Ich war der Meinung, dass ich, als harter Brocken, nicht fähig bin, emotionale Gefühle zu akzeptieren. Aber das gefühlte Erlebnis mit der lieben "Kuschlerin" Karin, zeigte mir, wie schön ein inniger, unverbindlicher Kontakt zu einem fremden Menschen, ohne Erotik möglich ist. Schön war es auch, dass Karin ohne Vorurteile zu meiner femininen Orientierung Rücksicht nahm ! EINFACH KLASSE ! Weiter so und ganz liebe Grüße von Josef !
Mark from Berlin wrote on 4. October 2019
Hi!
Sehr schöne Idee.
Klar, dass teilweise das auch finanziell ablaufen muss, aber das meiste wird früher oder später sicher auch durch reines Netzwerken sicher gut funktionieren, wenn mal die kritische Masse erreicht ist pro Ballungsgebiet.

Ich mach auch viel im platonischen Körperarbeitsbereich und unterstütze das Projekt sehr gerne.

Mark aus B
S.B. from Halle wrote on 4. October 2019
"...ist schon ok. Dafür bin ich ja da.
Deine Widerstände wollen dich nur schützen.."

Das erhielt ich von Elisa als Antwort nachdem ich mich am nächsten Tag für ihren ungewöhnlich hartnäckigen Einsatz bedankt habe. Sie hatte mit viel Geduld und Aufmerksamkeit versucht meine Hürden zu überwinden.

"Deine Widerstände wollen dich nur schützen."
Ganz ehrlich, ich habe noch nie so etwas nettes über meinen inneren Schweinehund gehört. Das hat uns (Hund und mich) einander etwas näher gebracht.
Rupert from Hagelstadt wrote on 20. September 2019
Hallo miteinander!
Bei meinem zweiten Kuscheltermin bei Karin war es gleich so, als wär ich "zuhause angekommen". Wir kannten uns ja schon vom ersten Mal.
Karin kuschelt aus Überzeugung. Und das merkt man auch. Ihre positive Ausstrahlung färbt ab. Zumindest auf mich 🙂 . Hab ihr das gesagt und wir mussten beide sehr lachen. Es ist schön, mit Karin zu lachen...
Hab ihr in das kleine Büchlein geschrieben "So ein schöner Tag....". Freue mich schon auf den nächsten...grins....
A.P. from Stuttgart wrote on 28. August 2019
Hallo zusammen .
Ich bin zufällig auf diese Seite gestoßen und finde es super dass es sowas gibt . Ich bin ein Mensch der viel Nähe und Geborgenheit braucht und nach 5 Jahren als Single habe ich ab und an gedacht Mensch das wär ja toll wenn man jmd hätte einfach nur zum Kuscheln , ohne Absichten einfach Nähe erfahren aber wie oder wo finden? und dann sah ich die Seite:) Der erste Termin mit Goran stand. Schon nach kurzer Zeit wurde mir die Aufregung genommen ich habe mich sehr gut aufgehoben , geborgen und tiefenentspannt gefühlt . Die Entspannung und Ausgeglichenheit hielt noch bis zum nächsten Tag an es war eine wunderschöne neue Erfahrung danke dafür 🙂 Würde es jederzeit wieder machen und kann es nur weiter empfehlen soe eine Erfahrung mal zu machen
Rupert from Hagelstadt wrote on 12. August 2019
Hallo, zusammen!
Ich habe lange überlegt, ob ich mir das wirklich zutraue.
Einfach so zum kuscheln anmelden, jetzt kurz nachdem mich meine Frau verlassen hat.
Aber vom ersten Augenblick, von der Umarmung bei der Begrüßung an, wusste ich, meine Entscheidung war richtig. Karin gab mir sofort ein vertrautes Gefühl. Ich habe drei Schwestern. Aber Karin ist seit gestern meine "vierte Schwester" geworden. Es hat mir sooo gut getan. Reden, Lachen, Kuscheln, meine Lieblingsmusik. Gemeinsam noch ein Eis essen. Zum Abschluss ein kleines Tänzchen miteinander. Ich kann mich nicht erinnern, wann ich zuletzt so einen unbeschwerten Tag hatte. Bei der Kuschelsession habe ich Karin als Person mit großem Herzen kennengelernt. Der gegenseitige Respekt und die Wertschätzung waren von der ersten Minute an da. Ich werde meine neue Schwester sehr gerne wieder besuchen. Der Gedanke daran zaubert jetzt bereits ein Lächeln auf mein Gesicht 🙂
Marcel from Luxemburg wrote on 19. July 2019
Ich habe letzte Woche bei Elisa die Ausbildung zum professionellen Kuschler absolviert.
Die Ausbildung war in einen theoretischen und einen praktischen Teil aufgegliedert, wobei der theoretische Teil die ethischen Aspekte und ein Basiswissen über die körpereigenen Vorgänge beim Kuscheln abdeckte und der Praxisteil verschiedene Formen der Berührungen sowie die Verhaltensweise gegenüber dem Kunden beinhaltete.
Die Wissensvermittlung, wie auch der „Prüfungsteil“ und die abschliessende Bewertung fanden in einer lockeren und entspannten Atmosphäre statt und wurden kompetent und respektvoll vermittelt.
Durch die offene und warmherzige Art von Elisa habe ich mich sehr wohl gefühlt und freue mich jetzt schon auf das Weiterbildungsseminar „Workshop für Berührungskunst“.
S.B. from Halle wrote on 8. July 2019
Elisa, danke für deine Berührungen,

ich hatte vor zwei Tagen zum ersten Mal einen Termin.
Trotz ihrer Routine hat Elisa mir die ganze Zeit das Gefühl gegeben daß sie, ganz wach und aufmerksam, mich als Person wahrnimmt.
Ich bin nicht leicht aus der Reserve zu locken, davon hat sich Elisa aber nicht abschrecken lassen oder, wie ich es sonst erlebe, gelangweilt auf das Starndardprogramm umgeschaltet. Sie hat sich stattdessen noch intensiver auf mich eingelassen und ich wurde mit großem Eifer und Empathie von allen Seiten bekuschelt.

Zwei Dinge fand ich daneben interessant:
1. die zufällige, spontane ´Kinn-auf-Schulterblatt-Massage´ (das war in dem Moment genau das Richtige) - unbedingt ausprobieren!
2. das Buch ´Berührungshunger´. Egal ob man es vor dem ersten Termin liest oder als begleitende Literatur verwendet – es hilft dabei die Empfindungen und Erwartungen einzusortieren.

Ich bin froh das ich den Schritt gegangen bin und zudem eine so tolle ´Sparringspartnerin´ gefunden habe.
Ali from Bonn wrote on 6. July 2019
Ich finde das eine tolle Sache, dass man auf die Idee gekommen ist, uns einsamen Menschen die Gelegenheit zu bieten einen Mitmenschen zu fühlen.

