Neues Angebot: Workshop für Ärzte und Pfleger

Wir erweitern unser Angebot

Die Kuschel Kiste sorgt sich um Menschen in Pflegeberufen wie Ärzte und Pfleger. Diese haben viel direkten Körperkontakt mit ihren Patienten und Kunden, sind sich aber immer unsicherer, wie sie damit umgehen sollen. Einerseits gibt es die Sorge wegen Übergriffigkeit, andererseits gibts es einen enormen Druck und Stress, so viele Kunden wie möglich in kurzer Zeit zu bedienen.

Unter diesem Druck brechen viele zusammen und greifen zu ungesunden Mitteln, um die Arbeit überhaupt auszuhalten. Psychisch führt der Stress zu Symptomen von Burnout. Ich habe im Laufe meiner Arbeit viele Stimmen aus diesen Berufen gehört, die sich weigern, weiterhin unter solchen Bedingungen zu arbeiten.

Inhalt des Workshops

Unser Workshop richtet sich an genau diese Menschen. Er besteht aus theoretischen (1/3) aber vor allem auch praktischen (2/3) Teilen. Ein großer Schwerpunkt ist dabei, wie man sich gut um sich selbst kümmert. Das gilt einerseits für die Dauer der Arbeitszeit aber auch für die Zeit zu Hause, wenn man eigentlich Zeit zum Entspannen hat, es aber irgendwie nicht gelingt.

Ein weiterer Schwerpunkt ist das Thema Grenzen in der Berührung zum Patienten. Was ist eine angemessene, absichtslose Berührung? Wir trainieren hier zusammen, um die richtige Balance zu finden. Zusätzlich lernen wir, was im schlimmsten Fall zu tun ist, woran man ein Abhängigkeitsverhältnis erkennt, und was man dagegen tun kann.

In einer theoretischen Einheit vermitteln wir die neusten Forschungsergebnisse zum Thema Berührung und Heilung. Wie ist der wissenschaftliche Stand zum Thema Haptik? Auch Stressforschung ist ein wichtiger Aspekt, den wir in der Theorie vermitteln.

Wir wollen mit dem Workshop die Chancen und Risiken von Berührung im ärztlichen Berufsalltag aufzeigen und die Berührungssituation wieder erträglich machen. In dem halbtägigen 1:1 Coaching zeigen wir Techniken, um zufriedener mit der beruflichen Situation und auch mit sich selbst zu sein.

Formales

Für den Workshop sind bequeme Kleidung mitzubringen sowie Schreibutensilien. Gute Laune ist auch nicht verkehrt.
Der Workshop findet in einem Einzelsetting statt. Der Inhalt kann also relativ flexibel mitgestaltet werden bei speziellen Interessen. Die Praxisübungen richten sich auf die konkrete Arbeitssituation des jeweiligen Teilnehmers.
Kosten: 300 Euro
Dauer: Ein halber Tag, etwa von 10 bis 16 Uhr mit Pause.
Leitung: Elisa Meyer
Ort: Leipzig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.