Fotoshooting für „Berührungshunger“

Hier sehr ihr ein paar Fotos von unserem superben Fotoshooting für mein erstes Buch „Berührungshunger“. Zuerst seht ihr ein paar Kuschelpositionen, danach ein paar „behind-the-scene“ Fotos. Im Buch findet ihr natürlich noch mehr Positionen. Viel Vergnügen!

3 Replies to “Fotoshooting für „Berührungshunger“”

  1. Hallo!
    Alleine die Fotos zu sehen ist schön!
    Da bekomme ich gleich große Lust und Sehnsucht nach Kuscheln!
    Wird eh schon Zeit!!!
    Danke!
    Und liebe Grüße.

  2. Tolle Bilder, ich hoffe die „Krise“ endet bald und damit auch das „Kuschelverbot“.

    Die Wiege finde ich persönlich sehr angenehmen, kann man auch zum gemeinsamen TV gucken gut verwenden.
    Die Position „ineinander ausruhen“ ist auch sehr angenehm, birgt aber ein hohes Einschlafrisiko.

    Ich freue mich schon sehr, wenn eurer neues Projekt „Kuscheldate“ startet, da ich wieder mal so richtig ausgiebig kuscheln möchte, in unserer „modernen“ Welt kommt das viel zu kurz, selbst in Partnerschaften, hatte ich eher wenig Gelegenheit zum kuscheln, ist irgendwie traurig, aber leider war. Hatte wohl das Pech immer mit Menschen zusammen zu kommen, denen kuscheln nicht so wichtig ist wie mir, für mich ist kuscheln einfach ein Grundbedürniss, wie Essen und Atmen. Werde mir auch demnächst, sobald es wieder „gefahrlos“ möglich ist eine professionelle Kuschel-Session gönnen, ich muss dabei schon meine, persönliche Komfortzone verlassen, aber ich denke die Erfahrung die man dabei sammeln kann ist es sicher wert.

    Ich habe zwar viele Freunde, aber mit denen kann ich nicht kuscheln, weil sie irgendwie der Meinung sind, das geht nur in einer Partnerschaft und das wären ihnen zu „intim“ Wieso muß ich in einer „romantischen“ Partnerschaft sein nur um ein wenig Geborgenheit und ein paar Streicheleinheiten zu erleben ? Ich kann mir Zuneigung und Zärtlichkeit auch außerhalb einer „festen“ Partnerschaft vorstellen, aber leider teilen die wenigsten diese Einstellung, aber vielleicht ändert sich auch irgend wann mal.

    Ihr leistet hier eine ganze tolle Arbeit um die Welt zu einen besseren Ort zu machen.
    Ich hoffe, das sich dieser Trend noch viel mehr verbreietet und wir in einer kuscheligeren Welt leben können.
    Liebe Grüße aus Wien
    Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.