Wie viele sehnen sich danach geborgen zu fühlen und die liebevolle Wärme durch die Berührung eines Mitmenschen zu spüren. Deshalb ein ganz großes Lob an Elisa Meyer 👏

Nur jammerschade, dass im Drei-Städte-Eck Köln/Bonn/Koblenz diese Dienstleistung nicht angeboten wird 😔
Stefan Birlenberg from Leverkusen wrote on 29. June 2019
Guten Tag, Ich bin der Stefan aus Leverkusen. Ich habe mich nach viel Ablehnung auf Internet Plattformen aufgrund von Übergewicht dazu entschieden, mich auf die Suche nach Nähe und Berührung im geregelten Rahmen gemacht, und in meinem Umkreis gesucht. Jetzt habe ich schon das 3.Mal Nina getroffen, eine wunderschöne und wundervolle junge Frau mit viel Freundlichkeit und Sympathie für Aussenseiter. Es ist ein Glück Sie kennen zu dürfen und ich freue mich mit Ihr Zeit zu verbringen. In der normalen Welt sind schöne Treffen kaum noch möglich, man wird bewertet und abgestempelt. Bei Nina darf ich sein wie ich bin. Eigentlich schade, das es solche Menschen fast garnicht mehr im Leben findet. Ich bedanke mich für alles und wünsche von Herzen Gottes Segen. Gruss Stefan
Margarete from Duisburg wrote on 11. June 2019
Ich habe mit Marcus in Oberhausen gekuschelt und muss sagen, es war sehr professionell, empathisch, und unglaublich wohltuend. Auch die äußeren Gegebenheiten waren sehr gut.
Micha from Berlin wrote on 5. June 2019
Alex ist einfach die Beste 🙂 Sie hat mich nun schon ein zweites mal besucht und es gefällt mir jedes mal sehr mit ihr zu kuscheln. Bei uns ist es ein Geben und Nehmen, wir können unbefangen plaudern, uns "ausprobieren" und gegenseitig in eine andere Sphäre beamen. Dieser Mensch ist einfach ein Segen. So himmlich entspannt über Stunden und Tage hinweg nach einer Session mit ihr fühle ich mich selten. Immer wieder gerne 🙂 Danke Alex, dass es dich gibt und du eine so tolle Kuschlerin und auch ein toller Mensch bist 🙂
Felix wrote on 20. May 2019
Ich habe mit Kristin aus Magdeburg gekuschelt. Sie ist ein sehr liebevoller und offener Mensch, bei dem ich mich verstanden, angenommen und wohl gefühlt habe.
Die Aufregung verschwand innerhalb von ca. 10 Minuten und es war als wenn man sich schon lange kennt.
Ich bin sehr dankbar, dass es die Kuschelkiste und generell alle Kuschler gibt, denn ich bin sicher, dass dadurch vielen Menschen auf eine Weise etwas gegeben wird, was man sich selbst nicht geben kann.
Mein Leben hat sich seit dem Treffen bereits positiv verändert.
Ellen from Maintal wrote on 4. May 2019
Ich habe mit Gueray in Frankfurt/M. gekuschelt. Er hat mich ganz herzlich empfangen und ich habe mich sofort wohl bei ihm gefühlt. Die Kuschelzeit empfand ich als sehr innig und intensiv, Geborgenheit pur. Danach fühlte ich mich leicht und unbeschwert und konnte auch sehr gut schlafen. Gueray ist ein sympathischer Kuschelbär mit Humor. Gerne wieder!
Mike from Graz wrote on 19. April 2019
Da ich schon mehrere Jahre alleinstehend bin und mir gerade das Kuscheln ziemlich abgeht, habe ich mich mal getraut einen Termin mit Su in Graz aus zu machen.
Su wusste mich genau dort abzuholen wo ich war, und sie war ein sehr angenehmer Kuschelpartnerin. Ich hab die ganze Sache einfach als Experiment gesehen und mir nicht groß was erwartet. Jetzt kann ich wirklich sagen dass die Kuschelsession mit Su eine unglaublich angenehme Erfahrung war, und es mir danach merklich besser ging.
Ich freue mich schon auf die nächste Session.
Marcel wrote on 13. April 2019
Nachdem ich nun schon etliche Monate mit Sandra kuschele, finde ich es an der Zeit meine Erfahrungen hier wiederzugeben.
Eine Kuschelsession mit Sandra ist ein emotionales und auch intimes Erlebnis, für mich ist es wie ein Abtauchen in eine andere Wirklichkeit.
Das erste Mal war ich schon etwas nervös, ich wusste ja nicht genau was auf mich zukommen würde, aber Sandras warmherige, natürliche Art und ihr liebevolles Wesen haben meine anfängliche Nervosität sehr schnell verfliegen lassen.
Das Kuscheln mit Sandra fühlt sich so natürlich und selbstverständlich an, so als ob es das normalste auf der Welt wäre und wir schon immer zusammen gekuschelt hätten.
Manchmal geniesse ich einfach die Berührungen, das Streicheln und manchmal brauche ich dieses Gefühl der Geborgenheit, des Beieinander liegens und Gehalten werdens.
Sandra weiss intuitiv wo ich gerade stehe, was ich gerade in diesem Moment benötige und holt mich genau an diesem Punkt ab.
Während diesem angenehmen, berührenden, sich als Mensch angenommen fühlenden Kuscheln lösen sich bei mir, auch auf emotionaler Ebene, viele Blockaden.
Das Kuscheln mit Sandra stellt für mich so etwas wie eine ganzheitliche Heilmethode dar, die ich einfach nicht mehr missen möchte.
Ich bin sehr dankbar für diese magischen, leider viel zu schnell verfliegenden 2 Stunden.
Detlev wrote on 9. April 2019
Durch eine Fernsehsendung wurde ich auf die Kuschelkiste aufmerksam,
habe mich dann im Internet näher informiert und schliesslich die erste
Stunde vereinbart.

Man weiss ja vorher - trotz Internet - nicht wirklich, welche Person man vor
sich haben wird. Elisa begrüßte mich eigentlich wie einen alten Bekannten
und überwand mit ihrer Selbstverständlichkeit sofort jede Unsicherheit. Mit
ihr kuschelt man wie mit einer guten lieben Freundin, natürlich unter Wahrung
der mitgeteilten Regeln, an deren Einhaltung sie ggf. freundlich und genau
erinnert. Sie ist in der vereinbarten Zeit ganz auf ihren Besuch eingestellt.
Es ist schön bei und mit ihr. Zur Abwechslung schieben wir ab und zu eine
kleine Unterhaltung ein, etwas lachen, etwas smalltalken, sich in diversen
Themen kurz austauschen; schliesslich ist sie nicht nur eine versierte
Kuscheltherapeutin sondern auch ein promovierte Akademikerin. So vergeht die
Zeit schnell, leider.

