Irina

Weilburg



Berührung - tief heilsam und entspannend.

Das Gehaltensein gibt dem Körpergedächtnis ein Gefühl von tiefer Geborgenheit. Erfahre diese Geborgenheit mit meiner ganzen Achtsamkeit.

Aus meinen Erfahrungswelten weiß ich, wie wichtig dieses Gefühl ist, wie sehr wir das Gehaltensein, die Berührung und das Kuscheln miteinander brauchen. Die Forschung bestätigt es: Ja, wir brauchen die Berührung zum Leben und zum Glücklichsein. (nach Martin Grunwald, Haptikforscher))

Sich fallen lassen, gehalten und aufgefangen werden. Lass einfach in meinen Armen los. Mit mir erfährst du bewußte und achtsame Berührung. Zarte sanfte Hände berühren dich einfühlsam. Wir pflegen einen wertschätzenden Umgang miteinander. Und dann gehst du mit einem genährten Gefühl, aufgetankt wieder in deinen Alltag.
Beim Kuscheln sind wir gemeinsam still oder ich höre Dir zu. Wir sind bei der Berührung nicht im Gesprächsmodus. Wenn in Deinem Leben gerade Fragen anstehen, lösen wir die vielleicht in einem anderen Termin.

„…Das größte Geschenk, das ich geben kann, ist, den anderen zu sehen, zu hören, zu verstehen und zu berühren. Wenn dies geschieht, entsteht Kontakt“ Virginia Satir.

Ich schenke dir gern meine ganze bewusste Aufmerksamkeit.