Danke für wohltuende Kuschelstunden, für Ausgeglichenheit danach, für neue
Lebensfreude. Weiterhin viel Erfolg für die Kuschelkiste und die Idee
dahinter.
Laura from Leipzig wrote on 7. March 2019
Mein erstes - und bisher einziges - Kuscheltreffen mit Elisa liegt nun schon eine Weile zurück, aber ich möchte dennoch auf diesem Wege meine Erfahrung teilen. Aus einem Bündel von verschiedensten Ursachen habe ich mich im vergangenen Jahr nicht besonders glücklich gefühlt: mir fehlte die Art von nicht-sexueller Intimität und Nähe, die man meist nur mit einem Partner oder maximal sehr engen Freunden teilt. Das Gefühl geborgen und angenommen zu sein. Ich habe vor einigen Jahren schon einmal etwas über das "Kuscheln mit Fremden" gelesen und irgendwie kam es immer verstärkter in meinen Gedanken vor. Das Bedürfnis und die Neugier das einmal auszuprobieren. Ich habe schließlich nach der Kuschelkiste gesucht und mich für Elisa entschieden. Die Erfahrung mit ihr zu Kuscheln habe ich als sehr bereichernd empfunden - sowohl die Gespräche als auch die Berührungen waren genau richtig. Sie ist sehr einfühlsam und schafft es, dass keinen Moment lang komisch erscheint mit jemandem eng verknotet dazuliegen, den man nur Minuten vorher das erste Mal überhaupt getroffen hat. Nach dem Treffen hatte ich ein fast schmerzhaftes, strahlendes Lächeln im Gesicht und mein ganzer Körper war warm und von positiver Engergie erfüllt, die auch die nächsten Tage angehalten hat. Ich würde jederzeit wieder zu Elisa gehen oder auch an Kuschelparties teilnehmen.
Uwe from Düsseldorf wrote on 2. March 2019
Ich war neulich wieder bei Valerie, das vierte Mal und diesmal in Kaarst, direkt neben Düsseldorf. Die Aufregung vom ersten Mal ist nicht mehr da, sondern hat sich zu einer sehr intensiven Vorfreude auf ein kuschliges Erlebnis gewandelt. Das neue Kuschelquartier strahlt Gemütlichkeit und Ruhe aus, da fühle ich mich sofort sehr wohl. Da ich Kuscheln nicht als Ersatz für andere Bedürnisse sehe, kann ich auch unvoreingenommen in die Welt der Berührung eintauchen. Alles fühlte sich nährend und entspannend an, sehr geborgen und emotional begleitend. Seit dem zweiten Mal kuscheln wir 90 Minuten, was auch den Zeitdruck im Hinterkopf ausschaltet. Nach dem Kuscheln fühle ich mich erholt und vital, wie nach einem außerordentlich gelungenem Kurzurlaub. Gemessen daran ist diese Auszeit wirklich ihr Geld wert.
Ich freue mich schon auf das nächste Mal.
Frank from Köln wrote on 30. January 2019
Beruflich habe ich oft Kontakt mit fremden Menschen und kenne keine Berührungsängste. Die "Berührungen" mit diesen Menschen sind professionell und sachlich, wenngleich nicht weniger herzlich. Als Fotograf muss ich auf Menschen zugehen, auf sie eingehen und auch oft beeinflussen.

Leider blieb in den vergangenen 25 Jahren mein privates Leben und damit auch körperliche Nähe völlig auf der Strecke. Ich stehe mir selbst im Weg und schaffe es vor lauter Sturheit nicht mehr, auf eine Frau zuzugehen.

Frust und Resignation sind meine Begleiter geworden. Valerie hat mit viel Empathie und Einfühlungsvermögen einen dicken Brocken aus dem Weg geräumt und mir etwas gegeben, was ich lange vermisst habe.

Wenn sich diese herzerwärmende Tätigkeit der KuschlerInnen weiter verbreitet, könnten einige Therapeuten schon mal vor einem leeren Sofa sitzen.

Vielen Dank für die wunderbaren 90 Minuten.
Oliver wrote on 28. January 2019
Ich war letzte Woche bei Valerie kuscheln. Es war schön in den Arm genommen, und gestreichelt zu werden. Diese Wärme und Geborgenheit zu spüren, war sehr angenehm. Vielen Dank.
Folker from München wrote on 8. December 2018
Wäre schön, wenns bald auch Kuschler in München gibt.
Guido wrote on 11. November 2018
Als ich Mitte Juli aus der Not heraus wieder einmal das Internet durchforstete, hatte ich eigentlich keinerlei Hoffnung, etwas zu finden, das mir aus meiner Krise helfen konnte. Als Angstpatient fällt es mir sehr schwer, soziale Kontakte zu knüpfen, und die fehlende Nähe belastete mich zu dieser Zeit schwerer als zuvor. Und auf einmal war da diese Website!

Keine zwei Wochen später fand ich mich bereits in Valeries Kuscheldomizil in Düsseldorf wieder. Da sie mir den Vertrag schon vorab hatte zukommen lassen, war der professionelle Rahmen schnell abgesteckt. In den darauf folgenden neunzig Minuten nahm Valerie mir zunächst Stück für Stück meine Nervosität: In unser Kennenlerngespräch streute sie erste vorsichtige Berührungen ein und ermutigte mich, es ihr gleich zu tun. Dabei achtete sie darauf, mich nicht zu überfordern und überließ es mir zu entscheiden, in welchem Tempo wir uns einander näherten. Allmählich taute ich auf und bekam so doch noch die Gelegenheit, richtig zu kuscheln. Zum Glück! Denn ganz gleich, ob wir uns eng umschlungen aneinander schmiegten, sie mir die Arme streichelte, den Kopf kraulte oder gefühlvoll über das Gesicht strich - Valerie versteht eindeutig eine Menge vom Kuscheln. Und obwohl sie die nötige professionelle Distanz dabei wahrt, schafft sie doch eine warme Atmosphäre, zeigt sich einfühlsam und hat stets ein offenes Ohr. Als ich mich schließlich von ihr verabschiedet hatte, hatte ich ein breites Lächeln im Gesicht und fühlte mich so gelöst wie schon lange nicht mehr. Ein Gefühl, das über Tage anhielt und das ich seitdem jedes Mal erleben darf, wenn wir miteinander gekuschelt haben.

Seitdem vereinbaren wir regelmäßig Kuscheltermine, und ich habe festgestellt, dass sie nicht nur zu meinem akuten Wohlbefinden beitragen. Die Akzeptanz, die ich dort erfahre, wirkt sich ein Stück weit positiv auf mein Selbstvertrauen aus, und meine verbesserte Stimmung erhöht auch meinen Antrieb ein wenig. Das Kuscheln ersetzt mit Sicherheit keine psychotherapeutische Behandlung, aber ich denke schon, dass es eine sinnvolle Ergänzung sein kann.

Jedem, der wie ich (noch) nicht in der Lage ist, eine Partnerschaft einzugehen, kann ich nur empfehlen, selbst einmal einen Kuscheltermin zu vereinbaren. Denn so befremdlich, wie ich es selbst anfangs empfand, so natürlich fühlt es sich heute für mich an. Darum bin ich sehr dankbar, die Kuschelkiste gefunden zu haben. Und vor allem, dass es Menschen wie Valerie und die anderen Kuschler/-innen gibt.
Stefan wrote on 20. October 2018
Hallo ihr Kuschler, Bekuschelte und Neugierige!

Im April habe ich hier einen recht ausführlichen Bericht über meine ersten Kuschelerfahrungen als absoluter Neuling am Rande der Verzweiflung verfasst. Seit dem sind nun fast 6 Monate und so einige Stunden auf Elisa's "Kuschelwiese" vergangen und ich möchte hier kurz etwas über die Langzeitwirkung intensiven Kuschelns schreiben.
Zum ersten Mal in meinem über 30-jährigen Leben spüre ich ein gewisses Selbstvertrauen in mir sprießen! Es ist noch ein kleines Gefühl, aber es ist echt und kommt tief aus meinem Inneren. Dieser völlig neue Mut und Wille, Neues zu wagen, war ganz plötzlich einfach da. Gleichzeitig tritt dieses ewige Gefühl, auf meine Mitmenschen immer irgendwie abstoßend zu wirken, auch mal ein Stück in den Hintergrund und gibt Raum für andere Gedanken frei.
Ich bin felsenfest überzeugt, dass das wiederholte ERLEBEN von Akzeptanz und achtsamer Nähe diesen Grundstein des Selbstwertes gelegt haben. Taten sprechen nun einmal lauter als Worte...

Eine ganz herzliche Umarmung an Elisa für die unbezahlbaren Erlebnisse und überhaupt ein großes Dankeschön an alle Profikuschler/-innen! Ihr leistet Großes!
Marc wrote on 16. October 2018
War heute zum Kuscheln bei Valerie in Düsseldorf. Eine Aneinanderreihung glückseliger Momente. Die Präsenz war so erfüllend, dass ich kein Zeitgefühl mehr hatte, Vergangenes und Zukünftiges ihre Bedeutung verloren. Weitere Versuche das alles in Worte zu fassen, würden dem Erlebten nicht gerecht werden. Danke von Herzen!
Ralf from Luxemburg wrote on 23. September 2018
Ich hatte gestern eine Kuschelsession mit Sandra in Luxemburg und kann Sandra nur weiterempfehlen! Sie ist sehr sanft und ihre Kuschel/Streichelbewegungen sind sehr intensiv und geben einem ein sehr gutes Gefühl!
Man fühlt sich sehr geborgen bei ihr!
»anonym« from Leipzig wrote on 16. September 2018
Ein ganz großes Dankeschön an Kristin aus Magdeburg, die mich gestern mit ihren zärtlichen und souveränen Berührungen verwöhnt hat! Die Atmosphäre im Raum war zum sofort Wohlfühlen und die, wie für diese Situation gemachte, Hintergrundmusik hatte eine für mich ausgesprochen beruhigende Wirkung und unterstützte das Wohlbefinden zusätzlich.
Seitdem ist meine Stimmung wieder deutlich gestiegen und ich verspüre ein Glücklichsein über das Erlebte. Wenn ich die Augen schließe, kann ich die schönen Momente noch heute spüren und davon zehren.
l. from leipzig wrote on 5. September 2018
Es war so schön mit dir, elisa!
Ralf from Luxemburg wrote on 29. August 2018
Ich hatte gestern eine Kuscheleinheit bei Elisa und es war atemberaubend!
Bisher hatte ich noch keine Erfahrungen mit Kuscheln und deshalb hatte ich anfangs ein wenig Angst und war mir unsicher, ob das dann mit einer fremden Person funktionieren könnte.
Diese Angst und Unsicherheit nahm mir Elisa schon teilweise beim lockeren Anfangsgespräch und den Rest dann während dem Kuscheln.

Elisas Art und Weise, einen zu berühren und sich langsam an einen zu schmieden ist unbeschreiblich. Binnen kurzer Zeit fühlte es sich an als ob sie keine Fremde mehr wäre und das bisher unbekannte Kuscheln fühlte sich wunderschön an.
Ich kann bestätigen dass es sich echt an fühlt und auch heute noch durchströhmt mich ein positives Gefühl wenn ich an die Einheit gestern zurück denke.
Es wäre schön wenn mehr Menschen wieder kuscheln würden, ohne sexuelle Hintergedanken. Das würde vielen Menschen, die keinen Patrner haben, den Alltag erleichtern.
Ich werde definitif wieder eine Kuscheleinheit buchen bei der "Kuschelgöttin" Elisa, würde mich aber auch freuen einen anderen Kuschler 'auszuprobieren' um verschiedene Kuschelarten kennen zu lernen.

Viele Grüsse und danke Elisa!
Ralf
Bernhard from Waldshut wrote on 21. August 2018
Schade, dass es dieses Angebot nicht auf dem Land im Schwarzwald gibt. Vielleicht mal in Zürich oder der Nordschweiz? Eure Repräsentantin aus Leipzig kam bei "Sag die Wahrheit" sehr sympathisch rüber. Ich will kuscheln! :))

Beste Grüße
Benny
Uwe from Düsseldorf wrote on 13. July 2018
Ich war kürzlich bei Valerie kuscheln. Alles war gut organisiert, die Wohnung aufgeräumt und frisch.
Es ist immer etwas Nervosität, Aufregung und Vorfreude dabei, einem fremden Menschen zu begegnen, dem man binnen kürzester Zeit sehr nah sein wird. Valerie hat mir durch ihre offene und natürliche Art diese Anspannung schnell genommen. In die Begegnung zu gehen empfand ich als unkompliziert, die Nähe als angenehm und nährend. Ich habe mich zu jeder Zeit sehr wohl gefühlt und komme gerne wieder. Auch für mich war es leider nur eine Stunde, was zum Tiefenentspannen etwas zu knapp ist.
Admin Reply by: Elisa
Man kann durchaus auch länger als eine Stunde kuscheln! Einfach ausprobieren, was für einen selbst die richtige Länge ist.
Ralf from Düsseldorf wrote on 11. July 2018
Ich war bei Valerie, leider nur eine Stunde!
Hätte nicht geglaubt das das so schön sein kann.
Ich freue mich auf viele weitere Besuche!
Vielen Dank!
Felix from Graz wrote on 2. July 2018
Die 3 stündige Kuscheleinheit bei Elisa war für mich persönlich ein sehr entspannendes Erlebnis das ich nicht
missen möchte, habe mich selten so wohl gefühlt und jeden Moment genossen.

Nochmals vielen Dank !
Stefan wrote on 30. April 2018
Hallo zusammen!
Ich hatte bisher drei mal das Vergnügen, das Angebot der Kuschelkiste wahrnehmen zu können und das auch noch bei zwei verschiedenen Kuschlerinnen. Bevor meine Entscheidung fiel, diese „Dienstleistung“ einfach auszuprobieren und natürlich auch die Zeit bis zum Termin gingen mir sehr viele Befürchtungen und Zweifel durch den Kopf: kann ich mich einer fremden Person so schnell nähern? Wie kann sich diese Kuschlerin, die obendrein viel schlanker ist und so viel besser aussieht, als ich selbst, es schaffen sich mir zum Kuscheln zu nähern? Kann sich das überhaupt „echt“ anfühlen – erst recht gegen Geld? Ist das am Ende nur ein Schauspiel?
Ich möchte diesen Eintrag dazu nutzen meine Erfahrungen bzgl. dieser Themen zu teilen und würde mich sehr freuen, damit vielleicht den einen oder anderen Zweifel zerstreuen zu können.
Das allererste Mal war bei Ariana, die inzwischen leider nicht mehr professionell kuschelt. Ich verdanke ihr aber auch ein ganz tolles Kuschelerlebnis und möchte sie hier auf keinen Fall unerwähnt lassen. Die beiden übrigen Kuscheltermine fanden bei Elisa in Leipzig statt und es war zu Beginn doch wieder ein neues „erstes Mal“ mit ähnlicher Nervosität im Vorfeld.
Meine Erfahrungen waren jedes Mal überwältigend positiv und haben meine Hoffnungen bei weitem übertroffen.
Ich wurde durchweg ganz verständnisvoll so angenommen, wie ich bin – körperlich und mental. Die Annäherung erfolgt schrittweise. Wie eng gekuschelt wird und wie schnell das passiert, das liegt ganz individuell an den persönlichen Bedürfnissen. Nun zum eigentlichen Kernpunkt: JA, es fühlt sich absolut echt an und ich bin davon überzeugt, dass es das auch ist. Es ist sehr schwer konkret zu beschreiben, aber Ariana und Elisa haben mich einfach durch ihre Art und ihr Handeln überzeugt. Es ist das direkte empirische Erleben von ruhigem Körperkontakt, festen Umarmungen, Streicheleinheiten und verspielten Berührungen, sei es an der Hand, durch die Haare, am Bart, oder auch mal kurz gekitzelt zu werden (ein bisschen fies, aber trotzdem schön 😉 ). Ich kann nur meine persönliche Meinung wiedergeben, aber ich bin ganz sicher, dass man mit mir nicht des Geldes wegen, sondern von Herzen gekuschelt hat.
Allen, die sich entschließen sollten einen Termin zum Kuscheln zu vereinbaren, würde ich ganz gerne einen Gedanken mit auf den Weg geben:
euer/e Kuschler/-in hat vom Öffnen der Türe bis zum Beginn des Kuschelns ca. 10 Minuten Zeit Euch kennenzulernen, was das Vorgespräch ungemein wichtig macht. Es hat mich viel Überwindung und Vertrauen gekostet meine Beweggründe, meine Befürchtungen und Ängste bzgl. des Kuschelns zu offenbaren und ich vermute, dass ich damit nicht alleine bin. Das macht einerseits sehr verletzbar, offenbart aber andererseits die Chance etwas zwischenmenschliche Wärme als die Person zu erfahren, die man ist und nicht die, die man für gewöhnlich vorgibt zu sein. Selbstverständlich muss jeder für sich selbst entscheiden, was er über sich preis geben kann und möchte. Ich kann an dieser Stelle nur versichern, dass alle Informationen sehr verständnisvoll und einfühlsam angehört wurden und diese Offenheit mein Erlebnis ganz erheblich bereichert hat.
Ich würde mich sehr freuen, wenn ich jemandem mit diesem Text vielleicht etwas helfen konnte…
Zum Schluss geht natürlich ganz herzlicher Dank an Elisa und Ariana für die wunderschönen, warmherzigen Momente!
»anonym« from Leipzig wrote on 8. April 2018
Erst ganz kürzlich habe ich das Angebot der Kuschel Kiste entdeckt, mich dann umfassend informiert, viel gelesen. Danach nicht mehr lange gezögert und einen Termin bei Elisa gebucht, weil ich irgendwie schon das Gefühl hatte, es würde gut werden. Den Termin bekam ich kurzfristig und durfte die wundervolle Erfahrung machen. Die Erfahrung, wie gut die natürliche Berührung tatsächlich funktioniert, welche immense Wirkung dies auf den gesamten Körper hat. Elisa ist eine ausgezeichnete Kuschlerin und wem es gelingt, sich vollkommen darauf einzulassen, kann bei ihr das volle Potential des Kuschelns genießen. Ich hatte keine Zweifel an ihrer Professionalität und empfand die Zeit als sehr intensiv und kostbar. Währenddessen, unmittelbar danach und auch heute habe ich darüber ein Glücksgefühl. Insbesondere die Stunden danach sind unglaublich für mich gewesen. Alles fühlte sich so leicht an, die sonstigen Probleme meines Lebens schienen wie vergessen und mir lacht innerlich immernoch das Herz.
Ich kann unbedingt empfehlen, es auszuprobieren, denn es lohnt sich!
Was ich mir sehr wünschen würde ist, dass sich das Angebot der Kuschel Kiste etabliert und Anerkennung in der Gesellschaft findet, denn es kann das Leid der Menschen auf jeden Fall lindern!
Mein Fazit: Kuscheln ist wunderschön und heilsam - und funktioniert auch mit einem fremden Menschen!
Dankeschön :-))
Frank wrote on 31. March 2018
Vielen Dank an Elisa für die 2 Kuschelstunden. Ich war danach 2 Tage voller Power und Elan. Wieder eine spannende Erfahrung die Spaß gemacht und gut getan hat.
Gugu wrote on 29. March 2018
Würde mich sehr freuen, wenn ihr auch mal nach Dresden kommt und hier ein paar Kuschelstunden anbötet.
Alles Liebe, gugu
Admin Reply by: Elisa
Liebe/r Gugu, wenn es dir die Fahrkosten wert ist: Leipzig-Dresden ist jetzt keine Weltreise. 🙂 Einfach Anmeldeformular mit deinem Wunsch-Kuschler ausfüllen. LG und vielleicht bis bald!
Anja wrote on 25. March 2018
Liebe (noch nicht) Kuschelbegeisterte,

endlich habe ich das gefunden, wonach ich mich seit 20 Jahren sehne. Absichtslose, zärtliche Begegnungen. Die nicht sexuellen Berührungen befreien mich vom Druck sexueller Erwartungen in einer Partnerschaft.

Was mache ich, wenn mir alles zu dicht und unangenehm wird? Wenn ich aufgrunddessen nicht Nein sagen kann? Auf meinen beiden Kuschelparties, die ich bis jetzt besuchte, kam das noch nicht vor. Alles war achtsam. Ich wollte eher mit dem Kuscheln gar nicht mehr aufhören. Kuschelabende sind für mein Leben wahre Friedensarbeit.

Was für wertvolle Erfahrungen. Meine erste Kuschelparty wirkte eine Woche nach. So viel Präsenz in jeder Zelle von mir: Glückseligkeit, Freude, Liebe.

Danke, liebe Elisa, dass du für dein neues Zuhause Leipzig gewählt hast.

Bis bald und Keep Cuddling. 🙂 Deine Anja
Volker wrote on 18. March 2018
Findet ihr nicht, dass es um Stuttgart herum eine bedauerliche Kuschel-Wüste gibt? Bitte lasst eure Kontakte spielen, um diesen unerträglichen (ich übertreibe ein wenig) Zustand aus der Welt zu schaffen. Ich würde sooo gern zu euch kommen.
Josef wrote on 23. January 2018
Aufmerksam auf die Kuschelkiste wurde ich durch die OE1-Sendung Punkt eins im vergangenen Dezember. Vor über einer Woche war ich nun bei Marie-Christine in Salzburg, um zu erleben, wie sich das "in Wirklichkeit" anfühlt, was ich mir schon bei der Durchsicht der - übrigens sehr gelungenen Website - recht gut vorstellen konnte. Und es ist zu 100 % aufgegangen. Noch heute erlebe ich dieses wohlige Gefühl, angenommen und willkommen zu sein, wenn ich dran denke. Marie hat ein sehr feines Gespühr und diese entspannt wertschätzende Haltung, in die ich mich uneingeschränkt fallen lassen konnte. Wunderbar aufgetankt und fröhlich bin ich wieder heimgefahren.
Im Übrigen tat die Kuschelstunde auch meiner (langjährigen) Ehe gut. Wir haben danach zu Hause das Kuscheln in unserem Alltag wieder bewusster gepflegt, und siehe da...
Rundum bestätigt sich, was Elisa und ihre KollegInnen so eindrücklich kommunizieren: Kuscheln tut nicht nur gut, es ist gesund, in jeder Hinsicht!
Karina from Linz wrote on 21. January 2018
Hab schon vom kuscheln vor ein paar jahren auf facebook gelesen und war faziniert. Vor kurzen bin ich dann echt auch hier in österreich durch die kuschelkiste drauf gestossen. Nach langem singledasein echt ein heureka! Ich muss da auch speziel dem sebastian danken! Beim kuschelabend in wien hab ich echt gemerkt was berührungsunternährung mit sich bringt und was es mit uns menschen macht nach dieser erfahrung. Es ist wie wenn man jede einzeln seele durch die augen blitzen sieht. Schön echt! Ich war dann auch bei marie in salzburg vor kurzem. Sie ist ein ganz sanfte und behutsame. Meine anspannung an dem tag war sehr gross. Es hat mir geholfen mich zu entspannen. Was mir am besten gefallen hat, dass man danach nicht alleine gelassen wird. Man kann sich nochmal melden wenn was hochkommt. Das war am gruppenabend nicht so möglich. Da wärs schön noch mehr verbalen austausch am ende. Ich war ja auch das erste mal da und war total aufgewühlt und wissbegierig. Zum glück hatte ich aber dann auch noch freunde in wien bei denen ich bisschen weiterkuscheln konnte. Also ist ansteckend...es geht hier eh nicht darum das hier „arme“ leute zusammenkommen und für ein service bezahlen, vielmehr gehts um ein sich zurückerinnern des körpers und den mut finden es in die welt rauszutragen...heilung pur DANKE!
G wrote on 20. January 2018
Durfte heute mit Sebastian drei Stunden kuscheln. Habe jede Sekunde und Berührung sehr genossen, vergesse alles um mich herum und genieße den Moment. Sebastian ist sehr einfühlsam, ein Frauenversteher !!! Kann ich weiterempfehlen !!!
Pierre from Fulda wrote on 11. December 2017
Hallo Kuschelkiste 🙂
ich habe erst vor Jahren von dem neuen Trend in den USA gelesen, dass Kuschelpartys ins Leben gerufen wurden. Jetzt hatte ich erst zufällig in einem Artikel von der Kuschelkiste gestöbert, habe so von euren vielen Tätigkeiten erfahren. Hut ab, ihr habt viel in PR investiert und euer Bekanntheitsgrad wächst, sogar in die Mitte Deutschlands ist sie angekommen. Nachdem ich den Mut gefunden und die Kuschelparty ausprobiert hatte, hinterließ diese Form der Kuschel Erfahrung bei mir eher gemischte Gefühle. Daher war ich nun froh den Verein gefunden zu haben. Die Möglichkeit der Individuellen Session ist zur Zeit doch die Form der Erfahrung, die ich brauche. Daher vielen lieben Dank an Anandi und Elisa, die beide, in einer separat gebuchten Session, sehr einfühlsam, freundlich und kompetent ihre Form des Kuschelns angewendet und erfolgreich umgesetzt haben. Ich fühlte mich sehr geborgen, wertgeschätzt, konnte reden, wenn ich es wollte, außerdem wohnt bei beiden eine Freundlichkeit, Wärme, Menschlichkeit und Liebe, tief in ihren Herzen, die können so weder erlernt, noch imitiert werden. Anandi und Elisa sind einfach klasse und unbedingt weiterzuempfehlen. Vielen lieben Dank für alles und bis zum nächsten Mal, eine schöne, sowie besinnliche Weihnachtszeit für alle Kuschler, Kuschelempfänger und - interessierte 🙂

Liebe Grüße
Pierre
anonym wrote on 28. November 2017
Habe vom Gruppenkuscheln schon im Fernseher gesehen.
Jetzt hat mich ein Freund auf die Kuschelkiste aufmerksam gemacht, der diese im Internet fand.
Leider musste ich bisher sehr lange Zeit auf kuscheln verzichten.
Habe mit SEBASTIAN, der sehr einfühlsam und zärtlich ist, gekuschelt und bin dankbar dafür.
Durfte mich durch die Wärme, Berührungen wieder spüren und als Frau, Mensch fühlen. Sebastian hat mir sehr viel gegeben, zurückgegeben.
Zwischen Sebastian und mir stimmte gleich die Chemie, hatte sofort Vertrauen und meine Hemmungen sind gefallen.
Durch den Vertrag, den beide unterschreiben, fühlte ich mich vorher schon sicher und kann sagen, dass alles sehr gut organisiert und seriös ist. Wenn ICH, die sehr misstrauisch ist, das sagt, dann heißt das was.
Danke an die Kuschelkiste, danke Sebastian, du hast mir sehr viel gegeben, das man mit Worten nicht beschreiben kann.
DANKE

PS.
Kuscheln sollte es auf Rezept geben, denn das ist wertvolle Nahrung und überlebenswichtig !!!!
DANKE
Konrad from Salzburg wrote on 19. November 2017
Zunächst war ich sehr skeptisch was das Kuschln anging doch nachdem die Neugierde bei mir siegte versuchte ich es. Ich wurde nicht enttäuscht! Im Gegenteil es war ein ganz neues Erlebnis welches ich nicht missen will. Ich fühlte mich gleich sehr wohl bei Marie und sie schaffte es gleich meine Zweifel in Luft aufzulösen. Es ist schwer das Erlebte in Worte zu fassen aber es ist ein sehr tiefgehendes Erlebnis welches viel Kraft gibt und sehr viele Emotionen in einem weckt. Super Erfahrung! Hätte ich mir nie gedacht im vorhinein. Danke dir vielmals Marie!
Stefan from Wien wrote on 1. October 2017
Habe gerade mit Elisa gekuschelt! Sooo wunderbar! Elisa ist die beste Kuschlerin, die ich in meinem Leben bis heute erfahren durfte.
Du wirst so berührt und angefasst, wie Du das selbst möchtest, wenn Du schon wüßtest, wie sich das anfühlen würde. Da erlebst Du Dich und Deinen Körper noch mal neu und viel tiefer!
Bodywork at it's very best!!!
Vielen Dank Elisa!
Anonym wrote on 12. September 2017
Kuscheln ist etwas sehr schönes, nach dem ich schon lange auf der Suche bin, und ich bin so dankbar, dass es so etwas wie die "Kuschel Kiste" endlich gibt! Die Kuschelstunde mit Carina war eine meiner schönsten Lebensstunden überhaupt! Sie hat sich sehr bemüht und ich habe mich willkommen und liebevoll geborgen gefühlt. Vielen allerliebsten und respektvollen Dank dafür!
Danke, dass es Menschen wie euch auf der Kuschel Kiste gibt! Ihr seid Engel!!
Felix from Graz wrote on 8. September 2017
Auf die Kuschel Kiste wurde ich zufällig durch einen Bericht aus der Kleinen Zeitung aufmerksam.

Die Kuschelsession bei Elisa war für mich eine sehr entspannende und tolle Erfahrung, die ich jedem nur weiterempfehlen kann. Man wird sehr freundlich empfangen und das Kuscheln bewirkt einen richtigen Oxytocin-Rausch. Hoffentlich setzt sich diese Idee in unserer Gesellschaft irgendwann einmal durch.

Alles liebe Felix
Frank wrote on 31. July 2017
Über einen Medienbericht bin ich auf den Kuschelservice aufmerksam geworden und habe einen Termin vereinbart. Natürlich war ich vorher ein wenig aufgeregt; ist ja doch eine ungewöhliche Sache... Aber die Aufregung legte sich schon in den ersten Minuten. Elisa weiß wie man es schafft, schnell eine vertraute Atmosphäre aufzubauen. Das Kuscheln hat wirklich gut getan und nach kurzer Zeit war es, als würde man sich schon ewig kennen. Die Stunde verging wie im Flug, was aber blieb war ein wahnsinnig tolles Gefühl. Irgendwie schwer zu beschreiben, aber dieses Gefühl hat noch den ganzen folgenden Tag angedauert.
Kurzum: Elisa, vielen Dank für dieses tolle Erlebnis!
Thomas from Hausenbach wrote on 25. July 2017
Tanke! dankbar und aufgetankt in einem. tank tier KuschelTier. fast überschenkt. von Engelshänden liebgöttlich berührt, getragen und geführt in heilsam Verbundenheit. Einfach reduziert auf essentiellle wahrhaft nährend liebend Nähe. gestillt. getröstet. geheilt. genial. gestärkt. gewachsen... win-win ... wir blühen auf und gedeihen, floriern, flüsternd musizeren, ein -Klang, vierlei Töne harmonieren lustig bunt und rund und gsund...

[admin: feedback zur Kuschelparty]
Gitti from Sigmaringen wrote on 3. July 2017
Ich habe die Sendung "Sag die Wahrheit" gesehen und musste zuerst einfach nur schmunzeln.
Aber die Idee ist einfach genial!
Gibt es solche Kuschelangebote auch bei uns in der Nähe?
LG
Andreas wrote on 3. April 2017
Als ich hiervon zum ersten Mal gehört hab dachte ich sofort, sowas braucht die Welt! Das will ich probieren. Wenn man bedenkt was es so alles gibt ist es doch absolut unverständlich, daß es für dieses elementare Grundbedürfnis kein Angebot gibt! In Grunde unseres Herzens sind wir doch alle Kuscheltiere! Eine Kuschelrunde mit Elisa ist wirklich nur zu empfehlen. Und wenn irgendjemand diese Welt rettet, dann sind es Menschen wie sie, die erkannt haben, was wirklich wichtig ist. Aber alleine kann auch die Elisa nicht kuscheln – also Hinkuscheln!!!
Peter from Wien wrote on 7. March 2017
Liebste Elisa! Vielen lieben danke für diese Kuschelzeit mit dir! Ich kann so etwas nur weiterempfehlen! Diese Erfahrung und die Zeit mit dir waren einfach nur einzigartig! Liebste Grüße und bis bald, Peter 😉
Alexander from Wien wrote on 7. March 2017
Herzlichen Dank für die wundervolle Kuschel-Stunde mit dir, Elisa. Es gibt wohl keine effektivere und schönere Weise sich vollkommen zu entspannen und zu sich selbst zu finden. Ich war erst skeptisch, was an Kuscheln professionell sein soll. Mir wurde eine neue Welt eröffnet: Der Ablauf des Kuschelns, die Atmosphäre und ihre Ausstrahlung sind sehr sympathisch gewesen. Und Elisa ist eine wahre Meisterin der Berührung. Ihre Halte- und Berührungstechniken lösen einen Glücksrausch aus, den Worte nicht fassen können. Doch Vorsicht: Als Nachwirkung kann sich beim Erinnern daran spontane Entspannung einstellen 😉 Unbedingt wiederholenswert! Allerliebsten Dank, dass ihr das Kuscheln nach Wien gebracht habt.
Dirk from Wien wrote on 19. January 2017
Kuscheln mit Elisa

Gestern habe ich wieder mit Elisa gekuschelt, und es war wie immer ein schönes und wohltuendes Erlebnis. Jede Kuschelbegegnung mit Elisa ist eine schöne Begegnung, aber die gestrige ist aus zwei Gründen ganz besonder.

Der erste Grund: wir haben viel geplaudert über Themen die mich momentan sehr beschäftigen, und haben weniger die Berührung selbst wahrgenommen. Trotzdem bin ich mit einem "Kuschelrausch" nach Hause gegangen. Die bloße Berührung ist also ausreichend um die positive Wirkung zu erfahren - das war mir früher nicht bewusst.

Der zweite Grund: ich habe später am Tag das Fussballmatch meines Lebens gespielt. Ich bin nicht so der Ballzauberkünstler, und wenn ich 2 Tore in einem Match erziele ist es sehr viel. Dank dem Kuscheln habe ich mich so ausgeglichen und pudelwohl gefühlt, dass mein Hirn sich zurücklehnen konnte und mein Körper (endlich) spielen liess. Fast jeder Aktion ist mir gelungen, wir haben das match 15:7 gewonnen, und ich habe 8 Tore erzielt! Ein Match für die Geschichtsbücher - dank dem Kuscheln.

Danke, liebe Elisa - du bist die beste!
Hans wrote on 31. December 2016
Vielen, vielen Dank Elisa für die wunderbaren Augenblicke, die du mir mit deinem kuscheln geschenkt hast. Und die Nachwirkungen halten an und halten an. Viel blockiertes beginnt zu schmelzen und löst sich auf ganz natürliche Art und Weise einfach auf - du bist so wie die Sonne, die auf einen Eisbrocken herunterlächelt. Der Eisbrocken kann gar nicht anders, als sich aufzulösen und er beginnt zu fließen - er ist einfach machtlos gegen deine sonnigen Strahlen. Einfach Elisa - einfach wunderbar.
Islam Mohamed from Wien wrote on 29. December 2016
Habe durch einen glücklichen Zufall die Kuschelkiste entdeckt und bin dadurch zu meiner ersten Kuschelparty gekommen. Am Anfang schwirrten noch einige Fragen und auch ein paar Zweifel durch den Kopf, aber als ich dann zum ersten mal die Schwelle übertreten habe und die ersten Übungen begannen, wurde mir einiges klar. Bei der Kuschelparty geht es nicht um das Kuscheln an sich sondern was dieses im Körper und im Geiste freisetzt. Vor der Kuschelparty hatte ich Probleme beim Einschlafen und viele Gedanken/Gefühle im Kopf die einfach nur hinderlich waren. Sie haben mir viel Schlaf gekostet und auch einige Tränen wurden vergossen. Die kuscheligen Interaktionen haben aber diesen ganzen Ballast einfach "weggedrückt". Man hat einfach gespürt wie die ganze Last einfach den Kopf verlässt und man in einen Zustand des inneren Friedens gelangt. Um es kurz zu fassen. Es war einfach toll. Wer schüchtern ist und noch Berührungsängste hat sollte auch unbedingt zu einer Kuschelparty gehen. Danach fühlt man sich nicht nur verdammt gut sondern lernt neue Menschen kennen, öffnet sich und hat auch geht auch etwas selbstbewusster nach Hause. Und weil ich schon bei den Menschen bin, möchte ich einen tollen Menschen ganz besonders erwähnen. Elisa, du hast diesen Abend mit deiner offenen, sympathischen und freundlichen Art zu etwas ganz besonderem für die Teilnehmer gemacht. Deine warme und strahlende Persönlichkeit haben dir geholfen um diese Kuschelparty zu einem vollen Erfolg zu machen. Und jeder der mit dir kuscheln und sprechen durfte, weiß jetzt wohl was der Unterschied zwischen einem "normalen" Kuschler und einem professionellen ist. Du gehörst definitiv zu den Pros und jeder der deine Wärme spüren durfte ist wohl um einiges glücklicher nach Hause gefahren. Habe ja am Anfang meine Zweifel betont... diese sind nach dem Abend komplett verschwunden und ich kann jedem diese Erfahrung mit kompletter Überzeugung empfehlen.
Hans from Wien wrote on 1. December 2016
Die Kuschelkiste ist eine Erlösung für alle, die, so wie ich als Kinder oder Erwachsene zu wenig liebevolle Berührungen bekommen haben. Vielleicht kann ein älterer Mann es aber auch besser genießen weil - oder obwohl - die erotische Komponente nicht im Vordergrund ist, aber deshalb die festen und herzlichen Berührungen an vielen sonst sehr vernachlässigten Körperstellen dafür umso intensiver wahrgenommen werden. Eine Oxytozin Dusche erster Klasse und ein Gefühl des Angenommenen-Werdens, wenn man dafür offen ist und sich ganz darauf einlässt. Und auch eine vitalisierende und vielleicht sogar heilende Wirkung. Viel Glück für eure mutige Initiative!
Lukas wrote on 22. October 2016
Es würde mich so freuen, wenn die Kuschelkiste auch in bei Stuttgart in meiner Nähe wäre! Kuscheln macht so viel Spaß und Freude, ich sollte es viel öfters machen.

Danke an euch alle
Robert from Wien wrote on 11. October 2016
Lang ist es her, da fand ich in einer Wiener Tageszeitung die Geschichte von 'Cuddler' Jacqueline Samuel und hätte sie gerne besucht - doch New York ist halt doch zu weit weg. Fein, dass Elisa diesen Berufszweig mittlerweile nach Wien gebracht hat. Ich finde die Homepage sehr verständlich, durchdacht und ansprechend und fuhr dadurch mit einem guten Gefühl zum zuvor unkompliziert vereinbarten Termin.

Gerne beschreibe ich hier im Gästebuch meine Erfahrung, damit zukünftige Interessenten sich vorab ein Bild machen können: Ich erlebte beim Kuscheln Wohlbefinden und Entspannung - sogar noch einfacher (im positiven Sinne!) wie bei einer Massage. Die Räumlichkeiten sind entsprechend der Natürlichkeit und Vitalität von Elisa eine heimelige Umgebung, die meiner Meinung nach bestens passt. Bestens zu mir gepasst hat auch das Fehlen esoterischer Elemente.

Aufgefallen ist mir das gute Einfühlungsvermögen von Elisa. So habe ich am Anfang sehr viel und dann immer weniger gesprochen und sie hatte - sei es bewusst oder unbewusst - sehr gut abgestimmt darauf reagiert. Was mir imponiert hat, ist, wie Elisa auch das Befinden danach abfragt. Sehr professionell, so ein Angebot die Nachwirkung der Berührungen zu reflektieren.
Markus wrote on 18. September 2016
Also ich war schon einige male kuscheln und es ist jedesmal wie "zu hause ankommen". Ich nenne jetzt keinen Namen(sonst stehen alle vor ihrer Tür schlange und Sie hat dann keine Zeit mehr für mich) doch eine gewisse Dame in Wien versteht es sehr sehr gut einem das warme,herzliche und aufrichtige Gefühl zu geben ,angenommen zu sein! Hinterher fühle ich mich total leicht und vollständig. Ich bin dankbar für jede Minute die ich in diesem Service verbringen darf und hoffe das es noch lange so bleibt. Eine großartige Sache!
Dirk Rombauts wrote on 10. August 2016
Ich habe vorgestern mit Elisa gekuschelt ... das war eine Begegnung der ganz besonderen Art. Anfangs habe ich mich ein bisschen an die Sache herantasten müssen, aber mit der Zeit wurde das Kuscheln intensiver, bis schließlich unsere beiden Körper von Kopf bis Fuß vollständig involviert waren. Es war ein sehr schönes Erlebnis, auf vielen Ebenen. Es war unheimlich entspannend, die Alltags-Sorgen sind zunehmend verschwunden. Ich habe mich als Mensch komplett akzeptiert gefühlt, ohne Vorbehalt, so wie ich bin, mit allen Makeln. Nachdem Kuscheln kein Sex ist, entfiel auch der Druck nachher Großes leisten zu müssen – das ist die Art von Druck, den dir erst bewusst wird, wenn er wegfällt.
Es war ein Oxytocin-Trip wie ich ihn schon seit Monaten nicht mehr hatte, und ich schwebe noch immer auf Wolke 7.
Conor wrote on 10. August 2016
There`s Elisa, and there are Elisa`s cuddles. Elisa the person is welcoming, warm, open, open minded, bright, playful, conversational, interested, and innovative. Elisa the cuddler...she cuddles all of you, your heart too..all of her body is part of the cuddle...how you cuddle is a choice that she gives to you. She enjoys it which adds to your enjoyment. With Elisa`s spirit connection is invited and can come easy. Elisa`s cuddles will leave you with smiles, during and afterwards. A lovely experience, and a lovely woman.
Stefan wrote on 2. June 2016
Hi ???? Ich wollt noch schnell Danke sagen für die nette Zeit bei Tina. Mir war zuerst nicht ganz klar, wie das abläuft oder wie das überhaupt funktionieren kann. Aber sie hat mir das alles gleich am Anfang gut erklärt und es war dann überhaupt kein Thema mehr und ich hab mich gut entpannen können. Ich würde jedem sofort empfehlen, es selbst mal auszuprobieren. Mir hilft Kuscheln am Besten um Stress abzubauen und habe früher oft Massagen oder so gebucht, um etwas ähnliches zu erleben. Ich bin sehr froh, dass es das jetzt sozusagen direkt zu haben gibt. Hoffentlich gibt es euch noch lange und die Idee setzt sich durch!
Harald wrote on 23. May 2016
Hallo ???? Zuerst war ich skeptisch, ob es sich gut anfühlt mit jemandem zu kuscheln, den man gar nicht kennt. Weil ich aber neugierig bin und auch schon recht lange niemanden zum Kuscheln habe, hab ich es doch ausprobiert. Elisa schafft es sehr schnell ein Geführ der Vertrautheit herzustellen. Das Kuscheln war dann auch sehr entspannend und ich fühlte mich auch am nächsten Tag noch umarmt. Weiter so! Ich werde sicher wieder kommen. Alles Liebe Harald
Anonym wrote on 14. March 2016
Elisa ist eine sanfte und verspielte junge Frau, die keine Scheu kennt und noch nie von Berührungsängsten gehört hat, und diese Freude an der Berührung, diese Lust nach körperliche Nähe, vermittelt sie mit einem für sie auszeichnenden Naturell. Ein Oxytocyn-Rausch, den man nicht bereut!